1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiereabo im Ausland?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Bellie, 29. Juni 2008.

  1. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    Anzeige
    Wir planen zukünftig nach Frankreich zu ziehen. Können wir dann eigentlich unser Premiereabo "offiziell" mitnehmen??? Akzeptiert Premiere eine ausländische Adresse, oder braucht man weiterhin einen deutschen Wohnsitz? Dann müßten wir aber wohl auf die DigiTV verzichten, denn die käme ja dann an den deutschen Wohnsitz!
     
  2. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.375
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: Premiereabo im Ausland?

    Ja, Premiere geht nur mit deutschem Wohnsitz.
     
  3. sampointwb

    sampointwb Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    AW: Premiereabo im Ausland?

    NEIN!!
    Premiere erlaubt dies nicht, weil die rechte zum anschauen nur in Deutschland bestehen bzw. wenn du Ösi wärst, dementsprechend nur dort.
    Rein theoretisch wäre es machbar, wenn du SAT Empfang hast. Aber ich würde es nicht riskieren, weil Premiere dem sehr stark nachgeht, dementsprechend hart bestraft, wenn es raus kommt.
     
  4. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    in bw landkreis HN
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Premiereabo im Ausland?

    du musst einen deutschen wohnsitz angeben.z.b. oma,opa,mutter,vater oder freunde etc..... .einfach einen zwischenhändler.so machen es viele hier.es gibt hier einige die das englische sky oder italienisches sky besitzen.aber ob du nun wirklich premiere mit ins ausland nehmen willst.so gut finde ich premiere zur zeit so wieso nicht.
     
  5. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    AW: Premiereabo im Ausland?

    echt? mit sky im ausland haben hier viele keine probleme, auch orf oder srg, oder holländisches canaal digitaal wird toleriert. warum bitte solls mit premiere ausgerechnet anders sein?

    solange die gebühren bezahlt werden, dürfte es kein problem sein, schüchtert hier nicht die leute ein.

    und manche haben auch die auffassung, dass dort, wo premiere nicht offiziell empfangbar ist, auch ein alternativer empfang ok wäre, weil premiere sowieso keine verluste dadurch entstehen. aber das ist wieder ne andere geschichte.

    premiere kann im übrigen niemand bestrafen.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.612
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Premiereabo im Ausland?


    Was erzählst Du für Unsinn! Ein deutscher Wohnsitz wie Bankverbindung muß bleiben und gut ist. Premiere hat in den ganzen 14 Jahren , wo ich Kunde bin, noch nie nachgesehen, daß ich auch wirklich hier wohnhaft bin:D
     
  7. sampointwb

    sampointwb Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    AW: Premiereabo im Ausland?

    Ihr seit doch alle nur sauer, weil ich nicht das geschrieben habe, was ihr hören wollt. Hätte es ja auch sagen können, es wäre legal, obwohl demso nicht ist!! Aber dann ist das geschrei groß, wenn doch jemand mal dahinter kommt.
    Lest euch nochmal die AGB durch!!
    Jede Änderung der Anschrift, Bankverbindung, ... muß Premiere mitgeteilt werden.
    Noch ein Tipp von mir, es gibt eine spezielle Fachgruppe, die sich nur mit solchen Dingen (Schwarzseher, schauen im Ausland,...) beschäftigt.
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Premiereabo im Ausland?

    @sampointwb! solchen schwachsinn habe ich schon lange nicht gelesen!

    es wurde noch KEINER bestraft weil er die agb verletzt haben! (sollte dir anderes bekannt sein bitte link zu urteil oder hier reinstellen)

    bei premiere wohl nicht mal abgeschalten da die über jeden kundne froh sein müssen!

    selbst beim grössten pay tv anbieter europas werden höchstens die karten abgeschalten!

    also verbreite hier keine panik!!

    dich haben sie wohl beim schwarzsehen erwischt dass du hier solches von dir gibst?????
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
  9. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    AW: Premiereabo im Ausland?

    Also, wir haben jetzt ein offizielles Premiereabo (für SAT) und wollen im Ausland -falls dann noch Premiere für das Bundesligagucken nötig sein sollte.......- auch dort ein offizielles Abo haben. Also nichts mit Schwarzgucken.

    Warum will Premiere einem langjährigen Kunden verwehren, auch weiterhin treuer zahlender Premierekunde zu bleiben ..........

    Aber vielleicht kommen die bis zu unserer "Auswanderung" noch zur Vernunft.Sonst muss ich doch tatsächlich noch innerhalb Deutschlands umziehen...........
     
  10. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Premiereabo im Ausland?

    hast pn! nicht verunsichern lassen von .........

    und von premiere hat das nichts mit vernunft sondern mit verträgen zu tuen! die dürfen das sie die rechte nur für deutschland, österreich (schweiz!?) erwerben nicht ausserhalb dieser länder abos verkaufen!
     

Diese Seite empfehlen