1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere und seine Kulanz

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Tacheles, 26. Februar 2003.

  1. Tacheles

    Tacheles Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Halle (Saale)
    Anzeige
    Premiere versucht ja seit einiger Zeit seine Kunden dazu zu bewegen „D-Box gekauft – Miete gespart“.
    Falls der eine oder andere das vorhaben soll, kann ich nur jedem dazu raten, sich dieses gut zu überlegen.
    Meines Erachtens nach versucht Premiere, sich dadurch nur jeglichen Gewährleistungs- bzw. Kulanzanspruch dem Kunden gegenüber zu entziehen.
    Begründung:
    Meine D-Box macht mir im Moment Schwierigkeiten, also dachte ich mir, rufst doch mal die Servicenummer an.
    Der Mann am anderen Ende versprach mir, nachdem ich ihm das Problem geschildert hatte, er würde mir eine neue D-Box zuschicken und sollte das Problem damit behoben sein, sollte ich die defekte D-Box zurück schicken.
    Leider bekam ich in Wirklichkeit nur einen leeren Karton zugesandt.
    Plötzlich hieß es „Sie haben ja die D-Box gekauft und damit können wir ihnen keine andere Box, bzw. eine :confused: Ersatz-Box geben – hätten Sie eine gemietet, wäre es kein Problem“
    Da ich zur Zeit auch eine Serie bei Premiere aufnehme, wäre mir eine Ersatz-Box schon sehr wichtig gewesen.
    Denn man weiß ja nie, wann sie wieder ausgestrahlt wird.
    Angeblich hat ja Premiere keine D-Boxen mehr hieß es weiter zur Begründung.
    Die selben „keinen“ D-Boxen die Neukunden zum Dumpingpreis angeboten werden.
    Das ich selber keinen rechtlichen Anspruch auf eine Ersatz-Box habe, ist mir klar.
    Aber Kulanz und Ehrlichkeit ist scheinbar ein Fremdwort für das Unternehmen PREMIERE.
     
  2. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Noch vor zwei Monaten gabs Austauschboxen. Hat aber dann vier Wochen gedauert. Du hast nicht zufällig eine Sat-Box?
     
  3. Tacheles

    Tacheles Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Halle (Saale)
    Nein.
    Ich habe 'ne Box für's Kabel.
    Leider muss ich ersteinmal bis Juli warten, weil dann der jetzige Vertrag ausläuft.
    Denn erst dann, so habe ich mir sagen lassen, werde ich eine neue D-Box bekommen - falls ich verlängern sollte.
    Aber die werde ich mir dann mieten.
    Jedenfalls ist es unfair dem Kunden gegenüber, wenn man für das Kaufen einer D-Box im nachhinein dafür bestraft wird.
     
  4. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    Dann hau denen doch eins in die Fresse. Blau, grün oder rot.
     
  5. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ Tacheles:
    > Das ich selber keinen rechtlichen Anspruch auf eine Ersatz-Box habe, ist mir klar.
    Aber Kulanz und Ehrlichkeit ist scheinbar ein Fremdwort für das Unternehmen PREMIERE.

    Geht dein Kühlschrank/Geriergerät/Waschmaschine etc. entzwei. Bekommst du dann auch ein Austauschgerät für die Dauer der Reperatur innerhalb der Garantie- Gewährleistungszeit?
     
  6. Kilroy

    Kilroy Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Kiel
    Durchaus, z.B. bei einem defekten Fernsehgerät habe ich während der Reparaturzeit ein Ersatzgerät bekommen.Wenn mein Auto kaputt ist, bekomm ich von der Vertragswerkstatt einen Ersatzwagen. Als mein Handy defekt war, bekam ich ein Ersatzgerät während der Reparaturzeit- nie, weil ich unbedingt einen Rechtsanspruch darauf hatte, sondern stets aus Kulanz und ohne langes Bitten.
    Von daher finde ich es nicht unverschämt nach einer Ersatzbox zu fragen, schließlich laufen die Abo-Gebühren ja auch weiter ohne dass der Gegenwert (Premiere-Programm) in Anspruch genommen werden kann.
     

Diese Seite empfehlen