1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Premiere-Chef Michael Börnicke will von der Deutschen-Fußball-Liga (DFL) vorproduzierte Bundesliga-Berichte nicht ins Programm nehmen wolle. "Wir werden ein von externer Seite produziertes Bundesliga-Paket nicht akzeptieren."

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kongo_otto

    Kongo_otto Guest

    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Diese Nachricht ist ja schon Uralt aber wenn premiere fertigproduzierte berichte ablehnt wars das ab 2009 mit der Buli bei Premiere.
     
  3. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    865
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    So und nicht anderst. Was will man mit der vorproduzierten braunen Masse.
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Och, solange Premiere die vorproduzierten Berichte bezahlt wird es Leo und der DFL relativ egal sein ob diese genutzt werden, solange die gezahlte Summe + Bearbeitungsgebühr für Extrawünsche stimmt.
     
  5. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Ich glaube nicht, dass Premiere dafür bezahlen wird, wenn sie diese Berichterstattung nicht verwenden wollen.
     
  6. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Ich auch nicht, ich bezahl ja für die Premiere Bundesliga, somit müsste es dann ein Sonderkündigungsrecht geben
     
  7. gdbirkmann

    gdbirkmann Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Franken
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GW20
    Dreambox DM2070HD + VUplus Duo2
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Jetzt geht die alte Laier wieder los, das ist doch nicht neu.
    Du hast kein Sonderkündigungsrecht dadurch, warum sollte es jetzt anders sein als vor einem Jahr mit Arena.
     
  8. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Wenn die DFL weiterhin auf ihre vorproduzierten Propagandasendungen besteht, wird es Kirch schwer haben, genug Einnahmen aus dem Pay-TV zu generieren. Wo kaum Interessenten, da kaum Einnahmen.
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Letztendlich geht es doch eh nur um die Kohle, die insgesamt zusammenkommt. Wenn die Kohle stimmt, werden sich die Details schon finden. Die DFL hetzt die Meute doch zur Zeit eh nur schon mal ein bißchen auf. Und nachdem Börnie ja schon gleich erklärt hat, dass er sein letztes Hemd für Buli geben würde, wirft man halt noch paar Bedingungen hinterher :cool:

    Nein. Du bezahlst für Übertragungen der ersten deutschen Fußballbundesliga im Herrenbereich auf Premiere. Ob die da nun Hellmann im Neonstudio oder Faßbender in der orangenen Titte zeigen, hat mit Deinem Vertrag nichts zu tun.
     
  10. stuttgart4ever

    stuttgart4ever Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    673
    AW: Premiere: Werden vorproduzierte Bundesligaberichte nicht akzeptieren

    Was ist denn daran so schlimm, wenn warscheinlich eh die selben Moderatoren/Reporter Interviewen,... nur mit anderem logo halt auf dem Mikrofon.
    Premiere störts bestimmt nur, weil sie dann keine Eigenwerbung machen können.
     

Diese Seite empfehlen