1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mac81, 6. September 2006.

  1. Mac81

    Mac81 Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich stelle mich mal hier als "Neuling" vor - und hätte eine brennende Frage unter den Nägeln sitzen. Habe schon die Suchfunktion bemüht - hat aber nicht wirklich das ausgespuckt, was ich wissen wollte.

    Deswegen die Frage an Euch:

    Ich würde mir gerne eine Private DVD Sammlung anlegen. Das habe ich bisher auch gemacht. Nur leider habe ich seit dem Kauf meiner Heimkinoanlage immer mehr das bedürfnis, auch noch nicht angesehene Filme in DolbyDigital aufzunehmen. Leider funktioniert das ja mit herkömmlichen DVD Recordern nicht.

    Was würdet Ihr mir empfehlen? Einen Sat Receiver mit HDD und USB Ausgang? (z.B einen von Kathrein) Funktioniert das Problemlos?

    War heute im MEdiamarkt, dort wurde mir gesagt, daß auch über USB die DolbyDIgital - Tonspur NICHT Übernommen würde, der Transfer wäre dann wieder in Stereo. Hat mich stutzig gemacht.:eek:

    Was gibt es sonst noch für möglichkeiten? Hätte auch kein Problem damit, das ganze über eine SAT-TV Karte zu lösen. Gibt es da Module für eine normale Premiere-Abo Karte?

    Wie habt ihr das realisiert?:confused:

    Vielen Dank für Eure Auskunft und Antworten!

    VG

    Markus:winken:
     
  2. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    Kauf dir eine DBox2, installiere darauf Linux Neutrino und dann kannst du die Filme in Dolby Digital 5.1 über das Netzwerk direkt auf deinen PC streamen und hinterher auf DVD brennen.

    MFG Peter
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.052
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    Was die dir beim Mediamarkt erzählt haben ist Käse. Natürlich werden über USB der Dolby-Ton mitübertragen. Bei der Aufnahme mit Festplattenreceivern wird der gesamte Datensrom aufgezeichnet, also auch alle verfügbaren Tonspuren. Ich selbst nehme mit einer Dreambox 7025 auf, überspiele die Datei via Netzwerk auf den PC, lasse Audio und Video trennen, schneide das Material und kann dann direkt aus den Video- und Audiospuren mit IFOEdit eine DVD-Struktur erzeugen, die man problemlos brennen kann.
     
  4. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    ZDF und ORF senden oft in 5.1, zugleich aber auch in einer extrem guten Qualität d.h. mit Bitraten von 6 - 8 MBit.

    Die D-Box hat aber 'nur' eine 10MBit Schnittstelle. Das streamen bei so hohen Bitraten dürfte dann hart an der Machbarkeitsgrenze sein, wenn nicht gar unmöglich. Die D-Box ist deswegen ein Auslaufmodell. Jeder PC mit TV Karte kann das besser und den PC benötigst Du eh um schneiden und brennen zu können.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    Möglich ist es. Aber sehr fummelig bis man das alles soweit hat.
    Alternativ wird das IDE Interface aber wohl irgendwann soweit sein das es geht.

    Aber jemanden der keine Lust hat irgendwie rumzufummeln würde ich auch keine D-BOX 2 empfehlen.

    @Mac81: Wenn du dir einen mit USB holst denke daran das USB keine langen Kabel mag. Also Rechner zum Überspielen zum Receiver tragen oder umgekehrt.
    Ferner haben einige Receiver mit USB eine grausam langsame Übertragungsrate.

    Also bevor du dir einen kaufst informiere dich lieber vorher gut wie gut die Datenübertragung zum PC nun wirklich geht.

    Am schönsten ist es IMHO wenn der Receiver eine Ethernetschnittstelle hat (anstelle von USB). Da sind lange Kabel kein Problem und wen man will kann man auch auf das Kabel verzichten und die Verbindung zwischen Receiver und PC per WLAN realisieren.

    cu
    usul
     
  6. Mac81

    Mac81 Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    Hallo zusammen,

    ersteinmal vielen Dank für die Antworten. Also war das, was der Mediamarkt - Verkäufer mir das erzählt hat, daß nur in Stereo über USB überspielt wird?

    Habe mir nämlich mehrere Receiver angeschaut, u.a. auch von Kathrein und Technisat. Wie habt Ihr das gelöst?

    Evtl. käme auch die Realisierung über PC-SAT-TV Karte in Frage, sollte das günstiger/einfacher sein. Bisher bin ich mir aber nicht im klaren, wie der Empfang mit meiner Smartcard da funktionieren soll.

    Hat da einer eine Lösung im Einsatz?

    Günstiger als ca. 400€, egal ob Receiver oder gleich über den PC - werd ich sowieso nicht wegkommen, oder?

    Vielen Dank!
     
  7. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Musterstadt
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    Hallo,

    meine Empfehlung, kaufe Dir eine Dreambox entweder die 7020 oder 7025, jeweils mit eingebauter HDD, dann kannst Du während der Aufnahmen den PC ausgeschaltet lassen.
    Google einfach mal nach Dreambox und Du wirst sehen das damit der größte Teil Deiner Wünscher erfüllt wird.
     
  8. Rod Cor

    Rod Cor Silber Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    540
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    Zur Erstellung einer DVD mit den gewünschten Eigenschaften brauchst du eh einen Rechner und entsprechende Software. Dann kannst du eigentlich auch gleich mit einer DVB-Karte am Rechner aufnehmen.
     
  9. Mac81

    Mac81 Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Private DVD-Sammlung mit DolbyDigital erstellen - am besten WIE?

    Hallo,

    ähm dumme Frage, wie darf ich das verstehen - meinst du jetzt in Verbindung mit einem neuen Receiver oder das ganze nur über den PC?

    @maxmus69: Die Dreambox hab ich mir eh schon ins Auge gefasst. Ist halt ne ganz schöne Investition :) Aber macht nix. Weiß eigentlich jemand den unterschied der 7020 und der 7025 - und der 500er Dreambox? Sind ja nur minimale Unterschiede bei den Technischen Daten zu erkennen, wie ich finde...
     

Diese Seite empfehlen