1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere - Wie lange noch???

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von SmallS, 22. November 2001.

  1. SmallS

    SmallS Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bauhausen
    Anzeige
    Normalerweiße denke ich ja nicht so negativ wenn es um Premiere geht, aber dieser Artikel kann einen zum negativ denken verleiten....
    Wenn das nur annährend hinkommt, ist nächstes oder spätestens übernächstes Jahr sense mit PW

    http://www.zeit.de/2001/48/Wirtschaft/200148_kirch-stoiber.html
     
  2. Cybertrollo

    Cybertrollo Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    tiefstes Bayern
    Ich denke das man die ganze Geschichte nicht ganz so pessimistisch sehen soll. Es heisst doch immer, dass "Stillstand in der Wirtschaft gelichbedeutend mit Rückschritt ist". Und das gilt auch (besonders) in der Medienbranche. Wenn man also weiterkommen will muss man auch investieren (und das kostet eben Geld). Und ausserdem glaube ich dass so viel Geld bei Leo Kirch besser aufgehoben sind also bei so manch einem anderen Konzernführer in Deutschland.

    Nichts desto trotz habe ich heute mit der Bezahlung meines PW Weihnachtspremiumpaketes wieder 587,79 DM auf das Kirch'sche Konto bei der Bayerischen Landesbank fliesen lassen [​IMG] . Und wenn erst einmal unser Edmund Kanzler ist wird sowieso alles besser [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Tom
     
  3. Fraenzchen

    Fraenzchen Silber Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Dinslaken
    Wenn Du das so siehst ja. Dann sind aber 30 % aller Deutschen Firmen zu dem Zeitpunkt dran.
    Und wenn jetzt nicht endlich die Konjunktur angeschoben wird, wird das beim nächsten mal nichts mit einem Bundeskanzler Schröder.
    Und das wäre eigentlich schade. Denn das wäre ein gefundenes Fressen für alle möglichen rechts- und linksradikalen. Aber ich glaub ich bin jetzt off Toppic.

    Aber wie sagt Digicool immer, ach ja neu:
    es ist schon besser geworden, aber es muss noch besser werden.
     
  4. Webmicky

    Webmicky Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    159
    Ort:
    NO
    Vor allem sollte man bedenken das die politisch eher links eingefärbte Journallie in Deutschland seit eh und je ihre Vorurteile gegenüber Onkel Leo pflegt und das ,so gesehen, negative Tendenzberichterstattung an der Tagesordnung ist.
    (Man sollte auch bedenken wer hinter vielen Verlagen/Redaktionen steckt : Bertelsmann ,einer der Hauptkonkurrenten des Kirchmedia-Konzerns
     
  5. lauflions

    lauflions Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Sachsen
    Auf Heise.de steht, dass Liberty seinen Premiereeinstieg beim Bundeskartellamt angemeldet hat !!
     
  6. Fraenzchen

    Fraenzchen Silber Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Dinslaken
    Na das ist doch eine gute Nachricht.
     
  7. lauflions

    lauflions Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Sachsen
    Ich bin mir nicht sicher ob das besser wird, aber jetzt wo alles bergauf geht (Software, Programm, Preise). Sind für mich keine Nachrichten gute Nachrichten. Never touch a running system.
    Ich kenne und hasse die Schwächen, aber ob es mit Liberty bergauf geht? Ich weiß nicht. Es geht vielleicht auch in die Geschichte ein als Kapitel mit dem Mann der die Billig-Box brachte und ich frage mich ob die MHP und DD kann. Vielleicht wird es auch besser. vielleicht .....
     
  8. smoker78

    smoker78 Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Tiefenthal/Pfalz
    Für mich ist das ganze irgendwie noch undurchsichtig, man ließt jeden Tag was anderes.
    Ich hab noch nicht ganz kapiert wie das werden soll mit dem "normalen TV"! Da braucht man in Zukunft auch ne "Box" um zu kucken?!? Man soll in Zukunft nochmal "Gebühr" an Liberty o.ä. bezahlen?! Als ob die "GEZ" nicht schon genug Geld von uns bekommt (für null Gegenleistung, oder schaut von euch jemand ARD und ZDF?!?!?!?!) Muß ich in Zukunft bald 500,- DM/mtl. nur fürs Fernsehen bezahlen?!? Kein Wunder das es so viele "Schwarzseher" gibt.

    zur Info: Ich zahle meine GEZ-Gebühren, meinen Kabelanschluß und natürlich mein PW-Superpaket, doch das tut schon manchmal weh! [​IMG]
     
  9. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Jetzt kann das Kartellamt mal zeigen, ob es seinen Namen verdient... Da bilden sich ja Strukturen heraus, unglaublich.
     
  10. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    Apropos Kartellamt:
    Im aktuellen Spiegel läßt sich nachlesen, daß die gleiche EU-Behörde, die Kirch den Einstieg in das Kabelnetz verwehrt hat, bei Malone keine Probleme sieht mit dem Argument (ACHTUNG JETZT FESTHALTEN): Dadurch das liberty kein deutsches Unternehmen ist, handle es sich nicht um eine deutsche Marktabschottung.
    Der Hammer schlechthin! So wird also die Wirtschaft gefördert
     

Diese Seite empfehlen