1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Zahlen im 1. Quartal 2006

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Berliner, 11. Mai 2006.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    Anzeige
    ~ 45.000 Abonnenten weniger im Vergleich zum 31.12.2005. :D

    Tja.....für solch frevelhafte Prognose hab ich Anfang 2006 noch den Idiotenstatus verliehen bekommen :winken:

    Im übrigen sind das natürlich nicht 45.000 Kündigungen, sondern die Kündigungszahlen dürften wohl weit über 100.000 liegen, denn das ist ja das Nettoergebnis unter Einbeziehung der Neukunden.

    Natürlich ist das nicht das 1/3 des Abonnentenstammes, den mancher prognostiziert hat. Das war sowieso Unsinn. Aber es ist ein Verlust und das wurde ja von einigen hier als Ding der Unmöglichkeit abgetan, weil unter Kofler kann es nur aufwärts gehen ;)

    So....nun zum positiven......Schorsch ist überzeugt, es gibt weiter BuLi ab August..mit "einem neuen Partner" :D. Dazu gibt es ab August Preissenkungen und neue Preis-und Paketstrukturen. Ein Gruß an die Ungeduldigen, die jetzt für 12 Monate verlängert haben :p . Die werden eventuell zu hastig verlängert haben. Ruhe ist die Mutter der Porzellankiste ;)

    So wird es ein "Premiere Champions League" Paket mit weiteren 7 int. Ligen ab 9,99 Euro im Monat geben. Das sieht also so aus, dass ein extra Bundesligakanal kommen wird..für -Vermutungsmodus- 14,90 Euro im Monat. :D. Gruß an ARENA :D

    Dazu haben Sony Pictures, Warner und Universal ihre Output Deals mit Schorsch vorzeitig verlängert. Man setzt also weiter auf "Premiere".

    Im Laufe des Monats Juni sollen die neuen Preis-und Paketstrukturen, die ab August gelten, bekannt gemacht werden. He he...Schorsch kennt seine AGB ;)..hinsichtlich Kündigungsfristen.

    Und ganz klarer Trend...Schorsch und die Telekom machen scheinbar zukünftig gemeinsame Sache...Stichwort "Triple Play". Im übrigen rechnet er mit einem stabilen Kundenstamm von 3,35-3,45 Millionen. Auch da wird erneut meine Prognose schon vom letzten Jahr wahr...3,5 Millionen Abonnenten habe ich als das derzeitige Maximum angesehen, was "Premiere" holen kann. Alles andere sind Hirngespinste.

    Alles weiter hier

    http://info.premiere.de/inhalt/static/download/q1_2006/deutsch/premiere_ag_q1_2006_mm.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2006
  2. ThePS

    ThePS Talk-König

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Graz/Österreich
    AW: Premiere-Zahlen im 1. Quartal 2006

    bin mal gespannt, ob man das fussball-abo jetzt auch einzeln abonnieren kann. würde es dann aber dennoch weiterhin mit sport und austria kombinieren.
     
  3. Malu

    Malu Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    69
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9100C
    PREMIERE KOMPLETT KD HOME UND ENGLISCH
    AW: Premiere-Zahlen im 1. Quartal 2006

    Hallo Leute

    Kann man denn Als P Komplet Kunde denn darauf bestehen das sein Abo Preis gesengt wird?
     
  4. indic

    indic Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Premiere-Zahlen im 1. Quartal 2006

    Kann man:

    Um nach dem Verlust der Fußball-Bundesliga-Rechte wieder an Boden zu gewinnen, hob Kofler nun ein neues Angebot aus der Taufe - das Abonnement "Premiere Fußball International". Das soll 9,99 Euro monatlich kosten, auch einzeln buchbar sein und 125 Begegnungen der Uefa-Champions-League sowie Live-Fußball aus sieben europäischen Top-Ligen beinhalten, erklärte Kofler heute. Das bisher erhältlichen Fußball-Paket war nur in Kombination mit anderen Programmen für 34,80 Euro zu haben war, beinhaltete aber die Live-Übertragung der Bundesliga.

    Quelle: spiegel online
     
  5. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.329
    AW: Premiere-Zahlen im 1. Quartal 2006

    "kann man" würde ich so nicht stehen lassen.
     
  6. indic

    indic Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Premiere-Zahlen im 1. Quartal 2006

    ?? Was genau stört dich daran?
     
  7. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.329
    AW: Premiere-Zahlen im 1. Quartal 2006

    steht im entsprechenden thread. ;)
     

Diese Seite empfehlen