1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Halle/Leipzig - Der Kabelnetzbetreiber Primacom und der Bauverein Halle und Leuna eG haben nun offiziell das neue Breitbandkabelnetz für mehr als 5 000 Wohnungen eingeweiht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein

    SUUUUPER ! Märchenstunde a la carte ! Die einen machen die Arbeit und die anderen prahlen rum, was sie in den letzten Jahren geleistet haben. Bis 1999 gab es in der ganzen Stadt Halle nur zwei Kabelnetzbetreiber ( die S + K und Bielstein - Bosch - Telekom ) Die ganze Stadt hat die S + K verkabelt ( innerhalb von 10 Jahren ) und niemand anders. Und bis auf wenige Standorte ( Heide - Nord ) war damals alles fix und fertig.


    Insgesamt wurden dafür in Halle 203 Kilometer Kabel verlegt und 13 Kilometer Tiefbauarbeiten ausgeführt. Für die Ausführung der Bauarbeiten wurden gerade einmal vier Monate benötigt.


    Das sagt doch schon alles ... Wie nennt man das eigentlich wenn man fertige Arbeit umbaut ???


    Gruss aus Neustadt
     
  3. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein

    Da wurde nichts umgebaut. Alle Kabel wurden neu verlegt. S+K AG wäre auch schön blöd einem Konkurrenten die fertige Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Dafür liegt jetzt eine 2-fach Verkabelung in der Erde.:eek:

    MfG
    WeSt
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein

    Tja wenn man keine Ahnung hat. Das steht übrigens auch im Text das es neu gebaut wurde, da wurde nichts umgebaut. Hier war das auch so. vor einem Jahr.
     
  5. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein



    1. Kann ich selber lesen was da stand. Man kann viel schreiben wenn der Tag lang ist...

    2. Was die Ahnung angeht: Du hast genausoviel Ahnung vom halleschen Kabelnetz wie ich vom Schweriner. Nämlich NULL AHNUNG !!!

    Man sollte auch nicht soviel aus den Nähkästchen plaudern. Aber eins möchte ich dir trotzdem noch mit auf den Weg geben: Mein Vater hat früher bei RFT gearbeitet und hat bereits Mitte der 60'er die Kabelnetzanlagen von Ha - Neu betreut. Anfang der 90'er ist das Unternehmen von der S+K Hagen /Westfalen übernommen wurden. Der damalige technische Leiter Herr Rösner dürfte wohl in der zwischenzeit in Rente gegangen sein oder steht unmittelbar davor. Noch irgendwelche Fragen ??? Soviel vorerst zum Thema keine Ahnung !!!


    Gruss aus Neustadt
     
  6. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein


    Du weißt doch selbst das man mit Kohle alles kaufen kann. Es hätte ja sein können. Ich bin halt weit weg vom Schuß da bekommt man nicht alles so genau mit.


    Gruss aus Neustadt
     
  7. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein

    Dieser Artikel stand auch gestern in der MZ.
    Was aber hier in der Newsmeldung noch fehlt.
    Der Anschluß der S+K Liegt aber noch in den Wohnungen an und können laut Aussage von Herrn Rösner auch weiterhin (kostenlos) genutzt werden.
    Der Bauverein hat S+K noch nicht Aufgefordert die Versorgung einzustellen.
    Auch stand weiter drinn, das wenn die Mieter sich später für den Primacomanschluß entscheiden, Sie dann 50€ zahlen müßen für die Zuschaltung.

    Gruß
    Maik
     
  8. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein



    :winken: Danke Maik für die aktuellen News aus der Heimat. Jaja die lieben Wohnungsgenossenschaften und ihre Seilschaften. Ich hatte ja gedacht das sich in den letzten 8 - 10 Jahren da mal was geändert hat aber ... Was gibt es denn Neues in Sachen Gebäudewirtschaft contra S + K ? Da war doch mal die Rede von einen 20 Jahresvertrag. Übrigens wo steht denn die Zentrale von Primacom ? Eine Bekannte aus alten Zeiten ist vor ca. 2 Jahren vom Charlottencenter nach NRW gezogen. Die war wohl auch Primacom. Aber mit den Bauverein Halle und der WG Leuna hatte die nüx zu tun.



    :love: Gruss aus Neustadt
     
  9. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein

    Also die ganz große Zentrale der Region ist in Leipzig beim Neuen Messegelände.
    Die einzige Genossenschaft mit der S+K jetzt noch verhandelt ist die HWG.
    Diese wollen 8 Mio Euro von S+K haben für die weitere Versorgung der Vertrag sollte 10 Jahre laufen.
    S+K hat dem natürlich nicht zugestimmt mit der vorrauszahlung von 8Mio Euro. Da es bedeuten würde,das Sie dann von den Kunden die bei der HWG sind mehr Geld verlangen müßten.
    Naja nun sieht es so aus das sich die HWG nun trennt von S+K und einen anderen Anbieter nimmt. Wer das sein wird (TC oder Primacom) steht noch nicht fest.
    Sollte sich die HWG doch noch für S+K entscheiden könnten rund die Hälfte der Mieter sofort mit Internet und Telefonie versorgt werden (laut Aussage von S+K).
    Die entgültige entscheidung soll aber im Januar sein.

    Gruß
    Maik
     
  10. bibineustadt

    bibineustadt Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3.352
    Ort:
    HALLE - NEUSTADT + RHEIN MAIN
    Technisches Equipment:
    jede Menge ! ( von DSR - HD und von analog bis digital,egal ob SAT oder KABEL )
    AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein



    Hi Maik, ich weiß zwar nicht wie alt du bist aber zur Aufklärung, die ehemalige Gebäudewirtschaft ( so hieß das zu DDR Zeiten ) heißt jetzt natürlich HWG. ( Hallesche Wohnungsgenossenschaft ) Zur Übersetzung für Wessis ( der Vermieter ist die Stadt ) Wenn ich mir vorstelle was die Jungs in 10 Jahren geleistet haben und dann kommen immerwieder solche Dummschwätzer von der HWG die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben und k.acken dummes Zeug. Der Geschäftsführer wusste 1995 noch nicht mal was Digitales TV ist geschweige denn das man im Kabelnetz telefonieren kann bzw. das man auch ins Internet kommen kann. Die Typen haben damals alles kaputt gemacht. Dabei fing doch damals alles so gut und hoffnungsvoll an. Ich hoffe das die S + K bleibt. Wir ziehen ja auch bald wieder zurück in die ,,Alte Heimat,,. Das Angebot ( analog ) war damals schon unschlagbar genau wie der Preis. Für 40 analoge TV Programme haben wir damals 10 DM bezahlt. Hier im Westen haben wir für 28 Programme zwischen 25 und 30 DM DM gezahlt. Heute zahle ich für analog 15,49 € !



    Gruss aus Neustadt
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen