1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Private weg in Bayern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von enemu, 1. Februar 2007.

  1. enemu

    enemu Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Heute morgen Private weg in Bayern

    Ich habe seit heute morgen keine privaten Sender mehr vom Wendelstein. Standort ist Deggendorf, Dachantenne und bisher immer 100%. Kann es an der Wetterlage liegen ( Nebel ), das Regenradar zeigt im Raum München nur leichten Niederschlag an. Kann jemand auf der Schiene München - Deggendorf die Probleme bestätigen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2007
  2. György

    György Guest

    AW: Private weg in Bayern

    Falscher Thread
     
  3. enemu

    enemu Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Private weg in Bayern

    Wie bitte?
     
  4. György

    György Guest

    AW: Private weg in Bayern

    Das war auf mich bezogen. Ich habe in den falschen Thread gepostet.
     
  5. enemu

    enemu Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Private weg in Bayern

    Seit 10:20 Uhr alle wieder da. War wohl wetterbedingt.
     
  6. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    AW: Private weg in Bayern

    hallo,
    nachdem du wie ich auch aus deg kommst, hätte ich mal ein paar fragen.

    ich habe zwar kein dvb-t, habe aber einer bekannten grade einen dvb-t receiver empfohlen (technisat digipal).

    leider hat sie offenbar einige probleme mit manchen sendern.
    der receiver ist auch an eine hausantenne angeschlossen.

    v.a. das erste macht schwierigkeiten und scheint nicht "stabil" zu laufen.
    immer wieder klötzchen und knackser im ton.
    frequenz liegt hier bei 191.500 MHz, bandbreite 7MHz, quam 16, signalqualität bei diesem receiver bei teilweise deutlich unter 50.

    problematisch sind witerhin arte, phoenix und die privaten.

    seht gut (qualität 100): br alpha, 3 sat, br, zdf, swr, kika.

    wie sieht das bei dir aus?
     
  7. enemu

    enemu Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Private weg in Bayern

    Ich wohne etwas außerhalb in Grafling. Freie Sicht nach Süden mit Dachantenne Wittenberg 345 passiv( vertikal ) und DigiPal2 Receiver. 23 Programme aus München oder vom Wendelstein. Qualität 100% und Signalstärke so um die 55%.
    Außerdem habe ich noch eine alte aktive Zimmerantenne im ersten Stock in Betrieb. Auch hier die gleichen Werte.
    Wichtig scheint mir die freie Sicht gen Süden zu sein.
    Vielleicht solltest Du die Antenne auf vertikal drehen und gen Süden ausrichten. Das alles hängt natürlich davon ab, wie der Standort in Deggendorf ist. Gerne mehr per PN.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2007
  8. ManfredTremmel

    ManfredTremmel Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Schwindegg
    Technisches Equipment:
    Terratec Cynergy T²
    AW: Private weg in Bayern

    Ich höre immer wieder 23 Programme und frag mich, wo die herkommen, seit der hr für DVB-H Tests abgeschalten wurde.
    Ich komme hier nur auf 22 (es sei denn man rechnet KiKa und ZDF-Info separat).
     
  9. enemu

    enemu Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Private weg in Bayern

    Also gut, 22 Programme!
     

Diese Seite empfehlen