1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von netsurfer60, 5. November 2006.

  1. netsurfer60

    netsurfer60 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    263
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe seit dem 05.09.06 ein Premiere Abo 5er 12 Monate für 40,-.

    Premiere teilte mir damals mit, habe das schreiben vor mir liegen das ich problemlos auf nur 1 Paket wechseln kann.

    Hier mal der genaue Wortlaut -

    Innerhalb der ersten 3 Monate haben Sie die einmalige Möglichkeit während Ihrer Vertragsmindestlaufzeit auf mindestens 1 Paket zu wechseln.

    Wäre also um am 04.12.06

    Nun teilte mir die Hotline mit, dass ich nicht wechseln kann, sondern erst nach der Vertragslaufzeit.

    Darüber bin ich mehr als verärgert. Habt Ihr eine Lösung?

    Wenn Ihr mir nicht glaubt, kann ich das schreiben einscannen, falls es nicht bekannt ist.

    Premiere bietet für mich nicht mehr das, was es mal war. Da ich Arena habe, reicht mir das Blockbuster Paket vollkommen. Sollte Sat1 Comedy oder Kabel 1 Classic noch auf irgendein Paket hinzukommen würde ich das noch hinzubuchen!

    Wäre nett wenn Ihr da mal Euren Senf zu geben könnt :D
     
  2. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.397
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel

    das hört sich übel an. kommt mir aber bekannt vor.

    ich würde es schriftlich machen und deinem schreiben eine kopie des schreibens von premiere zulegen.

    das ganze per einschreiben.
     
  3. netsurfer60

    netsurfer60 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    263
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    Jetziger Anruf bei der Hotline hieß es, dass ich zum 30.11. gekündigt hätte.

    Ja das stimmt, das war aber damals 30.11.05 :D

    Wechsel sei aber Problemlos möglich, er kann es aber z.Z. nicht Eintragen, da Systemfehler. Premiere :love:

    Die erzählen nur mist!!!!
     
  4. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.397
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    na dann: herzlichen glückwunsch,

    vergiss aber beim nächsten anruf nicht den obligatorischen direkt-freifilm zu erfragen.
     
  5. netsurfer60

    netsurfer60 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    263
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    Hat denn jemand so einen Satz auch in dem Willkommens Brief von Premiere drinn stehen?
     
  6. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    ich will ja nichts sagen....aber so langsam.......so in richtungen die den straftatbestand erfüllen.......bis jetzt konnten sie sich ja noch immer rausreden, von wegen mit falschen auskünften und der mitarbeiter hat ihnen da etwas falsches gesagt (unabhängig davon das premiere dafür trotzdem haftbar ist..nur mal so als hinweis) .............aber jetzt.....

    vielleicht noch mal nachfragen :winken:
    und ihnen den brief vorlesen....ich wäre auf die antwort gespannt :D
     
  7. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    war das nicht die geschichte mit der fairplay garantie ?
    um die abwanderungswilligen kunden (wegen des buli verlustes) zu halten ?

    irgendwie war da doch was oder ? :cool:
     
  8. netsurfer60

    netsurfer60 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    263
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    Habe Premiere gestern Abend häftigst gedroht und eine E-Mail geschrieben.

    Und was soll ich sagen, habe sogar in nur 9std. eine Antwort bekommen!

    Sehr geehrter Herr xxx,

    vielen Dank für Ihre E-Mail, in der Sie Informationen zur Vertragsumstellung wünschen. Bitte entschuldigen Sie die späte Bearbeitung.

    Selbstverständlich sind wir Ihrem Wunsch nachgekommen und haben eine Paketumstellung zum 01.12.2006 auf PREMIERE BLOCKBUSTER durchgeführt.

    Für Fragen sind unsere Kundenbetreuer unter 0180/511 00 00 (0,12 Euro/Min.) rund um die Uhr für Sie zu erreichen.

    Ich wünsche Ihnen eine angenehme Woche.

    Viele Grüße aus Hamburg

    Ihre xxx xxx
    Premiere Service Team

    Premiere
    22033 Hamburg
    Service 0180/511 00 00 (0,12 Euro/Min.)
    Technik 0180/512 00 00 (0,12 Euro/Min.)

    Also es geht doch!!!!
     
  9. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    oh ha....da geht noch was :D

    was hast denn reingeschrieben in die email ?
     
  10. netsurfer60

    netsurfer60 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    263
    AW: Premiere verweigert Paketwechsel - schriftliche Möglichkeit angeboten

    Das ich das schreiben schriftlich habe, und wenn diese nicht meinem Wunsch entsprechen, dass mein Anwalt mir sagte, dass ich sofort kündigen kann, wegen Vertragsbruch von Seiten Premiere.

    Das reichte aus! Ich glaube die versuchen es einfach. Das wird sich nicht ändern!
     

Diese Seite empfehlen