1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von ibdig, 14. Juni 2004.

  1. ibdig

    ibdig Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    33
    Anzeige
    Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der mit seinem vor einem Jahr abgeschlossenen Start-Abo (Prepaid) völlig zufrieden ist und dies gerne verlängern würde, dem Premiere das aber mit der Begründung, Start sei nur zum "Reinschnuppern", verweigert. :confused:

    Hat jemand Erfahrungen damit, wie Premiere reagiert, wenn man das Abo kündigt und danach erneut eines der wie Sand am Meer angebotenen Start-Angebote (entweder nur die Smartcard oder aber wieder mit - fast - kostenlosem Receiver) erwirbt? Über irgendeine Übereinstimmung (Name, Adresse, Kontonummer oder - im Falle einer Smartcard - die alte Receiver-Nummer) dürfte ja wohl auffallen, dass man schon mal Kunde war.

    (Nun weiß ich gar nicht, ob es einen Passus in den Vertragsbedingungen gibt, der Kündigung und baldigen Neuabschluss verbietet, aber auf der anderen Seite bewirbt Premiere sein Start ja auch nicht mit "für max. 1 Jahr".)
     
  2. mrsmyers

    mrsmyers Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Bernburg
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    Normalerweise gibt es da keine Probleme, die sind froh über jeden Neu-Abonennten, allerdings weiß ich nicht warum das alte Abo nicht verlängert wurde. Ist halt ne Trash-Firma mit toller Fasade;)

    Ev. Zahlungsschwierigkeiten oder Schulden bei denen???

    Die alten Daten wie Name, Receiver-Nr. kannst du ja weiter benutzten, Koffi´s Heinzelmännchen machen brav Männchen und registrieren es aber wagen nicht zu bellen solange o.g. Schwierigkeiten nicht im Wege sind und die Marke 3 Mio bald endlich geknackt sein wird (bütte bütte lass es bald geschehen damit die Geldhähne weiter offen bleiben durch die gefakten Zahlen).

    PS: Und denk dran: "Wir stellen unser kostenloses Premiere Magazin ein mit einem guten Gefühl das Sie mehr Möglichkeiten haben als je zuvor sich über das Super-Premiere-Programm zu informieren. (Und nebenbei bemerkt: Jetzt bleibt uns mehr Netto in der Kasse weil wir die Kunden wieder ein großes Stück für dumm verkauft haben und fast niemand mit einer ernsthaften Kündigung protestiert hat.) Alsdann, ich brauch jetzt wieder einen großen Koffein-Schub, dank Ihnen, liebe Abonenntinnen und Abonennten haben wir genug Cappuchino und die Hälfte der Mitarbeiter entlassen weil die andere Hälfte doppelte Arbeit leistet dank des köstlichen Getränks. Somit sparen wir weiterhin ein und investieren das Geld in NÜTZLICHES. Sie werden positiv überrascht sein wenn in Zukunft das Programm noch attraktiver wird.
    Grüetzi,
    Ihr ergebenster Diener Dr. Kofler"

    Ach ja: Viel Spaß auch weiterhin mit Deutschlands schönstem Fernsehen:rolleyes:
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    mrsmyers Du redest Müll von der 1. Zeile bis zu letzten. Eventuell mal informieren, bevor sinnlos heraus irgendwas gelabert wird um sich selbst zu präsentieren.

    @ ibdig http://www.digitalfernsehen.de/news/news_9320.html
    Das ist der Grund warum es nicht geht und Du solltest schnell handeln, denn ansonsten hast Du das Plus Paket mit an der Backe und zahlst das 3fache von dem was Du jetzt zahlst.
     
  4. rebell

    rebell Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Lübeck
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    Ok Viel müll ist in seiner schwallenden Rede dabei, aber mit einer Sache hat er recht:

    Im Fachhandel wird Premiere Start weiterhin angeboten. In attraktiven Angeboten gibt es Digitalreceiver für 99 Euro, bei denen ein Jahr Start bereits inklusive ist.
    <Quelle http://www.digitalfernsehen.de/news/news_9320.html letzer Absatz)

    aber mal ganz ehrlich Start nur Start ist ziemlich langweilig, dann kannste auch gleich drauf verzichten.
    Und ich nehme mal an, dass genau auch das die Premiere Köpfe sich gedacht haben.
    Ich glaube nicht wirklich, das sich Start für Kofi auszahlt.
     
  5. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    Natürlich zahlt sich Start für Kofler nicht aus. Der Gedanke war ja das Startkunden vermehrt in ppv investieren oder aber so viel Interesse haben das sie ein größeres Paket nehmen. Leider scheint das aber bei dem bombastischen Angebot nicht der Fall zu sein.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    Kann man auch freundlicher Ausdrücken wenn man anderer Meinung ist gerade als Mod der eigentlich Vorbild sein sollte. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2004
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    100% zustimm :cool:
     
  8. rebell

    rebell Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Lübeck
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    Japp, da sind wir also wieder da angekommen :winken:
     
  9. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    Es gibt aber wohl zahlreiche Kunden, denen Start genügt: fast alle Premiere-Filmstarts (wenn man es nicht eilig hat, aber sonst ist man bei Premiere eh falsch) + ab und zu ein Fußballspiel. Dazu vielleicht noch 1 oder 2 Plus-Kanäle abonnieren.

    Im großen Internet-Auktionshaus gibt es zum Beispiel immer wieder 1 Jahr Start mit 3 Monaten Plus für den Gesamtbetrag von 5-10 Euro ohne weitere laufende Kosten. Das ist doch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  10. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Premiere verweigert Verlängerung des Start-Abos

    Kann man ja, aber das ist auch User Abhängig und bestimmte User verdienen sich durch Ihre Beiträge auch mal eine direkte Antwort. Gerade Dir als Dauergast in den Premiere Foren sollte klar sein, warum ich diesen Ton gegenüber mrsmyers gewählt habe. Das kann man auch sehr gut an seinen letzten Beiträgen ablesen.

    Ausserdem hat es überhaupt nix mit einer Vorbild Funktion zu tun. Immerhin sind hier keine Kleinkinder unterwegs, sondern größtenteils Erwachsene und ältere Jugendliche. Gerade von solchen Personen sollte man erwarten können das sie sich informieren und nicht wahrlos drauflos irgendeinen Blödsinn schreiben um abzulästern, denn nix anderes war das Posting und genau dazu war das Posting auch gedacht.

    Soviel dazu...

    Übrigends nebenbei, dass dieses Posting gerade von Dir bemängelt wird, ist nicht wirklich überraschend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2004

Diese Seite empfehlen