1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere1/2: mehr Neustarts ab Okt

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von quake187, 8. September 2003.

  1. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    Anzeige
    Kann es sein,dass ab Okt mehr Filme auf Pr1/2 starten? Jetzt sind schon 26 Filme bekannt (bis 26.10.)
    Für den ganzen Monat könnten es dann wieder 30 sein,wie zu guten alten Zeiten.
    Seit Mai 2002 waren 25 Filme im Monat das Maximum.
    Liegt vielleicht daran,dass die Auflistung der Neustarts jetzt über mehrere Hefte verteilt sind.

    1.-Wie Feuer und Flamme
    Im Jahr 1982 darf die junge Westberlinerin Nele (Anna Bertheau) zur Beerdingung ihrer Oma in den Osten der Stadt. Jenseits der Mauer lernt das Mädchen den Punk Captain (Antonio Wannek) kennen. Für das höchst unterschiedliche Teenagerpaar beginnt ein Kampf gegen soziale und politsche Widerstände. - Zum Schluchzen schön: 'Romeo und Julia' in Zeiten der Mauer.

    2.-The Royal Tenenbaums
    Vor 13 Jahren hat Anwalt Royal Tenenbaum (Gene Hackman) Frau und Kinder verlassen. Jetzt will er reumütig und pleite in das gemeinsame Haus zurückziehen. Klar, dass Gattin Etheline (Anjelica Huston) wenig von dieser Idee hält und ihn schnellstens wieder loswerden möchte. Um bleiben zu können, täuscht Tenenbaum Magenkrebs vor. - Familiensaga voll schräger Einfälle und Stars, die sich selbst nicht ernst nehmen: Kultverdächtig!

    3.-Resident Evil
    In einer unterirdischen Genforschungsfabrik bricht ein tödliches Virus aus, das Menschen in blutrünstige Zombies verwandelt. Sicherheitschefin Alice (Milla Jovovich) und Rain (Michelle Rodriguez), Leiterin einer Spezialeinheit, erwartet im Labor das Grauen. - Geballte Lady-Power, basierend auf dem gleichnamigen Computerspiel

    4.-Was nicht passt, wird passend gemacht
    Polier Horst (Willy Thomczyk) und seine Bautruppe haben für jedes Problem eine Lösung parat. So fingieren sie den Tod eines polnischen Schwarzarbeiters, um ihren Auftraggeber Wiesenkamp (Dietmar Bär) zu schröpfen. Auch eine Fliegerbombe, über die sie beim Hausbau stolpern, bringt die Jungs nicht aus der Ruhe. - Origineller Ruhrpott-Klamauk um bärige Prolls und bierernste Häuslebauer

    5.-Spy Game
    Auch im Jahr 1991 sterben Agenten noch einsam: Der in China gefangen genommene US-Agent Tom Bishop (Brad Pitt) soll innerhalb von 24 Stunden liquidiert werden. Weil die CIA einen Skandal befüchtet, lässt sie ihren Mann im Stich. Bishops einzige Rettung ist sein alter Mentor Nathan Muir (Robert Redford). Doch der steht unmittelbar vor der Pensionierung. - Ausgeklügelte Strategiespiele und perfekte Action in edler Optik

    6.-Vaya Con Dios
    Benno (Michael Gwisdeck), Tassilo (Matthias Brenner) und Arbo (Daniel Brühl) sind die letzten drei Mönche des Cantorianer-Klosters in Brandenburg. Nach dem Tod ihres Abtes machen sie sich auf die Reise in die Toskana, wo die letzte Zuflucht ihres Ordens liegt. Doch der Weg ist lang und beschwerlich und mit allzu vielen Versuchungen gepflastert. - Und ewig lockt das Weib: freches, gesellschaftskritisches Roadmovie aus deutschen Landen

    7.-Tangled
    Literaturstudent David (Shawn Hatosy) freundet sich mit seiner süßen Kommilitonin Jenny (Rachael Leigh Cook) an, in die er auch total verliebt ist. Allen seinen Warnungen zum Trotz lässt sich das Mädchen aber mit dem draufgängerischen Alan (Jonathan Rhys-Meyers) ein. Schließlich entspinnt sich eine Ménage à trois mit tödlichen Rivalitäten. - Erst zart, dann hart: Ein Teenie-Trio, das leidenschaftlich liebt und gnadenlos mordet

    8.-Breaking Up
    Nach einer heißen Liebesnacht wollen Lehrerin Monica (Salma Hayek) und Fotograf Steve (Russell Crowe) eine gemeinsame Beziehung aufbauen. Leider folgt nach ersten Streitereien gleich die Trennung. Doch damit beginnen die wahren Probleme erst, denn bald landen die beiden erneut miteinander im Bett. - Zwei Topstars im Beziehungsclinch, inszeniert in bester 'Harry und Sally'-Tradition

    9.-Out Of Time - Der tödliche Auftrag
    Einbrecherprofi Max (Dean Cain) will aus dem Hochhaus einer Computerfirma einen brisanten Mikrochip stehlen. Fast am Ziel, bricht in der Chefetage Feuer aus. Max will fliehen, doch er entdeckt Teilnehmer einer Konferenz, die ebenfalls in dem Gebäude eingeschlossen sind. Max bietet sich als Helfer an. Schnell merkt er, dass das Flammenmeer sein geringstes Problem ist. - 'Flammendes Inferno' für Krimifans, explosiv inszeniert

    10.-Tattoo
    Polizeischul-Absolvent Marc Schrader (August Diehl) entgeht einer Razzia in der Disco nur knapp. Für Hauptkommissar Minks (Christian Redl) ein gefundenes Fressen, denn jetzt kann er Marc zur Zusammenarbeit zwingen. Der Beamte sucht fieberhaft nach einem Killer, der seinen Opfern Hautstücke entfernt. - Die Lämmer schweigen diesmal in Berlin: Beklemmender Schocker in düsteren Bildern

    11.-Nicht noch ein Teenie-Film!
    Sportass Jake (Chris Evans) wettet mit Freunden, dass er die unattraktive Janey (Chyler Leigh) zur Ballkönigin machen kann. Das Mädel, das ständig mit Latzhose und Kassengestell herumläuft, wundert sich darüber: Schließlich ist Jake der begehrteste Junge der High School. - Heißer als mancher Apfelkuchen: derb-schrille Achterbahnfahrt durchs Teeniekomödien-Genre

    12.-Nirgendwo in Afrika
    Der jüdische Anwalt Walter Redlich (Merab Ninidze) flieht 1938 vor den Nazis nach Afrika, wo er Arbeit auf einer Farm findet. Seine Frau Jettel (Juliane Köhler) und Tochter Regina (Lea Kurka) folgen ihm. Die vielen Entbehrungen machen es der Familie nicht leicht, in der neuen Heimat zurecht zu kommen. - Episches, wunderschön fotografiertes Drama nach Stefanie Zweigs Roman. Oscar als bester ausländischer Film

    13.-Wishmaster 3 - Der Höllenstein
    Studentin Diana (A.J. Cook) befreit versehentlich einen in einem Rubin gefangenen Dschinn. Dieser tötet den jungen Professor Barash (Jason Connery) und schlüpft in dessen Körper. Aber erst wenn er seiner Erlöserin drei Wünsche erfüllt hat, kann der Wishmaster die Weltherrschaft erlangen. Bis es so weit ist, pflastern jede Menge Leichen seinen Weg. - Sean Connerys Sohn als fieser Schlitzer in einer blutigen Fantasymär

    14.-Achtung: Nicht jugendfrei!
    Viele Mütter sind in den 80er-Jahren darüber erbost, dass obszöne Texte in der Rockmusik ihre Kinder verderben. Auch Politikergattin Tipper Gore (Mariel Hemingway) möchte Songs mit sexuellen Untertönen am liebsten verbieten. Musikmanager Charlie Burner (Jason Priestley) versucht vor Gericht, den Angriff auf die Branche abzuwehren. - Fiktive Behandlung einer wahren Geschichte, garantiert unzensiert und amüsant aufbereitet

    15.-Y Tu Mamá También - Lust For Life
    Zwei befreundete Teenager lernen die zehn Jahre ältere Luisa (Maribel Verdú) kennen. Die attraktive Spanierin hat sich gerade von ihrem Mann getrennt und deshalb gar nichts dagegen, mit den Jungs loszuziehen. Mit einem alten Auto macht sich das Trio auf die Reise zu einem Traumstrand. Unterwegs entfacht Luisas Leidenschaft ein gefährliches Feuer der Eifersucht. - Launiger Liebesthriller mit unverkrampften Sexszenen

    16.-Wolfgirl
    Die am ganzen Körper behaarte Tara (Victoria Sanchez) bereist als Wolfsmädchen mit einer Zirkusshow das Land. In einem kleinen Dorf trifft sie auf einen Jungen, dessen Mutter an einem Enthaarungsserum forscht. Tara startet einen Selbstversuch. Doch über Risiken und Nebenwirkungen hätte Tara besser vorher ihren Arzt oder Apotheker befragt. - Kein Reißer von der Werwolfstange: Tiefgründiges Teenagerdrama, das unters Fell geht

    17.-Bones - Der Tod ist erst der Anfang
    Vier Jugendliche erwerben ein leerstehendes Haus, um daraus einen hippen Tanzklub zu machen. Doch in dem Anwesen hat es sich bereits jemand gemütlich gemacht: der Geist des vor zwanzig Jahren ermordeten Ghettokönigs Jimmy Bones (Snoop Doggy Dogg). Als das Quartett seine Ruhe stört, schmiedet dieser teuflische Rachepläne. - Knochenhart und funky: Geisterhaus-Spuk mit originellen Bezügen zum Black Cinema der 70er-Jahre

    18.-Im Zeichen der Libelle
    Die Frau des Arztes Joe Darrow (Kevin Costner) kommt bei einem Busunglück in Venezuela ums Leben. Der Witwer hat danach mit schweren Depressionen zu kämpfen. Doch mysteriöse Dinge in seinem Berufs- und Privatleben rufen in Joe neue Lebensgeister wach: Will seine tote Frau aus dem Jenseits Kontakt zu ihm aufnehmen? - Hollywood-Schnuckel Kevin Costner in einem gefühlvoll inszenierten Psychotrip, der durch leise Töne überzeugt

    19.-Showtime
    Undercover-Cop Mitch Preston (Robert De Niro) will einen Waffenschieberring sprengen. Kurz vor dem Ziel vermasselt ihm aber sein mediengeiler Kollege Trey (Eddie Murphy) mit einem Fernsehteam alles. Aus Wut feuert Mitch eine Kugel auf eine Kamera ab und wird schlagartig berühmt: Er und Trey sollen als Stars einer Reality-TV-Serie herhalten. - Launiges Buddy-Movie mit treffsicheren Gags auf Sensationsgier

    20.-Druids
    Der Averner Vercingetorix (Christopher Lambert) möchte alle Gallierstämme vereinen, um gegen die Besatzermacht Rom zu kämpfen. Mit Hilfe des alten Druiden Guttuart (Max von Sydow) gelingt ihm der Coup. In der Schlacht von Alesia aber zeigt Julius Cäsar (Klaus Maria Brandauer) den aufmüpfigen Galliern, wer der Boss ist. - Farbenprächtige Geschichtsstunde über das legendäre 'Asterix'-Vorbild.

    21.-Rassenjustiz - Der Fall Clarence Brandley
    Eine weiße Schülerin wird ermordet. Schnell fällt der Verdacht auf den schwarzen Hausmeister Clarence Brandley (Courtney B. Vance). Obwohl vor Gericht keine Beweise gegen ihn vorliegen, wird er schuldig gesprochen und zum Tode verurteilt. Erst der junge Anwalt De Guerin (Gil Bellows) bringt Ungereimtheiten ans Tageslicht. - Abby Mann ('Das Urteil von Nürnberg') schrieb das Drehbuch zu dem erschütternden Justizdrama.

    22.-8 Frauen
    Auftakt eines nicht allzu besinnlichen Weihnachtsfestes: In einem Landhaus liegt der Gastgeber mit einem Messer im Rücken mausetot auf seinem Bett. Alles deutet darauf hin, dass eine der acht anwesenden Frauen die Mörderin war. Jede der Damen bewahrt ein düsteres Geheimnis für sich und hätte einen Grund gehabt, das Messer zu zücken. - Glänzend gespielte Mördersuche à la Agatha Christie mit schmissigen Gesangseinlagen

    23.-Layover
    Dan (David Hasselhoff) bezichtigt seine Frau der Untreue. Auf einem Flug lernt er Roy (Gregg Henry) kennen, dem er sein Leid klagt. Roy meint, dass er jeden Nebenbuhler töten würde. Kurze Zeit später lässt sich Dan im Flughafen-Lagerraum zu einem Quickie mit einer Unbekannten hinreißen. Dummerweise stellt sich heraus, dass Dans Flirt Roys Frau ist. Die Männer geraten heftig aneinander. - Prickelnde Dreiecksgeschichte mit 'Baywatch'-Muskelboy David Hasselhoff

    24.-Red Skies
    Die FBI-Agenten Cross (Shawn Christian) und Riley (Kadeem Hardison) stürmen ein illegales Einwandererschiff, um dort einen gefährlichen Drogenboss abzufangen. Doch der Gangster entkommt und erschießt einen chinesischen Undercover-Cop, der ebenfalls mit an Bord war. Dessen Partnerin Li (Vivian Wu) schwört Rache und verbündet sich mit den amerikanischen Kollegen. - Schlagkräftiges Martial-Arts-Spektakel, produziert von John Woo.

    25.- Weil es dich gibt (25.Okt)

    26.- Knallharte Jungs (26.Okt)
     
  2. skyliner

    skyliner Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Sky Receiver
    Hi Quake!

    Also ich finde, Premiere sollte generell 30 Filme pro Monat neu starten! winken

    Ja, kann sein dass es im Okt. 26 Neustarts gibt.

    So wie es derzeit läuft ist es ja nicht schlecht...Neustarts über den Monat verteilt und nicht wie noch vor ein paar Jahren alle neuen Filme innerhalb der ersten 10 Tage eines Monats.
     
  3. stschpp

    stschpp Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Kaarst
    Hallo,

    wo kann man eigentlich nachschauen, welche Filme im Oktober kommen. Ich meine, weil das Heft geht ja nur für September!
     
  4. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Noch ein Kinohighlight versteckt sich im Disney Channel

    Ab 15. Oktober:
    Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

    Ciao
    MS2K
     
  5. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    es gibt sicher noch mehr Neustarts im Okt. Kann mir kaum vorstellen, dass in den letzten fünf Tagen des Monats kein Film mehr startet,wenn es bis zum 26.10. jeden Tag einen neuen gibt.
     
  6. ciro

    ciro Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    köln
    Hi Leute also ab Oktober gibt es jeden tag eine tv premiere das steht auch so in der pressemitteilung vom 18.08 (Premiere feiert am 3 oktober den deutschen film).Da steht:


    Einmalig im deutschen Fernsehen: läc Täglich präsentiert Premiere ab Oktober eine TV-Erstausstrahlung. Darunter sind zahlreiche deutsche Erfolgsfilme wie Caroline Links Oscar-prämiertes Familienepos "Nirgendwo in Afrika", die turbulente Teenie-Komödie "Knallharte Jungs", Bernd Eichingers Horror-Actionfilm "Resident Evil", der Ruhrpottklamauk "Was nicht passt, wird passend gemacht", der düstere Schocker "Tattoo" und das freche Roadmovie "Vaya con Dios".
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.369
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das gabs früher schon zu Premiere Analog Zeiten. Da kam jeden Tag um 20:15Uhr ein neuer Film. :cool:
    Gruß Gorcon
     
  8. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    wann war denn das? Ich kann mich an die analog-Zeiten erinnern,da kamen in den ersten Tagen des Monats fast alle neuen Filme auf einmal, manchmal 7-8 Filme am Tag und dann nur noch ein paar Highlight-Filme später im Monat zur Primetime. Aber jeden tag um 20:15 ein neuer Film???
     
  9. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Alle neuen Filme rotieren auf 5 Premiere-Kanälen monatelang rund um die Uhr. Wen interessiert es da, ob alle neuen Filme gleichzeitig am Monatsanfang zu rotieren beginnen oder Tag für Tag ein weiterer Film ins Rotations-Karussell einsteigt ...

    <small>[ 09. September 2003, 20:31: Beitrag editiert von: arno ]</small>
     
  10. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    Es gaht aber doch auch darum, dass die Neustarts auf Premiere 1 und 2 laufen, weil man dort in 16:9 und Dolby Digital sendet.
     

Diese Seite empfehlen