1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Private noch nicht digital im Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kopernikus23, 22. Juni 2002.

  1. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Anzeige
    Hallo,

    vor Wochen habe ich auf die Gründe hingewiesen, warum die privaten Anbieter wie Pro 7 nicht digital im Kabel sind.

    Heute am 22.5.2002 ist dies bei Sat1 im Videotext Seite 517 auf den Unterseiten erklärt.

    Die dortigen Aussagen stimmen fast zu 100 Prozent mit meinen Erkenntnissen zu diesem Thema überein.
     
  2. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Also das kann ja dann noch sehr lang dauern wüt ! Vielleich ändert sich ja mal was wenn die scheiß Teledoof endlich mal die Netze verkauft. Und zwar an jemanden der sie ausbaut und nutzen will und nicht nur abzocken will (also nicht Liberty Media).

    digiCooL
    PS: es ist der 22.06
     
  3. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Glaubst du etwa ein anderer Käufer wird anders sein und nicht abzogen? breites_
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Also ich kenne keinen Kabelnetzbetreiber der nicht abzocken will ausser das Netz von kopernikus23 dort wird nach den Kundenwünschen eingespeist.
    Gruß Gorcon
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Wie schon geschrieben, daß Problem liegt nicht allein bei der Telekom bzw. deren Netzverkauf, sondern an der beschriebenen Grundeinstellung.

    Kabelempfang ist nicht zwingend schlecht, sondern die Einstellung der entsprechenden Netzbetreiber auf Kosten derer Kabelkunden max. Gewinn zu erzielen und die Interessen ihrer Nutzer zu mißachten.
     

Diese Seite empfehlen