1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von PC Booster, 16. Januar 2007.

  1. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.719
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
  2. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Wat dieser Intelligenzabstinenzler sagt is ungefähr so gewichtig wie n umfallender Sack Reis in China. Bei dem hat der private Dummfunk schon völlig das Gehirn zerstört.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.570
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Irgendwie hat er ja Recht wenn es einen "Topf Geld" zur Entschädigung für solche Fälle gibt warum sollen Deutsche Sender nicht auch was abhaben.
    Allerdings sehe bei dem Programm der Deutschen Privat Sender nur einen geringen Anspruch:rolleyes:
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Intelligenzabstinenzler <--- geile Wortschöpfung ;)

    Sabbe(l/r)t der Onkel Jürgen wieder ein bissel ? Gib ihm einen Keks... :)
     
  5. tvjack

    tvjack Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    37
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Was hat der Mann den überhaupt für ein Problem ?
    Private Haushalte nehmen doch seit Jahrzehnten Sendungen aus dem TV auf, das ist doch das normalste der Welt. Und jetzt wollen die Geld dafür, da ja die Leute eine Sendung aufnehmen könnten und dadurch ihren Sender nicht mehr gucken würden?
    Also irgendwie hab ich den Eindruck, das die sich diese Dinge mit Verlusten durch Urheberrechtsverletzung und unerlaubter Vervielfältigung usw. doch nur selbst einreden, damit sie einen Grund haben, Geld zu scheffeln.
    Die würden doch am liebsten eine Aufnahme von Sendungen komplett verbieten wollen.
    :w&uuml;t:
    Genauso schlimm ist ja auch das Verbot der DFL, keine selbstgedrehten Handyvideos eines BL-Spiels mehr ins Internet stellen zu dürfen, da dies gegen ihr Recht verstößt.
    Ist ja klar, das ich mir lieber eine paar Sekunden lang in einer grottenschlechten Bildqualität ein paar Szenen aus einem BL-Spiel ansehe und danach sage, das ich ja jetzt nicht mehr die Sportschau gucken brauch.
    Man oh man.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2007
  6. Ron Hunter

    Ron Hunter Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    257
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Ich dachte, die GEMA-Gebühren sollen schließlich den Künstlern zugeführt werden? Wie soll sich denn das Fernsehen dazurechnen dürfen, bloß weil es die Werke ausstrahlt?
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Bekommen sie doch. Was Doetz will, das extra für die Sender nochmal darauf gesattelt wird oder andere weniger bekommen.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Was meinst du warum sie HDTV durchdrücken wollen? An den Zuschauer denken sie dabei bestimmt nicht.

    Natürlich ist das ganze Schwachsinn, Umsätze gehen zurück weil die wirtschaftliche Lage nicht besonders rosig ist, von der mangelhaften Qualität mancher Produktionen ganz zu schweigen.
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    Was wollen die eigentlich "weiterverkaufen"?
    die ihnen anvertrauten Werbespots?
    verstaubtes Archivmaterial, das die sich nicht einmal selbst mehr ansehen?
    Da zahlt doch niemand für!
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Privatsender fordern Entschädigung für Programmaufzeichnungen

    bei den privaten werbesendern kann man doch eh nix mehr vernünftig aufnehmen.
     

Diese Seite empfehlen