1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere- wie geht es weiter

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Holger, 23. November 2002.

  1. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    dpa
    25.07.2002
    "Durch einen Überbrückungskredit von 100 Millionen Euro sei das Überleben des Senders bis in den Herbst hinein gesichert. Kofler zeigte sich zuversichtlich, dass bis dahin eine neue Gesellschafterkonstellation gefunden werde, die auch den weiteren Finanzbedarf bis zum Erreichen der Gewinnschwelle tragen werde."

    Der Winter steht vor der Tür, aber man hört nichts. Wer weiß etwas?

    Nachtrag: noch entdeckt Süddeutsche vom 16.10.02
    "Das Geld reicht bis Weihnachten

    Die Überbrückungskredite der Banken würden wegen der guten Entwicklung etwas länger reichen, als erwartet, sagte Kofler. „Wir planen, dass wir bis in den Winter kommen. Irgendwann brauchen wir dann aber schon mal frisches Geld.“ Er gehe aber davon aus, dass bis Weihnachten eine Grundsatzeinigung mit einem Investor erreicht werde.

    Derzeit verhandle er mit einem halben Dutzend Interessenten aus dem In- und Ausland. In den nächsten Wochen werde der Kreis der Verhandlungspartner weiter reduziert.

    <small>[ 23. November 2002, 18:47: Beitrag editiert von: Radlos ]</small>
     
  2. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Aber nicht von Kofler, sondern von den Verhandlungspartnern selbst. winken

    Sieht nicht gut aus für PREMIERE. Nach Ablauf der "Treueabos" werden wohl viele kündigen, da die Leute nicht bereit sind erheblich mehr zu bezahlen. Da kann auch ein zusätzlicher MGM-Kanal nicht viel retten. Bei der F1 könnten die 6 Feeds wegfallen. Bringt auch nicht mehr Kunden. winken

    Ich bin heute angefressen, weil ich mir das neue Dezember-Magazin von PREMIERE durchgeblättert habe. Auf den Filmkanälen - Wiederholungen, Wiederholungen, Wiederholungen ..... Da ist ja das Telefonbuch von Stuttgart noch spannender.

    Ich werde auf alle Fälle nach Ablauf meines Abos, wenn es im Sommer PREMIERE überhaupt noch gibt, auf "START" und "SPORT" downgraden.

    Kofler kann PREMIERE nur noch durch einen schnellen Wechsel der Verschlüsselung retten. Sonst hat er im Sommer mehr Schwarzseher als reguläre Abonnenten.

    tschippi

    <small>[ 23. November 2002, 19:03: Beitrag editiert von: tschippi ]</small>
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    hihi
    ich hab zwar seit Ewigkeiten kein Premiere mehr, seh's aber gelegentlich bei meinem Bruder (der hats auch nur wegen Fußball) ... aber manchmal frag ich mich auch, was unterhaltsamer ist: Premiere oder Oma beim Kartoffelschälen ... ok ... beide sind gleichermaßen spannend. Aber beide wiederholen sich auch Tag für Tag breites_

    <small>[ 24. November 2002, 01:37: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  4. KILOBITT

    KILOBITT Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Nur, für Oma beim Kartoffelschälen brauchst Du kein Abo.
    Bei und ist das jedenfalls so.
    Und noch was: Der Jugendschutz braucht nicht jedesmal deaktiviert werden!

    KILOBITT
     
  5. Troll

    Troll Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Trollhausen
    tschippi ich glaube kaum das ein Wechsel der Verschlüsselung Premiere retten wird.Die jenigen die es schwarz sehen,wissen schon was Premiere zubieten hat und das stellt meisten kein Anreiz da um mal eben jeden Monat ca 50 Teuro an Abbogebühren zu rechtfertigen.Das sagt mir ein bekannter von mir der Premiere umsonst sehen kann.
    Und das das Geld solange gereicht vom letzten Kredit verdankt Kofler doch dem Umstand das erst jetzt wieder die Abschlagszahlungen für die Bulli fällig werden und wohl möglich haben doch wohl mehr Abboneten das Angebot für den Erwerb ihrer DBox angenommen,was wohl auch einiges eingebracht haben mag.
     
  6. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Ich habe mir eine neu Signatur zugelegt. Warum?

    Könnt Ihr Euch noch an die vollmundigen Versprechungen von Kofler im März dieses Jahres erinnern? Sinngemäß hat Kofler damals gesagt:

    breites_ breites_ breites_

    Nehmen wir ein Beispiel:

    Familie mit 2 Kindern. Papa ist Fan vom Vfl Wolfsburg. Also hat sich Vati zum Reinschnuppern PREMIERE START besorgt. Er findet die BL-Konferenz auch sehr gut. Da er aber Abhänger des VfL ist, möchte er alle Spiele von Wolfsburg live sehen. Er rechnet nach uns stellt fest, dass ihn die Freischaltung einzelner Spieltage über die ganze Saison teurer kommt als PREMIERE SPORT. So weit so gut.

    Da er kein grosser Film-Fan ist genügt ihm, nicht aber seiner Frau, PREMIERE START. Seine "Bessere Hälfte" interessieren die Filme auf STUDIO UNIVERSAL. Er abonniert das ganze PLUS-Paket, da STUDIO UNIVERSAL nicht einzeln zu buchen ist.

    Wenn jetzt noch seine "Brotwölfe" ohne Donald Duck nicht einschlafen können, dann kommet er um PREMIERE FILM nicht herum, da der DISNEY CHANNEL im Filmpaket versteckt ist.

    Fazit: Er bezahlt für PREMIERE SPORT, STUDIO UNIVERSAL und DISNEY CHANNEL 38 €uro, also den Preis für PREMIERE SUPER und PREMIERE PLUS.

    Ach ja, Oma möchte Heimatfilme sehen. Die 3 €uro bekommt er als braver Schwiegersohn pünktlich zu jedem Ersten des Monats aus dem Sparstrumpf seiner Schwiegermutter.

    Nach Ablauf seines Abos kündigt er PREMIERE, weil ihm 38 €uro/Monat zu teuer sind.

    PS: Vor Ablauf seines Abos wirbt er noch die Oma für PREMIERE START und den HEIMATKANAL. Seither fahren seine Kinder "Ferrari". winken

    tschippi
     

Diese Seite empfehlen