1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Torxes, 9. Dezember 2004.

  1. Torxes

    Torxes Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe mich bereits durchs Forum gewühlt und weiß nun, dass es
    in Baden-Württemberg eigentlich keine Einspeisung der Privatsender im digitalen Kabelnetz gibt. Jetzt macht mich aber eine Aussage eines Terratec Mitarbeiters stutzig. Ich wollte mir eine DVB-C Karte kaufen und in diesem Zusammenhang wurde mir bei der Hotline gesagt, dass es eine neue Software für die Karte gibt mit dem Hintergrund, dass in Berlin auf jeden Fall schon die Privaten im Digitalen Kabelnetz empfangbar sind, jedoch "versteckt" und mit der neuen Version der Kartensoftware könnte man die Privaten dann empfangen, selbiges müsste laut dem Mitarbeiter auch für Ba-Wü gelten.

    Ich kann das fast nich glauben, würde mich aber um eine Antwort freuen diesbezüglich.

    Grüße,
    Boris
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Was nicht eingespeist wird kann mit iner ominösen Software auch nicht empfangen werden!
    Warum sollte man die Sender unter Ausschluss der Öffentlichkeit einspeisen wollen?
    Gruß Gorcon
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Derartige Aussage sind gelogen. Punkt.
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Hmm, koennte es nicht sein, dass zu Testzwecken schon ein paar private Services eingespeist werden, die aber in keiner SDT oder PMT auftauchen? Ich weiss ja nicht, was man im Kabel mit "PID-DXen" so finden kann...
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Wie immer trumpfen Call Center mit Ihrer Inkompetenz auf :D
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Dann hätte es garantiert schon jemand rausgefunden denn dort gibts garantiert auch D-Box1 User mit DVB2000. Und was die Box nicht findet gibts auch nicht. ;)
    Gruß Gorcon
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Dann brauchste aber keine ominöse Software, sondern die, bei dem die Sender auch manuell (per PID-Eingabe) einstellen kann. Aber wo ist das der Vorteil oder Nutzen?
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Nein, kein Transponder hat gegenwärtig versteckte PIDs in BaWü. Es gibt keine Privaten.

    Außerdem sind die Transponder eh voll, da kann man nicht einfach 8 Sender à 2-3 Mbit/s drin tarnen.
     
  9. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.162
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Also wenn der soviel weis dann rufste nochmal an, der soll dir die IDs sagen.
    Denke aber eher ist ein Marketing Gag, der Kunde kauft die Karte. Und schon hat man einen Kunden mehr der eine solche TV-Karte kauft und die Privaten dann dennoch nicht sehen kann.
     
  10. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Privatsender im digitalen Kabelnetz (KabelBW)

    Ich kenne den genauen Wortlaut des Kollegen nicht, weiss aber, dass es in der letzten Zeit Probleme beim Suchlauf mit der Cinergy 1200 DVB-C in verschiedenen Regionen gegeben hat. In der neuesten Software-Version wurden Transponder hinzugefügt, die vorher ausserhalb des Suchbereichs lagen. Mit dieser Version können dann auch wieder alle eingespeisten Sender gefunden werden.
     

Diese Seite empfehlen