1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Zwischeninkasso

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von mikel2007, 19. November 2007.

  1. mikel2007

    mikel2007 Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    hallo,
    ich bin neu hier und hätte eine frage
    hat irgend jemand im forum schon mal mit dem thema
    zwischeninkasso bei premiere beschäftigt ?
    mein problem ist das premiere ständig beträge im laufenden monat vom konto abbucht also nicht zum 15. sondern z.b. 23/28/5 und jedesmal 10 euro bearbeitungsgebühr anfallen da dieses konto immer nur zum 15. gedeckt ist.
    inzwischen sind jetzt bereits ca 70 euro angefallen. meine lfd. gebühr zahle ich immer pünktlich zum 15.

    danke
     
  2. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    Premiere bucht immer zum 1. des Monats ab, warum bezahlst du am 15.?
     
  3. mikel2007

    mikel2007 Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    man kann wählen 1. oder 15. für folgemonat
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    Das wäre mir neu, aber da habe ich wieder was gelernt.

    Zu deinem eigentlichen Problem: Sind die Beträge, die später abgebucht werden nachvollziehbar? Und verstehe ich das richtig, Premiere bucht von dir am 15. und auch noch mal später ab?
     
  5. mikel2007

    mikel2007 Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    ja premiere versucht seit ca. 6 monaten beginnend mit 10,00 euro im april
    den betrag abzubuchen. also zur erklärung ich hatte mal eine geplatzte abbuchung im april habe dann den betrag sofort nachgezahlt ausser die bearbeitunggebühr 10,00 euro. ich hatte darum gebeten diese dann mit der nächsten abbuchung mit einzuziehen haben sie dann nicht gemacht sondern am 28. konto nicht gedeckt wieder 10,00 euro - so hat sich der betrag angesammelt. angeblich gibt es ein zwischeninkasso bei premiere
    meine frage ist eigentlich nur - ich habe nichts in den AGB gefunden - ob sowas überhaupt statthaft ist
     
  6. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    In den AGB wirst du hierzu bestimmt nichts finden. Zwischeninkasso ist aber schon OK, wenn es sich um berechtigte Fordrungen handelt. Was sagt dein Kontosauszug auf premiere.de? Ich vermute du hast noch Schulden, die aus welchem Grund auch immer nicht mit der Monatsabbuchung eingezogen werden. Das ist allerdings nicht normal. Es sieht also aus, als ob hier etwas in der Buchhaltung falsch gelaufen / gebucht worden ist. Schreib einfach eine Email (nicht anrufen!) an Premiere mit der Bitte um Klärung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2007
  7. ChukaTruk

    ChukaTruk Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Da wo immer Sonne scheint
    Technisches Equipment:
    IPDR 9800 C, Humax PR-Fox
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    Ohh Gott, versuch doch dein Abo jetzt außerordentlich zu kündigen !!:LOL: Wende dich doch aber am besten mit diesem Problem an den Service, weil hier wird dir niemand ausser Dago und manch andere genau sagen können was da los ist.
     
  8. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Premiere Zwischeninkasso

    Eigentlich ist das völlig normal, dass das in einer zweiten Abbuchungen gemacht wird, da es ja buchaltungstechnisch nicht als "normale" Abogebühr verrechnet werden kann. Das dein Konto nur an bestimmten Tagen gedeckt ist, dafür kann Premiere (ausnahmsweise mal ;)) wirklich nichts. Insofern wirst du da wohl in den sauren Apfel beißen müssen.

    Was ich aber nicht verstehe: Wenn du doch Premiere gebeten hast, die ursprünglichen 10 EUR mit dem nächsten Monatsbetrag einzuziehen, dann war das Geld doch schon mal auf deinem Konto. Warum hast du es wieder runtergenommen und schaukelst so die Kosten mutwillig immer höher?
     
  9. MichEngel

    MichEngel Platin Member

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    2.736
    Ort:
    Kassel
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    Richtig, es wäre doch am einfachsten die 10 Euro auf dem Konto zu lassen, damit es abgebucht werden kann... dann ist die Sache erledigt und Ruhe ist. :winken:
     
  10. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Premiere Zwischeninkasso

    Da hast Du recht, man sollte sich auch überlegen, wenn es an zehn Euro jeden Monat fehlt, ob ein Premiere Abo da wirklich nötig ist.
     

Diese Seite empfehlen