1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.154
    Anzeige
    KÖLN -Der Bezahlsender Premiere hat sich auf eine mögliche Übernahmeofferte des US-Medienkonzerns News Corp vorbereitet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    Erst will er Sat 1 kaufen und mit einmal besteht kein Interesse mehr ? Verdrehte Welt bei Premiere
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    Nanu, offensichtlich kriegen sie es jetzt jedenfalls so langsam mit der Angst zu tun, oder????

    Das mit Sat.1 wurde zwar behauptet, aber da steckt sicherlich mehr dahinter.
    Ich glaube vielmehr, das dies wohl eher auf dem Mist von News Corp. und Murdoch gewachsen ist, um schonmal die Klauen zu zeigen, was möglich wäre, wenn sie denn wollten. Ernsthaftes Interesse glaube ich weniger,
    denn ein Grosskonzern wie Pro7Sat1, bloss weil der wegen Investitionen
    ein paar Verluste geschrieben hat, gibt noch lange nicht sein Herzstück
    her. Andererseits könnte es sich hier schon um ein "in Augenschein nehmen" handeln im Sinne von: Nanu, euch gehts schlecht. Das kann man ändern.
    Wir brauchen unbedingt eine grössere Plattform, um englische Verhältnisse zu schaffen. Jedenfalls so zu tun, als wäre das Interesse an Sat.1 nur marginal
    gewesen, ist verlogen. Dazu hat er es quer durch den Blätterwald zu lauthals verkündet (Börni).

    Was wirklich zwischen den Kulissen läuft, erfahren wir Noobs sowieso nicht.
    Wir werden nur mit den Ergebnissen konfrontiert! ;)
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.836
    Ort:
    Ostzone
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    Tja...PREMIERE kann sich wegen der Bundesliga-Kriegskasse eben nicht mal mehr SAT1 leisten ;)
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    Premiere kann sich wegen der reservierten Fußballgelder gar nix mehr leisten. Premiere ist so versessen darauf, den großen Knochen BuLi zu verteidigen das sie gar nicht merken, wie ihnen die "kleinen" Sender nach und nach die Bude ausräumen!

    Bei Sport wurde schon ordentlich geräubert, bei älteren Filmen auch und bei TV-Serien teilen sich FOX und TNT den Braten redlich auf, den sie wie in Zeichentrickfilmen durch das offene Küchenfenster gemoppst haben ;)

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis man sich die neuen Filme bei Premiere wegholt, während der alte Wachköter immer noch dem BuLi-Knochen hinterherrennt. Dabei geht es in dem Bereich auch schon langsam los :eek: Co-Produktionen ausdrücklich ausgenommen, gibt es immer mehr "Deutschland-Premieren" im Free-TV und selbst Silverline hat wöchentlich eine Premiere zu bieten.

    Momentan schmeißt Premiere für Fußball alles weg, was sie sich jahrelang aufgebaut haben.
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    Es ist imagemäßig verheerend, was Premiere die letzten Monate bietet. Wobei es schon unter Kofler schlecht war. Zugunsten des Fußballs wird alles über Bord geworfen, was Attraktivität besitzt. Zu glauben, man könne mit BigBrother und Giga hier in neue Sphären aufbrechen, ist ja wirklich abenteuerlich.
     
  7. SirSteveCox

    SirSteveCox Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Technisches Equipment:
    zwei Technisat-Receiver mit premiere-Slot und einen zusätzlichen CI-Schacht
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    wenn die von premiere so weiter machen und in ihrem eigenem Laden mit ner Kettensäge amok laufen nur um König Fussball an sich zu reißen, dürfen die sich nicht wundern, wenn die drei Mio. Abonnenten, die sie haben sollen, auf eine oder 2 Mios. schrumpfen. Meine Kumpels und ich sind dann mit unseren Abos wech. Und apropos ihr Herren von premiere: wir paar Hansels sind nicht grad unbedeutend: ich Abonnent seit 1988, meine Kumpels und ich immer mit Super-Paket bzw. 5er-Paket versorgt gewesen. Das hat Euch viel viel Bares gebracht.
     
  8. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.161
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    Wieso 3 Millionen? Börnie will 10 Millionen Abonennten mit einem stark reduzierten Programm locken!
    Dafür aber BskyB Preise verlangen!
    Ich weis nicht was Börnie inahliert - es muß ein Teufelszeug sein! [​IMG]

    Wenn Murdoch jetzt mit FOX Premiere die Buli wegnehmen würde (was ich so nicht glauben kann) wäre Premiere definitiv am Ende angekommen!
     
  9. SirSteveCox

    SirSteveCox Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Technisches Equipment:
    zwei Technisat-Receiver mit premiere-Slot und einen zusätzlichen CI-Schacht
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot

    Mich ärgert immer wieder: Preise wie BskyB oder SKY Italia aber nur die Hälfte an Kanälen. Wieso bekommen England und Italien das hin aber premiere das nicht in Jahren, die sie hätten dazulernen können. Es wird doch nicht schwer auszumachen sein, wie die beiden anderen Länder das erfolgreich hinbekommen. Ich kenn zwar die Preise von C+ in Frankreich nicht, aber was da an meinem SAT-Receiver angezeigt wird an Kanälen, da wird einem hier im ach so technologisch hochentwickelten Deutschland ganz schön schwindelig.
     
  10. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    AW: Premiere wappnet sich für Übernahmeangebot


    dafür hast du auf den meisten Sky Kanälen auch Unterbrecherwerbung.
     

Diese Seite empfehlen