1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Berlin - Die Privatsender drohen mit einer neuen Beschwerde vor der EU-Kommission gegen Digitalprogramme und Online-Angebote von ARD und ZDF.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

    Was für "umfassende Expansionsvorhaben" meinen die denn?
     
  3. tvking

    tvking Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    59
    AW: Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

    die privaten sollte man einstampfen!
    wer braucht schon rtl & Co? das ist volksverdummung
     
  4. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

    So langsam nervt diese sinnbefreite Propaganda von Schäferkordt, de Posch und Dötz. Diesen geistigen Brandstiftern sollte das Maul verboten werden.
     
  5. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

    - EinsExtra wird Nachrichtensender
    - VoD-Abruf bis eine Woche nach Sendung

    Zum Ersten Punkt: Nicht mal hier im Forum wird bezweifelt, dass die privaten Nachrichtensender recht mies sind. Die meisten Gegenargumente gg. EinsExtra zielen auf die vorhandene hohe Nachrichtendichte im Ersten und Zweiten. Von daher wollen sich die Privaten ihre Mittelmäßigkeit von oben absegenen lassen.

    Zum zweiten Punkt: Anscheinend fürchten die Privaten, dass ör Quotenkiller im Netz zu Rennern werden. Wieso das so sein sollte - ist das Internet doch wesentlich aktiver als das passivere Fernsehen - konnte man bisher nicht erklären. Es ist allenfalls ein Eingeständnis, dass das private Programm unattraktiver ist. Was die Quoten aber nicht beweisen.
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

    Ein Grossteil des Programmes der ÖR ist es aber auch.:p
     
  7. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

    Die Qualität der ÖRR ist schon was besser als im Privat TV. Aber auch die Qualität im ÖRR hat in den letzten Jahren stark nachgelassen. Das wollen einige aber nicht sehen, weil bei ihnen alles was öffentlich rechtlich ist auch super ist.

    Selbst in "der Zeit" gibt es mal Falschmeldungen und schlecht recherchierte Artikel. Nur weil diese Zeitung auf sehr hohem Niveau Nachrichten bringt, kann man nciht ALLES blind gut finden, was aus dieser Ecke kommt. Das gilt auhc für die ÖRR und für alle anderen Bereiche des Lebens. Nicht nur TV oder Print oder weiß der Geiger was.
     
  8. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: Privatsender drohen ARD und ZDF erneut mit Brüssel

    ich finde es richtig,da muß viel mehr druck kommen von den privaten.ard und zdf geht es nur um beim gebührenzahler kasse zu machen:palso privaten weiter machen:D
     

Diese Seite empfehlen