1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender planen neue Werbeformen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von HBFF, 11. August 2003.

  1. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Anzeige
    Neulich sah ich einen Bericht, wo es um neue Aufzeichnungsmöglichkeiten mittels DVD Recorder und Festplattenrecorder ging. Die Industrie verspricht in naher Zukunft bei diesen Geräten Preissenkungen. Die Privatsender sehen aber die Entwicklung nicht so gerne. Da man mit den neuen Geräten unkompliziert Sendungen aufnehmen kann und auch schon eine nicht beendete Aufnahme ansehen kann, befürchten RTL und Co., das der Zuschauer die Werbeblöcke mittels der neuen Technik überspringt, quasi den Beitrag ohne lästige Werbeunterbrechung sehen kann. Das ging bisher auch schon am Videorecorder, dieser setzt aber eine beendete Aufnahme voraus und das Spulen verbraucht auch seine Zeit. Noch will man der Industrie keine Vorschriften machen, um diese Entwicklung zu unterbinden. Privatsender seien aber immer kreativ in Sachen Werbung gewesen und denken sich immer neue Werbeformen aus. Wenn die neuen digitalen Aufnahmegeräte erschwinglich sind, werden die Werbungen dann vielleicht in den laufenden Film eingeblendet und der Film läuft in einer kleinen Ecke, im linken oberen Bildrand wie bei Bloomberg.
    Kostproben, wie es sein könnte, gibt es ja schon beim Abspann, nicht nur bei den Privaten, auch die ÖR mischen da kräftig mit.
    Hoffen wir das es nicht so kommt. Was meint Ihr dazu?
     
  2. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Ich denke nicht das sie es so machen werden, eher werden die Digitalrecorder Werbung schlicht und einfach nicht mehr überspringen - allerdings sind auch andere Sachen möglich.

    a) Archivierungsfunktion ausschalten sprich - man kann wirklich nur noch zeitversetzt Fernsehen, mit Werbung

    b) Archivierungsfunktion kostenpflichtig und Abhängig vom Rechteinhaber - frei nach dem Motto:
    "Sie wollen diese Sendung auf DVD kopieren?"
    "Mit Werbung 3,- ?" "Ohne Werbung 12,-?"
    Denkbar wäre z.B. das man die Archivierungsfunktion bei "unbedeutenden" Sendungenzulässt und bei "Top"-Sendungen absperrt - wegen späterer DVD-Auswertung.

    Die digital Technik erlaubt eben leider auch einiges an Nutzerkontrolle.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Privat Sender werden einfach den CGMS Kopierschutz einsetzen und damit Digitale Aufzeichnungen verhindern. (Wurde schon von Sat1 praktiziert) Aber nicht jeder Receiver unterstützt das offenbar. winken
    Gruß Gorcon
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Das kommt auch so, weil die Hersteller Geld verdienen müssen, bringen sie durch Preissenkungen die Geräte auch an den kleinen Mann, die Sender müssen gegenschiesen, und deshalb diese Bildteilung, nnnnnnnuuuuuurrrrrrr ( !!!!! ) wenn ich mir dann ein Film oder eine Serie mit Werbung oben oder unten anschauen soll, dann den Ton von der Werbung, oder L-Kanal Filmton, R-Kanal Werbungton, geht net, können'se alleine schauen.

    Vielleicht weiss der Premierechef mehr, und deshab diese rosige Vorhersagen mit Verdoppelung der Abozahlen. winken

    digiface
     
  5. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Ich schau mir sowieso die gängigen Privatsender (Pro7, RTL-Bild, 9******live, Tele5eraltet, usw.) nicht mehr an. Allenfalls XXP oder VOX mal gelegentlich. Werbung bis über die Schmerzgrenze. Nur weg mit den Zuschauern!
     
  6. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
    VIELLEICHT!! (sehr grosses vielleicht) wird es in zukunft solche Geräte geben,die die Werbung UNBEDINGT mit aufnehmen,aber da wird irgend ein l33t h4x0r schon irgend einen Patch dafür rausbringen.
     
  7. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    werbung ist doch eh nur dazu da um auf's klo zu gehen , wer schaut sich eigentlich werbung bewusst an?
     
  8. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Mein Fernsehkonsum bei Privatsendern tendiert auch gegen 0, da ich die Unterbrecherwerbung nicht ertragen kann. Am meisten empfinde ich das nach einem anstrengenden Arbeitstag! Diese Meinung teilen viele meiner Bekannten. Dennoch wundere ich mich, das RTL bei den Quoten immer an vorderster Stelle liegt. Also RTL & Co Verfechter, wie kommt es, das keiner schaut, aber die Quoten immer vorne liegen?
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Unbewusst geht auch schon ins Unterbwusstsein, und das wollen die ja !!

    digiface
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Das sind die, die wenn man sie hört, den Fernseher mit einem Leinentuch abdecken, weil sie nie schauen, dann aber jeden R..z, vom Meissner, Grichtsschows und all den Müll auswendig kennen, und sich noch extra rechtzeitig dazu einfinden.

    Ich schaue net viel, aber zu 98% Premiere.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen