1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.727
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der ostdeutsche Kabelnetzbetreiber will von seiner ehemaligen Muttergesellschaft, der Primacom AG, nichts mehr wissen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

    Unglaublich, dass es so etwas in Deutschland geben kann. Ich dachte bisher wir leben in einem Rechtsstaat.

    Die Banken (wahrscheinlilch auch Heuschrecken) gehören bestraft. Und warum der bisherige Vorstand Michael Dorn das mitmacht ...
    Oder steckt er mit den Banken unter einer Decke?
     
  3. zuhause

    zuhause Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

    Daran ist garantiert Smith schuld. Winston Smith!
     
  4. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

    Nicht etwa Smith&Wesson oder so???

    Leider enthält der Artikel, wie bereits mehrfach zu diesem Thema, einige "Ungenauigkeiten!:rolleyes:

    Eine sachliche Meldung gibt es aktuell bei "S*t+K*b*l.de"
     
  5. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

    Also wer die "prima"com kennt, der wundert sich nicht über dieses unseriöse Gebaren. Meine Eltern waren lange Kunden der "prima"com. Auf- und Abschaltungen wurden jahrelang verschlafen, die Qualität war mehr als mies, die Mitarbeiter ahnungslos, "Must Carry'"-Programme wurden nicht eingespeist, bis ich mal eine Beschwerde an die LMA schrieb. Da stellte sich heraus, das sie über 10 Jahre nicht ihrer Informationspflicht nachkamen. Die angedrohte Strafe wurde in letzter Minute zurückgezogen, so daß dies für mich ein ziemliches Gschmäckle hat. In der Regionalzeitung versprach die "prima"com sie wollen "auf die Kunden zugehen. Das haben sie nie gemacht, der GF lies sich auch am Telefon verleugnen, als ich in Mainz anrief.
     
  6. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

    Das ist eine interessante und vor allem falsche Einschätzung. Die genannte "sachliche" Meldung beschränkt sich auf die offizielle Veröffentlichung der Primacom und geht etwa auf die verschwundenen Ad-hoc-Meldungen und Bilanzzahlen oder die ungewöhnlichen Modalitäten der Übernahme mit keiner Silbe ein. Aber schön, dass die Primacom hier mitliest und kritische Berichterstattung einzudämmen versucht ;)
     
  7. MikeRohsoft

    MikeRohsoft Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  8. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

    Hallo, Herr Rösch,

    zu Ihrer Beruhigung: Ich bin nicht die "mitlesende Primacom", weder die AG noch die GmbH. Soviel Genauigkeit sollte schon sein.:)
    Und kritisch finde ich Ihre Berichterstattung zu diesem Thema nicht, eher tendenziös.
    Das beginnt mit der Überschrift "...löscht heimlich..." - wie wäre denn "nicht heimlich" oder "unheimlich"?
    "...will von seiner ehemaligen Muttergesellschaft...nichts mehr wissen"
    Warum auch ?
    "..Die Primacom AG als Holding und damit deren Aktionäre wurden im Juni letzten Jahres quasi kalt enteignet:.."
    Hier trat schon jemand mit einem ersten und wohl einzigen Beitrag auf ("Vioceless" oder so) und tat sich furchtbar leid, weil er, nach eigenem Bekunden "..mehrere zehntausend Euro.." verlor.
    Mein Mitleid mit Spekulanten ist begrenzt. Aber weiter:
    "...Die Fremdkapitalgeber, allen voran die holländische ING-Bank, stellte kurzfristig ein Darlehen über 29,2 Millionen Euro fällig...."
    Hier wird verschwiegen, daß die Primacom vorher gemeinsam vereinbarte und zugesagte Maßnahmen nicht einhielt.
    Das sollte nicht unter den Teppich gekehrt werden.
    Abschließend: Gut finde ich, daß Sie den von mir angedeuteten Link nicht gelöscht haben.
    Und der Beitrag von MikeRohsoft Heute 11:55 spricht für sich.
     
  9. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Primacom löscht heimlich alle AG-Webseiten

    3 Jahre Primacom haben mir gereicht. Ich bin auf alle Zeit von diesem unseriösen Verein geheilt. Nie wieder!
    Da wundert mich echt nichts mehr.
     

Diese Seite empfehlen