1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere World ändert erneut Angebote

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von maikduer, 15. August 2001.

  1. maikduer

    maikduer Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    -
    Anzeige
    Hallo Leute,

    im Handelsblatt ist heute folgender Artikel zu lesen:

    PREMIERE WORLD will am Montag eine neue Angebotsstruktur vorstellen. Das Preissystem soll zumindest übersichtlicher werden.

    Die Bundesliga ist aus finanziellen Gründen stark an einem florierenden Pay TV-Geschäft interessiert. Vor allem dank des Geldes aus dem Abo-Fernsehen sind die Einnahmen der Proficlubs in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Insgesamt 3 Mrd. DM zahlt die Kirch-Gruppe für die Free-TV und Pay-TV- Rechte bis 2004. Der Vierjahresvertrag ist ungleich gestaffelt. In dieser Spielzeit erhält der Profifußball 700 Mill. DM. Davon gehen 560 Mill. DM an die Bundesliga. Neben einem Sockelbetrag von 15,55 Mill. DM für jeden Verein werden 280 Mill. DM nach Leistungen verteilt. Rekordmeister Bayern München soll mit insgesamt 46,54 Mill. DM TV-Geldern auch in dieser Hinsicht Spitze sein.

    Ende der steigenden Summen

    Ohne dieses Geld würde die Liga vor dem Crash stehen. Nun droht zumindest ein Ende der steigenden Summen, denn das Pay-TV-Geschäft der Kirch-Gruppe führt zu Verlusten in Milliardenhöhe. Die Abonnentenzahl stagniert seit langer Zeit bei rund 2,4 Mill. Kunden. Viele TV-Experten sehen in dem hohen Preis und in den diversen Programmpaketen den wichtigsten Grund, dass der Bezahl-Sender nicht wächst. Derzeit kostet das "kleine Fußballpaket" mit drei Partien pro Spieltag bei einem Einjahresvertrag 54,80 DM monatlich. Dass macht 657,60 DM im Jahr. Wer alles sehen will, muss zusätzlich das Saisonticket im so genannten Pay-per-View-Verfahren für 349 DM kaufen.

    Auffällige Steigerungen der Abonnentenzahl hat es nach Angaben eines Premiere-Sprechers seit der Verlegung von "ran" auf Samstag um 20.15 Uhr nicht gegeben. Das war aber der wichtigste Grund für die verspätete Fußball-Sendung, für die nach drei Quoten-Flops ein neuer Sendeplatz gesucht wird. "Dabei darf natürlich nicht außer Acht gelassen werden, dass der Bundesliga das Decoder-Geschäft nicht egal sein kann", sagte Michael Pfad, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL). Auch der lange Zeit bei Premiere World tätige Pfad hält den Preis für ein wichtiges Marketing-Instrument beim Verkauf der Decoder.

    Angebot für Fußball-Paket dementiert

    Ob der Preis tatsächlich günstiger wird, bleibt abzuwarten. Eine Meldung des Fachmagazins "Kicker", wonach ein Fußball-Paket für monatlich 25 DM geplant sei, wird von Premiere World dementiert. Allerdings ließ ein Sprecher Raum für Interpretationen: "Auf jeden Fall wird es kein Angebot nur für Fußball geben." Er verwies auf die Pressekonferenz am Montag in Hamburg, bei der über "Veränderungen in unserer Angebotsstruktur" informiert werden soll.

    Gruss,
    PREMI
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
  3. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Ich weiß natürlich nicht, was am Montag Neues verkündet wird. Auf die Pressekonferenz am 20.08. wurde ja von jemand schon in anderem Zusammenhang (Technik) hingewiesen!

    Wenn es wieder Änderungen in der Paketstruktur gibt, die unseren Forderungen (keine Benachteiligung von Kaufkunden, klare Preise für die Einzelwelten, Bonussystem z.B.) entsprechen und auch noch Hinweise zur Einführung besserer Soft- und Hardware - dann wäre das zwar ein Beweis für die Mängel im Management (warum hat man das nicht vor dem 1. Juli bedacht?!), aber man zeigt wenigstens, dass man flexibel auf Kundenwünsche reagieren kann.

    Doch ehrlich gesagt, meine Erwartungen sind eher gering. Nur ein "Schmankerl" für Fußballfans - nein , das kann und darf es nicht sein!

    Also warten wir ab... :confused:
     
  4. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Wann genau und wo ist denn diese Pressekonferenz ?
     
  5. Locke

    Locke Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Rostock
    So gegen 16:00h.

    Aber wo ?????

    Im September Magazin sind wieder erstmals Preise mit den neuen Angebotsstrukturen gedrukt.
    Gleichzeitig werden ca. 1,5 Mio Abonnenten per Info-Brief angeschrieben
     
  6. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
    Oh nein,ich sehe es genau vor mir.
    Premiere wird sich in zukunft in einen reinen Fußball sender verwandeln.
    Alles andere wird gekickt,weil es kein Geld bringt und nur Geld kostet.

    Na dann Mahlzeit.
     
  7. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Das glaubst du doch wohl selbst nicht !
    PW ein reiner Fussball Sender !
    Es gibt sehr viele Abonnenten, die PW wegen den Filmen haben !
    Mich z.B. !
    Bevor das passiert werde ich BUNDESKANZLER :D !
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von ReideenEagle:
    Premiere wird sich in zukunft in einen reinen Fußball sender verwandeln[/quote]
    Wohl eher in einen reinen Formel 1 Sender :D
    Im Fußball wurde in der letzten Zeit drastisch gekürzt :mad:

    [ 16. August 2001: Beitrag editiert von: Hacker ]
     
  9. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
    :D Ist mir wurscht,von mir aus können sie das ganze Sportangebot aus dem Programm nehmen,aber dann befürchte ich,das PW innerhalb von 2 Monaten pleite gehen würde.
     
  10. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Locke]So gegen 16:00h.

    Aber wo ?????

    Im September Magazin sind wieder erstmals Preise mit den neuen Angebotsstrukturen gedrukt.
    Gleichzeitig werden ca. 1,5 Mio Abonnenten per Info-Brief angeschrieben</STRONG>[/quote]

    Die Pressekonferenz ist am Montag um 17.00 Uhr. Sie findet übrigens in Hamburg statt. Um 18.00 Uhr stehen die Infos dann bei DigiTV.de!
     

Diese Seite empfehlen