1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von el Pocho, 9. März 2007.

  1. el Pocho

    el Pocho Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    3.549
    Ort:
    HD
    Anzeige
    Ich bin freiwillig bei der gesetzlichen Krankenversicherung und bin gerade dabei, mich privat zu versichern. Mich würde mal eure Erfahrungen mit den verschiedenen Versicherungen interessieren und eure allgemeine Meinung zum privatversichern. :)
     
  2. Thomas13

    Thomas13 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Feldkirchen
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7406 mit Alphacrypt light
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Bin jetzt seit 5 Jahren privat versichert und bereue es bisher nicht. Du mußt halt bei der prinzipiellen Entscheidung zur Privatversicherung bedenken, daß es so leicht kein Zurück gibt. Und solltest Dir über Deine Familienplanung weitgehend im Klaren sein: Bei mehr als 2 Kindern (die man dann auch privat versichern muß, wenn man selbst privat versichert ist) wird die Privatversicherung in der Regel teurer als die GKV. Und im Rentenalter ist sie höchstwahrscheinlich auch teurer als die GKV, da nicht an das Einkommen gekoppelt.

    Ohne jetzt Werbung machen zu wollen: Bin bei der HUK versichert, die hatte damals das beste Preis-Leistungsverhältnis (für meine Situation). Die Beitragsteigerungen halten sich - verglichen mit denen von Kollegen bei anderen Versicherungen - (bis ejtzt) auch noch in Grenzen. Wenn ich Rechnungen zum Einreichen hatte, hatte ich meist nach 10 Tagen das Geld auf dem Konto.
     
  3. el Pocho

    el Pocho Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    3.549
    Ort:
    HD
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Ich war schon mal privat versichert und zwar auch bei der Huk. Musste dann aber zurück in die Gesetzliche. War damals auch sehr zufrieden. Wenn ich jetzt wieder wechsle ist es entgültig. Es gibt einen sehr guten Tarif bei der BBKK mit 25-30 % Rabatt für Selbstständige.
     
  4. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Was ist, wenn die Frau gesetzlich versichert ist? Kann man dann die Kinder nicht bei ihr mitversichern ?
     
  5. el Pocho

    el Pocho Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    3.549
    Ort:
    HD
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Soweit ich weiß, geht das.
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Mein PKV Beitrag ist in 3 Jahren um gut 33% gestiegen.
    Die Beiträge die am Anfang versprochen werden, sind meiner Meinung Lockvogel angebote. Deswegen je früher umso günstiger, weil man da mehr zeit hat, den Beitrag anzuheben....
     
  7. #67

    #67 Guest

    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Das geht und es ist die Frechheit des Systems. Der Gutverdiener klinkt sich aus der Solidargemeinschaft aus, überläßt die Finanzierung seiner Brut aber sehr gern dieser.
     
  8. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Kommt auf das Einkommen das Ehemannes an, hierfür gibt es Einkommensgrenzen. Weiß ich von einem Kollegen von mir mit dieser Konstellation.
     
  9. Thomas13

    Thomas13 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Feldkirchen
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7406 mit Alphacrypt light
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Wenn ein Ehepartner privat versichert ist und von beiden Ehepartnern das höhere Einkommen hat, müssen die Kinder bei diesem versichert werden. Gesetzliche Mitversicherung bei der Frau geht nur, wenn diese das höhere Einkommen hat.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.833
    Ort:
    Ostzone
    AW: Private Krankenversicherung, Meinungen und Erfahrungen

    Das ist kräftig. Und glaubt man dem Säbelgerassel der PKV, geht es aufgrund des Basistarifes und Mitnahme der Altersrückstellungen demnächst noch steiler bergauf mit den Beiträgen, vor allem für jüngere PKV Versicherte.
     

Diese Seite empfehlen