1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere World Filme verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von TordisJens, 13. Januar 2002.

  1. TordisJens

    TordisJens Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hallo an alle!!!
    ich habe folgende FRage: Ist es legal,Filme von Premiere World aud Videocassette aufzunehmen und diese zu verkaufen? Bei Filmen von z.B. ARD,ZDF,RTL,SAT1 etc. ist dies ja wohl erlaubt.Vielen Dank für Eure Antworten im voraus
     
  2. Andili

    Andili Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Wadern
    Kann ich mir nicht vorstellen [​IMG]
     
  3. Mickey_24

    Mickey_24 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    94
    Bist du sicher das es bei anderebn Sendern erlaubt ist?

    Die Rechte an den Filmen liegen nicht beim Sender. ob PW oder andere.

    Die Rechte am Film liegen bei der Filmgesellschaft. Die Filme werden doch auch nur an die Sedner "verleihen".

    So kenne ich das. Aber vieleicht irre ich mich ja..

    gruß Mickey
     
  4. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    Es ist definitiv NICHT erlaubt.
    Auch bei Sendungen aus den FreeTV ist es nicht erlaubt, denn die Rechte liegen ja schließlich auch bei den Produzenten und so........
    Du kannst bei Ebay unter Hilfe gucken. Rubrik: Was darf ich verkaufen. Da steht das drin

    Gruß, Lucky99
     
  5. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Lucky99]Es ist definitiv NICHT erlaubt.
    Auch bei Sendungen aus den FreeTV ist es nicht erlaubt, denn die Rechte liegen ja schließlich auch bei den Produzenten und so........
    Du kannst bei Ebay unter Hilfe gucken. Rubrik: Was darf ich verkaufen. Da steht das drin
    </strong><hr></blockquote>

    Das ist ziemlich paradox, aber ich habe auch schon meine Erfahrungen gemacht. Zumal in den USA extra eine Rubrik für TV-Aufnahmen existiert.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nein, es ist nicht erlaubt.

    Es gibt jedoch die Möglichkeit, Aufzeichnungen von Eigenproduktionen der einzelnen Sender zu beziehen. Das geschieht jedoch ausschließlich unter Zustimmung und Wahrung der Rechte.

    Es ist nicht möglich, Aufzeichnungen von Spielfilmen zu beziehen, die auf einem Sender gezeigt wurden.

    Fazit: Bessere Dein Taschengeld mit etwas anderem auf [​IMG]

    Gag
     
  7. nschill

    nschill Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    peine
    das ist doch bestimmt genau wie mit videos/dvds aus der viedeothek. die filme da darfst du ja für den privaten gebrauch auch kopieren, aber eben nicht verkaufen oder verleihen.
     
  8. CJ

    CJ Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Ort:
    A-2601 Sollenau
    Hi,

    ich könnte mich jetzt zwar irren, aber ist genau dieser Punkt nicht gerade im Gespräch? Ich weiß jetzt leider nicht mehr, ob es ums Kopieren selbst gegangen ist, aber sicher bin ich mir, daß die Umgehung des Kopierschutzes als illegal angesehen werden soll. Weiß da jemand was genaueres?
     
  9. Finelight

    Finelight Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Duisburg
    @CJ

    In der letzten CT stand was zu dem Thema. Dort war ein Interview mit dem Entwickler von CloneCD.

    Da war die Rede von einer neuen EU-Richtlinie die das anstrebt. Kann man sicherlich unter Heise Onlinenachlesen.

    Gruß
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Leute, egal was im Gespräch ist, es wird niemals erlaubt werden, mit dem geistigen Eigentum anderer Geld zu verdienen, ohne die Urheber daran zu beteiligen.

    Und da ist es vollkommen Wurst, ob ich mich auf die Zeil stelle und einen Britney-Spears-Song singe (und dafür laut Gesetz Tantiemen an die Hupfdohle abtreten muss), einen Fotoapparat von Olympus nachbaue (und damit Patentrechte verletze) oder schließlich Videofilme kopiere und vertickere.

    Wann immer mit kommerziellem Hintergrund ein geistiges Eigentum vervielfältigt wird, muss der Urheber daran beteiligt werden. Der einzige Punkt, der im Gepräch ist, ist wohl die handhabung bei nicht-kommerziellem Verteilen -- also für den "Privatgebrauch".
    Bei Musik ist das ja bisher schon möglich -- ich darf mir von meinem Kumpel aus dem Motorrad-Club die neue Britney-CD ausleihen und für mich kopieren.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen