1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Trotz Kabel, Satellit und Internet - der Fernsehempfang über Antenne bleibt nach Angaben aus der TV-Branche ein zentraler Übertragungsweg in Deutschland. Doch für die Privatsender ist er zu teuer.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.099
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Gut zu wissen, dass die Verträge noch bis Ende 2014 laufen!
    So kann man bis dahin in Ruhe bei DVB-T bleiben.
     
  3. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Will etwa RTL&Co. versuchen,eine Art "Grundverschlüsselung" wie im Kabel oder das HD plus Modell via Astra auch bei DVB-T zu etablieren?

    Warum soll das jetzt via DVB-T zu teuer sein,wenn es vorher in vielen Regionen analog über die gute alte Hausantenne finanziell funktionierte?

    Da kriegen wohl einige den Hals nicht voll.
     
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    DVB-T komplett abschalten. Gebührenverschwendung!
     
  5. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Gottseidank noch keine Abzocke möglich wie bei HD+.
    Können den Hals für ihren Schrott einfach nicht vollkriegen.
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Da kann man sich drüber streiten.

    DVB-T ist die einzige Technik wo sich die Sender nicht von Dritten abhängig machen.
    Somit im Grunde der einzige Empfangsweg der auch eine Grundversorgung gewährleisten kann.
    Astra und co können einfach mal den Stecker ziehen.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.198
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Dazu auch => IFA: Kurt Beck gegen Verschlüsselung und für DVB-T2 ab 2014
    Die Politik kann die DVB-T Grundverschlüsselung durch ein Verbot verhindern!
    RTL sollte vorsichtig sein, DVB-T(2) Verzicht bedeutet Reichweitenverlust und Verlust von Werbeaufträgen :LOL:!

    VISEO+ ist ein Flop, das sollte auch Anke S. erkennen :rolleyes:!
    Der Trend geht in die richtige Richtung, Verzicht auf Verschlüsselung (bei Kabel-TV, UM ab 2013 ohne Grundverschlüsselung).
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...luesselung-bringt-kunden-nur-nachteile-6.html
     
  8. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Mir egal. Hab Sky.
     
  9. Telefrosch

    Telefrosch Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT2/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Wenn man von Seiten der privaten TV-Haushalte die Investitionen in Schüsseln oder nicht gerade billige Kabelanschlüsse rechnet ist DVB-T oder T2 alles Andere als teuer. Angenommen das empfangen 30 oder mehr % der Haushalte rechnet sich DVB-T. 18 € weniger im Monat für`s Kabel, warum nicht. Für die Hausanlagen technisch kein Problem. Das wäre ordentlich Wettbewerb und die KDG`s der Republik würden richtig funktionieren. In die Rechnung sind also beide Seiten, Sender wie Empfänger miteinzubeziehen.
    Das Angebot ist ausbaufähig wenn man nur wollte. Zunächst ist mal wichtig, daß nicht noch mehr Frequenzen geklaut werden. Die wesentlichen 50-60 Sender über eine Dachantenne würde vielen absolut reichen.
    Wenn sich die Privaten nicht beteiligen? Ob sie sich wegen Verschlüsselungen und unverschämter Abzocke ausblenden oder gar nicht erst beteiligen, wo ist da das Problem?
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.960
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Privatsender stellen DVB-T-Ausstrahlung auf Prüfstand

    Ich zahle doch nicht für das Werbefinanzierte Privat Fernsehen exsta :( dabei ist mir die Auflösung des Fernsehprogrammes ehr nebensächlich !

    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen