1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-zertifizierte Festplattenreceiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sbaumeier, 16. Januar 2003.

  1. sbaumeier

    sbaumeier Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Konz
    Anzeige
    Hi,

    gibt es eigentlich bereits Premiere-zertifizierte Harddisk-Receiver entweder mit embedded Betacrypt oder der Zertifizierung für das Premiere-CA-Modul ?

    Gruß
    Stephan
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.028
    Ort:
    London
    Leider nein! Vermutlich wird man auch noch lange darauf warten können.

    Gruß,
    Tom
     
  3. Lursi

    Lursi Senior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Obernburg
    Die wird es nie geben, weil sie nicht im Sinne vom Premiere sind.
     
  4. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Das wird Premiere nie tun weil sonst die Hollywood-Gier-Studios die am liebsten alles bis hin zum Endverbraucher kontrollieren wollen Ärger machen würden.

    Aber es hindert Dich niemand, einen Billig-Subventioniert-Receiver von Premiere zu kaufen und die Karte in einen entsprechenden CAM-Modul-Schlitz Deines Festplattenreceivers zu stecken.
    Premiere wird auf Dauer das geschlossene System der "Premiere-Zertifiziert-Pflicht" nicht durchhalten können. Was meinst Du was bereits der ganze Support für die Galaxis-Receiver am Telefon für Kosten bei Premiere verursacht? Irgendwann werden die sich aus den Receivern komplett raushalten und nur noch Karten rausgeben, das CI-CAM muss man dann selber kaufen.

    Hat nicht auch Sky noch so eine geschlossene Proprietär-Box?

    Pascal
     
  5. xo-vision

    xo-vision Senior Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Area 51
    "Was meinst Du was bereits der ganze Support für die Galaxis-Receiver am Telefon für Kosten bei Premiere verursacht?" ... keine - Galaxis übernimmt den Support selbst (Das ist Teil der "Geeignet für Premiere" Vereinbarung!

    SKY hat einen PVR, Canal+ wird in Kürze einen PVR vorstellen (mit MHP!) ... und ich glaube nicht, daß Premiere sich dem verschliessen wird. Die Studios haben übrigens schon mindestens eine PVR-Verschlüsslung zertifiziert ... von Irdeto!

    Ich glaube, daß die Ängste bezüglich PVR wesentlich gravierender bei den Privaten sind...
     
  6. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Premiere liefert mittlerweile im Weihnachtspaket selber Galaxis-Boxen aus. Umd 3x darfst Du raten wo die armen Kunden anrufen wenn es nicht tut...

    Ja zertifiziert. Das heisst der Sender kann

    a) Deine Festplatte ausknipsen wenn er nicht möchte dass Du aufzeichnest (und nach dem tollen neuen deutschen Urheberrechtsgesetz wäre es rechtswidrig da "nachzuhelfen") und
    b) Deine Platte selber ist auch verschlüsselt damit die Daten unter keinen Umständen an Deinen PC kommen (sofern er nicht der zukünftigen TCPA-Architektur entspricht und nur bekannter Code von Microsoft und Partnern drauf läuft - dann ist es wieder Essig mir Archivieren).

    Ich finde das nur noch krank und ein Zeichen reiner Profitgier. Komisch nur dass die Menschen wirklich so blöde sind und alles mitmachen.

    Pascal
     
  7. xo-vision

    xo-vision Senior Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Area 51
    "Premiere liefert mittlerweile im Weihnachtspaket selber Galaxis-Boxen aus. Umd 3x darfst Du raten wo die armen Kunden anrufen wenn es nicht tut..." - meines Wissens nach werde die Kunden bei einem STB Problem direkt nach Galaxis weiterverbunden. Teste es doch einfach mal: anrufen, STB Problem kommunizieren und fragen wo man schliesslich gelandet ist...

    UND: lokale Verschlüsslung ist etwas Gutes.
    Es ist klar, daß die Industrie versucht zu verhindern, Raubkopien, insbesondere digitale Raubkopien zu verhindern. Die Produktion von Filmen kostet eben Geld. Die Studios und die Distributoren wollen auch verdienen. Zum Teil verdienen sie viel ... aber das ist ihr gutes Recht.

    Ich vermute, du hast einen Job?! Möchtest du nicht auch für deine Leistung bezahlt werden? Und wenn du doppelt so viel verdienen könntest, würdest du neien sagen? Oder zehn mal so viel? Oder hundert mal so viel?

    Die gleiche Logik herrscht bei den Studios ... und ich finde es ok!
     
  8. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Neben den Raubkopierern gibt es auch noch Leute, die z.B. ihre ganz legal erworbene CD einfach mal anhören wollen, aber durch den Kopierschutz nicht können. Und es gibt zahlende Pay-TV-Zuschauer, die sich nicht vom Pay-TV-Sender oder der Filmindustrie vorschreiben lassen wollen, was sie aufzeichnen dürfen, wie lange sie es speichern dürfen und ob sie es lieber auf dem Rechner oder auf DVD archivieren als auf dem PVR.

    Aber offenbar sind grundsätzlich erst mal alle Kunden der Unterhaltungs-Industrie böse Raubkopierer, denen man möglichst wenige Möglichkeiten geben darf.

    <small>[ 16. Januar 2003, 15:22: Beitrag editiert von: arno ]</small>
     
  9. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Soso soweit haben "die" Dich also auch schon, dass Du jede Kopie als Raubkopie ansiehst. Wenn ich für mein Archiv eine Kopie mache dann ist das keine Raubkopie. Auch wenn die Rechteindustrie das am Liebsten überall umdefiniert sähe. Ich lasse mich nur ungern kriminalisieren nur weil ich sinnlose Sperrungen umgehe und niemandem damit schade.

    Pascal
     
  10. Ricki

    Ricki Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Hessen
    im übrigen gibt es noch Leute die eine Sendung in höchster Qualität Aufzeichnen wollen um trotzdem in Ruhe den Film schauen zu können wenn es passt. z.B die Kinder im Bett liegen, oder einfach mal um den Film stoppen zu können damit man aufs Klo kann oder ans Telefon gehen kann, und dabei nichts verpassen zu müssen. Irgendwo sollte man schon die Kirche im Dorf lassen.
    Aber sicherlich gibt es wieder Menschen winken die nicht aufs Klo müssen und die kein Telefon haben und Kinder sind ja eh überflüßig wenn man TV hat. breites_
     

Diese Seite empfehlen