1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Prepait?? Wie genau funktioniert das??

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Duke Thunder, 15. März 2004.

  1. Duke Thunder

    Duke Thunder Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Ich habe mein bestehendes Premiere Super Packet wegen der Preiserhöhung gekündigt. Will mir jetzt ein Prepait-Abo bei Glowalla bestellen. Frage: Was bekomme ich da von Glowalla zugeschickt. Ein Abokarte die ich in meinem Receiver stecke und nach einem Jahr abläuft. Oder muss ich da wieder bei Premiere anrufen, mich regestrieren, und bekomme dann meine neue Abbokarte zugeschickt. Und was ist nach einem Jahr? Wird das Abo dann automatisch um ein Jahr verlängert und ich muss wieder auf irgendwelche dummen Kündigungsfristen achten. Ich sag es ganz ehrlich. So schlecht finde ich Premiere nicht. Mal abgesehen das der Film-Teil gerade im letzten halben Jahr sehr stark nachgelassen hat. Deswegen werde ich mir wenn überhaupt ein Sport-Prepait-Abo holen für 139Euro...denke da kann man nicht soviel verkehrt machen.
     
  2. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Antwort in Kurzform:

    Du bekommst eine unbefristete Abo - Karte.

    Wobei du eben für ein Jahr dein entsprechendes Paket (Film, Sport oder Komplett) für 1 Jahr im voraus bezahlst.

    Selbstverständlich gilt dein Abovertrag trotzdem unbefristet, d.h. wenn du gar nichts unternimmst, verlängert sich dein Abo nach dem einen Jahr Prepaid um ein weiteres Jahr, wobei Du dann, also ab dem 13. Monat die Gebühren monatlich in Höhe der dann 1 Jahr gültigen Listenpreise bezahlen musst.

    Andere Möglicheit:

    Du kündigst rechtzeitig nach 9 Monaten und dann gibt es 2 Möglichkeiten:

    Entweder ruft Dich Premiere nach deiner Kündigung während der letzten paar Wochen deines Vertrages an und bietet dir eine günstige Verlängerungsoption an, wo dann auch monatlich gezahlt wird, oder falls Dich premiere nicht anruft oder dir das Angebot nicht zusagt, lässt Du dein Prepaid einfach auslaufen und holst Dir im Handel einfach wieder ein neues günstiges.

    Punkt.
    So einfach ist das. breites_

    p.s. Ein Kartentausch findet nur statt, wenn eben 1 Abo richtig beendet wird und du dir danach ein anderes neues Abo holst. Ansonsten bei verlängerung des Prepaidabos bleibt die Karte natürlich die gleiche.
    Da ändern sich ja nur bei Premiere im Computer die Konditionen, also preis und Laufzeit sowie Zahlungsart.

    Gruss Michael1708
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    Nee ausser Premiere wir die Bundesligarechte los.
    Aber die Film Kunden freuen sich.

    bye Opa :cool:
     
  4. caissa64

    caissa64 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Hannover
    @Michael 1708

    Bei Prepaid-Abo muss man nach 9 (?) Monaten kündigen? Frage das im Fall für meinen Bruder nach. Dachte, dass es um eine übliche Monatsfrist und das wars dann...

    Kannst Du eine Quelle nennen?

    Danke Dir im voraus...

    PS: Mein Bruder kommt selten ins Internet und da frage ich halt mal nach...

    PSS: Ja, ich habe gekündigt und damit bast! Sch..ß-Verein! wüt ver&auml wüt
     
  5. casixx

    casixx Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    99
    Ort:
    hamburg
    Also in meiner AGB steht sehs Wochen vor Ablauf muss die Kündigung schriftlich bei Premiere sein!!!

    <small>[ 20. M&auml;rz 2004, 14:15: Beitrag editiert von: casixx ]</small>
     
  6. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Das mit der Kündigung nach 9 Monaten soll sicherstellen, das die Kündigung rechtzeitig ankommt und dein Bruder nicht nach 13 Monaten ein monatliches Abo an der Backe hat, du/er kann natürlich auch so wie es in den AGB ´s steht 6 Wochen vor Ablauf kündigen. Genauso gut kannst du auch einen Tag nach Erhalt der Karte kündigen, wann du/er kündigt ist egal, Hauptsache spätestens 6 Wochen vor Ablauf des PrePaid-Abos.

    Gruß

    UK
     

Diese Seite empfehlen