1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere will Giga komplett übernehmen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    München/Köln/Bonn - Der Abo-Sender Premiere will den PC-Spiele und Lifestyle-Sender Giga zu 100 Prozent übernehmen. Und auch beim Online-Downloadportal "In 2 movies" strebt Premiere den kompletten Erwerb der Unternehmensanteile an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.045
    Ort:
    Holzwickede
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    GIGA ist ein genialer Sender...
    Aber ich befürchte, dass sich dann mit Premiere alles ändern wird und das man auch GIGA in die Tonne kloppen kann...

    Deshalb möchte ich, dass alles so bleibt, wie es ist ;):winken:
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.869
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    Nun mal doch den Teufel nicht an die Wand... Erstmal abwarten...
    Noch ist gar nichts konkret, und warum soll man Giga dann in die
    Tonne treten, weil es dann Geld kostet, oder wenn keine Unter-
    brecherwerbung kommt? Wäre das so schlimm?
     
  4. ReneK

    ReneK Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Hessen
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    Na Super!

    Noch ein Sender der in den kleine Kabelnetzen und der KDG nicht digital eingespeißt wird. Da muß der doch auch noch auf die 5 Transponder drauf :mad: - Am besten die Radios dafür ganz abschaffen und weitere Sender im Timesharing ausstrahlen! :mad:
     
  5. Philabolle

    Philabolle Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    1.276
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    Von mir aus kann Premiere GIGA gern übernehmen, ich schaue den Sender ab und zu mal ganz gern, aber hoffentlich wird er nicht genauso doppelt über Sat ausgestrahlt wie 1.2.3.-TV, denn sonst gibts wieder schlechtere Qualität. Und wenn man dafür Platz haben sollte, dann hätte man Classica auch 24h lassen können.

    Naja mal schauen was sie machen.
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    Wenn sie Giga komplett übernehemen, werden sie es mit Sicherheit auch auf ihre Plattform drücken um eben eine reichweitenstarke Verbreitung zu garantieren. Ist ja nach der Übernahme schließlich deren Sender. Da sie aber kein Interesse signalisieren, weitere Kapazitäten anzumieten, wird Giga ebenso wie 1-2-3.TV verschlüsselt (aber für alle Abonnenten freigeschaltet) auf den bisherigen Premiere Transponder aufgeschaltet. Da keine Kapazität mehr frei ist, muss Kapazität geschaffen werden. Wie das geht, sah man am RTL Crime und 1-2-3.TV Beispiel und man sieht es ab dem 01.01.2008 am Beispiel von (RTL)-Passion. TimeSharing und Optimierung lautet das Zauberwort.

    Möglich wären die lächerlichen 7 Audiokanäle abzuschalten und im Thema-Paket 2 24-Stunden Sender im TimeSharing anzubieten.

    Vielleicht könnte man Erotik 1/2 abschalten oder StarXL-Fenster oder man verzichtet mit Übernahme von GIGA gänzlich auf Start.

    Aber wenn man bedenkt, dass ab Januar Passion kommt, bald GIGA und ab Februra auch wieder BigBrother. Dann sind das 3 neue Kanäle.

    Mit Erotik 1/2 scheint man Geld zu verdienen, sonst hätte man da schon einen abgeschaltet für Passion, statt dessen verständigt man sich mit Junior und Classica auf "Reduzierung".

    Daher gehe ich eher von einer 2 und vielleicht sogar 3 Reduzierung von Sendern bevor Erotik oder Start abgeschaltet werden wird. Und warum StarXL Fenster nciht abgeschaltet wird, ist mir so gar nicht klar.
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    Ein für die Abonennten schlechtes geschäft, solange die Kapazitäten so knapp sind! Bandbreite zu schaffen wäre für Premiere ja so einfach: START, 1-2-3-4-abzock.tv, STARXL oder der Softerotik-Quark sind absolut verzichtbar.
     
  8. Airwall

    Airwall Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    hm wenn das für GIGA mehr Geld und mehr Möglichkeiten bedeuten würde wäre es nicht schlecht. Das man GIGA verschlüsselt glaube ich nicht. Das wäre ein Schuss ins Knie
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    ... 1-2-3.tv hat Premiere doch auch verschlüsselt ...
     
  10. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Premiere will Giga komplett übernehmen

    Aber doch nur auf der eigenen Plattform. Die senden doch noch mal auf ASTRA (wie vorher) unverschlüsselt.

    Demnach gibt es die jetzt 2mal. Einmal verschlüsselt und dann FTA
     

Diese Seite empfehlen