1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privater Kabelanbieter vs. Unitymedia: Hin und her springen?!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von TodoFoto, 28. September 2010.

  1. TodoFoto

    TodoFoto Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde.

    Ein guter Freund und ich haben es in Erwägung gezogen zusammen das aktuelle Sky Neukunden-Angebot wahrzunehmen. Also in den örtlichen Saturn zu gehen und dort gleich den passenden SKY HD Receiver plus SmartCard abzuholen. Wir wollen die Kosten teilen, und der Receiver sollte dementsprechend bei mir und bei ihm laufen - damit das auch schön fair aufgeteilt ist mit der Fahrerei an Spieltagen.

    Mein Problem ist aber, dass ich hier seit ca. 3 Jahren einen anderen Kabelanbieter als Unitymedia habe, unzwar den Mediacom Kabelservice. Dieser bietet den Vorteil, dass private Free TV Sender digital unverschlüsselt sind und ich mit meinen 2 LCD Fernsehern hier dementsprechend ohne viel Aufwand das komplette GEZ / Werbe-finanzierte FreeTV empfangen kann.

    Nun stellt sich mir die Frage, ob es denn überhaupt eine Chance gibt durch eine bestimmte SmartCard dieses Projekt zu realisieren. Bei Sky und Mediacom hat niemand so wirklich Ahnung. Bei Sky sagte man mir zB dass mein Kompane unbedingt UM Digital TV Basic brauche um Sky empfangen zu können (hat noch den analogen Tarif), da ja ansonsten die digitalen Kanäle nicht zu empfangen seien..... ahja :winken:

    Hat jemand eine qualifizierte Antwort für mich?

    vielen Dank an Alle!


    PS:
    Was mir eingefallen ist, unter dem Namen Cablevista verkauft Mediacom TV Pakete samt Receivern mit Conax CA. Falls es irgendwie relevant sein sollte. Ich denke eher weniger.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2010
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Privater Kabelanbieter vs. Unitymedia: Hin und her springen?!

    Da UM Nagravision verwendet und Du schreibst Mediacom Conax ( Also Kabelkiosk)
    Hast Du keine Möglichkeit eine Sky Smartcard im jeweils anderen Kabel Gebiet zu nutzen.
    Also es geht nicht was Ihr vor habt.
     
  3. TodoFoto

    TodoFoto Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Privater Kabelanbieter vs. Unitymedia: Hin und her springen?!

    Danke für die Antwort. Und danke für die konsequente Hervorhebung der wichtigen Informationen ;)


    Und da Mediacom seine eigenen Pakete derart verschlüsselt verkauft ist es beinahe 100% sicher, dass Sky ebenfalls über Conax verschlüsselt sein wird ( Im Mediacom Netz)?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Privater Kabelanbieter vs. Unitymedia: Hin und her springen?!

    NÖ da kann es auch Nagra sein ist aber mit dem Nagra von UM nicht kompatibel.
    Bei Kabel Deutschland würde es funktionieren. Bei UM leider nicht.
     
  5. TodoFoto

    TodoFoto Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Privater Kabelanbieter vs. Unitymedia: Hin und her springen?!

    Okay danke. So schnell kanns gehen :)

    EDIT:
    Gibt es vielleicht einen lesenswerten Thread oder Beitrag speziell dieses Themas (Verschlüsselungssysteme / SmartCards mit den unterschiedlichen Kennzeichnungen) annimmt? Bin recht firm in IT Dingen, allerdings hat mich DVB bisher kalt gelassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2010

Diese Seite empfehlen