1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Primacom schließt Kabelnetzausbau für 7 000 Kunden in Grimma ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Leipzig - Der Kabelnetzbetreiber Primacom hat seine Ausbauarbeiten für sein neues Breitbandkabelnetz im sächsischen Grimma beendet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Primacom schließt Kabelnetzausbau für 7 000 Kunden in Grimma ab

    Während man sich laut Aussage von Primacom beim Ausbau der Netze auf 862 MHz nur auf die neuen Bundesländer konzentriert und die "strukturschwachen" Regionen in den alten Bundesländern wie beispielsweise Teile des Ruhrgebietes, Düsseldorf und Köln vernachlässigt - ist diese Meldung gleich soviel wert, als das sie zweifach hier veröffentlicht werden muss.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom schließt Kabelnetzausbau für 7 000 Kunden in Grimma ab

    Für den Ausbau ist ja der NE3 Anbieter zuständig, daher werden die Netze wohl alle nach und nach ausgebaut. Bei Kabelnetzen die noch einen anderen NE3 Anbieter haben muss das Kabelnetz ja komplett neu angelegt werden.
     

Diese Seite empfehlen