1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von orf-fan, 1. Januar 2007.

  1. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    Anzeige
    wer weiss wann folgende sender analog terrestrisch abgeschalten werden?

    RTL: Heidelberg K36, Angermünde K49

    Helgoland:

    Sat.1: K41
    Pro7: K28
    n-tv: K34

    BFBS und AFN verteilt über ganz deutschland und 11 lokalsender im osten.dann nach saar tv im saarland und r.tv und euro 3 in baden-württemberg.
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.763
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    RTL wird wohl noch länger analog auf Sendung bleiben, da die Ausstrahlung primär für Lokal TV gedacht ist und RTL nur als Mantelprogramm läuft, obwohl die Lizens immer noch bei RTL ist. RTL wird aber keine zusätzliche Kosten haben.

    Helgoland wurde ja schon auf DVB-T umgestellt (übrigends ist die Leistung höhre als beim Analogbetrieb),aber anscheinend ist es nicht rentabel auf DVB-T umzustellen. Die große ANzahl von terr Sendern auf Helgoland ist ja dadurch begründet, dass es auf der Insel kein Kabel TV gibt.

    Saar TV bleibt zumindestens bis zur Einführung von DVB-T noch on air. Ich kann mir aber bei der Förderung durch die LMS (Satellitenprogramm über TangoTV) schon vorstellen, dass der Sender übder DVB-T verbreitet wird im QPSK Modus, wie in Leipzig. Das einzige Manko an Saar TV finde ich das Mantelprogramm von Neun Live. Ich würde mir Sat1 als Mantelprogramm wünschen. So könnte man sich dann eine eventuelle DVB-T Versorgung ohne Konkurenz sichern.
     
  3. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    In Helgoland (1650 Einwohner) wäre es wohl billiger, wenn man jedem eine SAT-Anlage spendiert.
     
  4. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    Satschüsseln waren lange Zeit auf Helgoland verpönt wg. optischer Verschandelung. Es wird behauptet die Gemeinde hätte sogar ein Errichtungsverbot in der Satzung gehabt. Deshalb die vielen analogen terrestrischen Programme damals.
     
  5. t123

    t123 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    57
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    Im VOX-Text (Seite 886/3) habe ich gesehen, steht immernoch eine Analogfrequenz von VOX auf Kanal 51 in Unna (NRW).
    Die Frequenz ist doch bestimmt nicht mehr aktuell oder?
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    Nein, die Frequenzliste ist völlig veraltet.
    Anscheinend weiß die Text-Redaktion gar nicht, daß diese Liste noch im Umlauf ist.
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    Sendet RTL in Heidelberg wirklich noch?
    Wär' mir neu ...

    Heidelberg ist doch auch schon auf DVB-T umgestellt - und da NOCH ohne RTL - was sich ja aber bald ändern soll.

    Greets
    Zodac
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    Natürlich sendet RNF/RTL auf K36 vom Königsstuhl (jedenfalls war es so am letzten Samstag)
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    Ah okay... das ist quasi RNF und nur als Rahmenprogramm RTL...?

    Dann kann ichs mir vorstellen.
    Weil ich dachte, dass mit der Einstellung von RTL in Stuttgart (auf K 45) damals alle analogen Sender von RTL in BaWü abgeschaltet worden wären.

    Greets
    Zodac
     
  10. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    AW: privat-tv analog über antenne:wie lange noch?

    übrigens wurden zum 1.1.2007 die verbliebenen 3 analogsender auf helgoland abgeschaltet! sind jetzt nur noch die 3 dvb-t kanäle aktiv(ARD,NDR und ZDF).

    Quelle: t-systems
     

Diese Seite empfehlen