1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Private kritisieren ARD-Onlineangebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Februar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.803
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien hat die Position des NDR-Rundfunkrates zum Online-Angebot Tagesschau.de scharf kritisiert. Die ARD versuche, den Rundfunkstaatsvertrag zu umgehen, so der Vorwurf der privaten Konkurrenz.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Leverkusen - Der DF Forenuser »»-MiB-«« kritisert die HDTV Pay TV Gängelungen der Privatsender.
    Die Privatsender versuchen die Bevölkerung nun doppelt und dreifach abzuzocken ohne dabei einen Mehrwert zu bieten, im Gegenteil , die Zuschauer sollen dafür auch noch massive Nachteile in Kauf nehmen.
     
  3. dinner4one

    dinner4one Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    War doch absehbar, ist nicht in der Negativliste. Außer bei Spielfilm und Sport wird wohl überall die 7 Tage Begrenzung aufgehoben.

    Grüße

    Dinner
     
  4. Quandoz

    Quandoz Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Philipps TV
    HUMAX PR-HD 1000
    Yamaha Receiver
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Mir reicht das Tagesschau Angebot aus. Mich interessieren nur aktuelle und keine alten Nachrichten.

    Schön, dass ich für meine GEZ eine Werbefreie Seite geboten bekomme. :)
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Oh es ist mal wieder Zeit für den "monatlichen Doetz"! :LOL:
     
  6. OneOfNine

    OneOfNine Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    1. Box: Vu+ Duo² - 2x Dual DVB-C Tuner - VTI Image
    2. Box: Coolstream Neo / Yocto Image
    3. Box: dbox2 c / Sportster Image
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Ich wäre mal dafür, das die ganzen ARD Gremien mal die Gehälter und die ganzen kosten für Internetpräsents offenzulegen... möchte mal wissen,
    wie die mit den Gebühren umgehen.
     
  7. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Transparenz? ÖR?

    Das sind Welten die einfach nicht zusammenpassen!!!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Naja die Internetpresents kostet nicht viel, ist aber sehr nützlich.
     
  9. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Das teuerste dürfte der Webspace sein. Die Nachrichten, Berichte und Komentare sind für die TV oder Radio-Nachrichten bereits erstellt und recherchiert bzw. aus dem Ticker umgesetzt. Ein paar Standbilder in standardisierte Webseiten einsetzen, den Text mit d&c übernehmen, evt. vom einen oder anderen Beitrag ein Flash-Video erstellen und ebenfalls inder vorgefertigen Mediathek einbringen.

    Ich hoffe jedoch sehr, dass für meine Gebühren künftig Beiträge auf dauer im Web abrufbar sind. Die Monitor-Sendung mit den Grenzwerten für ein bestimmtes Pestizit aus dem Jahre 2007 dürfte sehr aufschlussreich sein, wenn man sie mit der Sendung von 2009 vergleicht. Vor allen, da nicht die Belastung weniger wurde, sondern die Grenzwerte angehoben wurden.
    Und mir ist AUF DIE SCHNELLE ein einigermassen gut recherchierter Beitrag von ARD oder ZDF immer noch lieber, als mich tagelang durch teils absolut nicht verifizierbare Lobby-Seiten von Umweltschützern, gesponsorten Pseudoumweltschützern, finanzorientierte Industieunternehmen oder ebensoeinseitigen Umweltgläubigen durchzuwühlen.
     
  10. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Private kritisieren ARD-Onlineangebot

    Und von den 18€ tv zahlern bezahlt(die die inhalte nicht bekommen),um sie den 6€ zahlern gratis zu liefern.

    Das ist das Perverse an dem system!

    Aber es sind halt nicht nur diene gebühren!
    Und du erwartest auf meine kosten im Internet die Inhalte dauerhaft zu bekommen,wo ich sie zum teil nicht ein einziges mal im tv sehe?
    Gerne bei Interviews mal der fall!

    Dann soll man doch endlich mal so ehrlich sein,und sagen internet ist nummer 1,und tv ist nur ebiwerk,und das dann durch das Bundesverfasungericht bestätigen lassen!

    Derzeit verstoßen die ÖR nähmlich gegen das urteil!
    Die ör haben eine bestands und entwicklungsgarntie für tv und radio!

    Sind aber derzeit selber aktiv dabei äber tv und radio abzuschaffen!

    Zeitplan | olympia.ARD.de

    Und beim tv?
    Da steht das iregndwo in den epg daten versteckt!

    Mal wieder ein super beispiel das man als 6€ zahler wesentlich mehr bekommt als als 18€ zahler!
    Früher hat man die sender ja noch umbenannt.

    Bei Premiere gab es früher den medalienspiegel direkt am tv u.s.w!

    Das ist nicht olypmia was die ÖR da zeigen!
    Die rotzen einfach nur nen paar sportarten raus!
     

Diese Seite empfehlen