1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere will das CI Modul wieder :-(

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von wavetime, 24. Oktober 2004.

  1. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe vor einem Jahr ein Premiere Abo abgeschlossen. Damals bekam ich eine Smartcard und ein CI Modul. Ich habe dieses Abo gekündigt und im vergangenen Monat ein neues Abo für ein Jahr abgeschlossen. Jetzt will mir Premiere das CI Modul nicht auf meinen neuen Vertrag umschreiben. Sie wollen das Modul zurück oder 85.-€. Also muss ich theoretisch diese 85.-€ berappen oder einen anderen Receiver kaufen. (mit integr.Lesegerät)

    Kann ich da irgendwas machen? Auf jeden Fall hat mir bei meinem neuen Vertragsabschluss niemand gesagt, dass ich einen neuen Receiver brauche :eek:
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Sorry, aber gib das CI zurück. Es nützt dir nichts mehr. In einem anderen Receiver läuft das ohne "Einverständnis" von Premiere nicht.
     
  3. KarlOtto

    KarlOtto Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Willich
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Ich glaub nicht, dass er es in einem anderen Receiver betreiben will.
    So wie ich es verstehe hat er einen Premiere tauglichen Receiver für den er ein CI-Modul braucht.
    Also ich würde dann einfach mal bei Premiere anrufen und sie bitten dir zu deinem neuen Vertrag ein neues CI-Modul zuzuschicken. Dann kannst du das alte auch zurückschicken. Frag mich allerdings auch, warum sie so einen Aufstand machen.
    Oder hab ich jetzt was falsch verstanden?
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Na so macht das doch noch weniger Sinn. Was ist das für ein neuer Premiere-Vertrag?
     
  5. Smokie1408

    Smokie1408 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Timbuktu
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Es gibt nur 2 Möglichkeiten->entweder das Modul für 85 Tacken kaufen
    oder kein PREMIERE. Miet-CI-Module für lau gibbet zum Glück nich mehr. Oder habt ihr schonmal n gudes alphacrypt sponsored by PREMIERE gesehn? Ich nich!
     
  6. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Es ist genauso wie Du schreibst.
    Ich habe einen "gfP" Receiver von Technisat. Allerding eben nur mit einem Schacht für ein CI-Modul.
    Bei Premiere hat man mir gesagt, dass Sie ab Dezember 2003 keine Module mehr verleihen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2004
  7. torsteng

    torsteng Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Attendorn
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Das ist leider so. Da du deinen alten Premiere-Vertrag gekündigt hast, ist auch der Vertrag über das geliehene Modul abgelaufen. Einen neuen Leihvertrag schliesst Premiere nicht mehr ab.

    Allerdings sind die 85 EUR ziemlich teuer. Bei z.B. www.satfuchs.de gibt es so ein Premiere-Modul erheblich günstiger.

    Gruss
    Torsten
     
  8. schnucki1000

    schnucki1000 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Niedereschach
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Zitat:
    Zitat von wavetime
    Es ist genauso wie Du schreibst.
    Ich habe einen "gfP" Receiver von Technisat. Allerding eben nur mit einem Schacht für ein CI-Modul.
    Bei Premiere hat man mir gesagt, dass Sie ab Dezember 2003 keinen Module mehr verleihen.





    Das ist nicht wahr ich hab im Januar einen Premiere Vertrag abgeschlossen und hab noch ein ci-modul bekommen.
     
  9. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Tja, wem soll ich nun glauben.
    Leider ist es wahr, dass mir die Dame von Premiere 85.-€ abbuchen will. Und da Sie und nicht Du, eine Einzugsermächtigung hat, muss ich ihr glauben ;)
     
  10. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.690
    Ort:
    da wo ich her komme
    AW: Premiere will das CI Modul wieder :-(

    Also bei mir war das wie folgt mit dem CI Modul:

    Im April kam ja die ach so nette Preiserhöhung:wüt: und jeder bekam ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt. Da ich Premiere Komplett sei Januar 04 hatte und nicht wirklich begeistert war von den Pluskanälen und deren Qualität, war es für mich natürlich ideal. Sofort gekündigt.
    Nach einer Woche (konnte ja noch ein paar Tage lang Premiere schauen;) ) beschloss ich, ein Super-Packet abzuschließen, weil ich mich an die Filme und dem Sport schon einwenig gewöhnt hatte.
    Dort mal angerufen, hieß es kein Problem. Da fragte ich nach, ob ich den die alte Smartcard und das Modul behalten könne. Der nette Herr am Telefon meinte darauf hin, dass die Card unbedingt zurück muss und das mit dem Modul muss er noch schnell abklären. Nach kurzer Rücksprache erhielt ich die Info, das ich es behalten darf. Kurz darauf kam Post und darin wurde es mir auch noch schriftlich bestättigt.;)
    Und das war nach April, wo schon jeder wusste, das man sich dieses Modul selber kaufen muss.;)
    Ich würde mit der Hotline noch mal reden, den meine Erfahrung zeigt (nach 20 Euro Telefongebühren nur wegen Premiere kann man da schon von Erfahrung reden?), dass es sehr stark an den Mitarbeitern liegt, ob man was bekommt oder nicht.:winken:
     

Diese Seite empfehlen