1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere und Gerätenummer. Premiere macht Ärger

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Firecloud, 22. Oktober 2003.

  1. Firecloud

    Firecloud Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    DA
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hoffentlich kann mir einer helfen, denn ich habe Probleme mit dem Pay TV Anbieter Premiere.
    Hier meine Vorgeschichte:

    Ich bin umgezogen und habe von Kabelfernsehen auf Satellit gewechselt.
    Vorher hatte ich einen Premiere Decoder gemietet, welchen ich dann nicht mehr benötigte, weil ich mir dann privat in einem Elektronikfachmarkt einen Receiver gekauft hatte, der auch Premiere Karten unterstützt.

    Den Decoder habe ich nun zurückgesendet, um mein Pfand zu erhalten.
    Nun rief mich Premiere an und will zur Umstellung des Abos die Gerätenummer meines neuen Receivers.
    Anonsten würde das Abo nicht umgestellt werden und läuft inkl. Miete des schon zurückgesendeten Decoders weiter.
    Nebenbei bemerkt war diese Frau am Telefon ziemlich frech.

    Ich weigerte mich die Gerätenummer des Receivers (mein Eigentum) anzugeben, denn ich finde das hat Premiere nicht zu interessieren. Ich möchte kein "gläserner" Kunde sein, daher empfinde ich das als ein Eingriff in meine Privatspähre.
    Klingt zwar im ersten Moment lapidar, aber ich finde das hat die null zu interessieren.
    Als ich darauf am Telefon sagte das ich dann mein Abo kündigen würde und mich weigerte ein Mehrgeld zu zahlen (weil ich habe ja den Decoder eingesendet), sagte man mir das die Kündigung nicht akzeptiert wird und ich schonmal mit Ärger rechnen könnte.

    Als ich fragte für was meine Gerätenummer benötigt wird, sagte man mir das dies nur im System hinterlegt wird, sonst passiert nichts damit.
    Mein Angebot war einfach irgendeine Gerätenummer anzugeben, denn laut Aussage von Premiere wird ja die Gerätenummer nicht weiterverwendet.
    Man sagte mir das geht nicht.


    Nun meine Frage(n):
    1. Muss ich mir das Gefallen lassen, den alten Abopreis zu zahlen (inkl. Decodermiete) ?
    2. Bin ich gezwungen die Gerätenummer anzugeben?
    3. Ich würde gerne, aufgrund der Vorgehensweise von Premiere, kündigen. Ist das kein Kündigungsgrund?
    4. Ich würde gerne die Allgemeinheit von dieser Praxis informieren. Wie stelle ich das am besten an?
     
  2. okaiser

    okaiser Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Halle
    Nun da wird dir nichts anderes übrig bleiben, als die Nummer anzugeben. Diese ist ja auch nur deswegen für Premiere interessant, um festzustellen ob die Karte auch in einem Premiere lizensierten Gerät läuft. Um mehr geht es dabei doch garnicht.
     
  3. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Letztendlich geht es bei der Sache nur darum, daß Premiere feststellen will, ob Du überhaupt einen Receiver hast, der für den Empfang von Premiere zugelassen und auch so von Premiere frei gegeben wurde.

    Dieses Vorgehen steht so in den AGBs, denn demnach darfst Du Premiere nur nutzen, wenn Du einen lizensierten Receiver vorweisen kannst.

    Ich denke, daß Du auf Grund dieser Passage nicht so leicht darum kommst, entweder die Numer des Receivers anzugeben, oder aber weiterhin eine Box bei Premiere zu mieten.
     
  4. Firecloud

    Firecloud Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    DA
    Und in welcher AGB steht das? Bzw. von wann ist die?
    Sobald sich Vertragsbedingungen ändern habe ich doch die Wahl vom Vertrag zurückzutreten, bzw. wenn ich mit der AGB nicht einverstanden bin kein Abo zustande kommt.

    Mit wurden keine neuen schriftlichen Vertragsbedingungen vorgelegt...diese würde ich nämlich nutzen um zu kündigen.

    Ich sehe nicht ein Premiere Daten zu überlassen die Premiere nichts angeht,
    dann sollte es doch auch genug sein, wenn ich denen sage ich habe einen Humax 5900.

    <small>[ 22. Okober 2003, 15:33: Beitrag editiert von: Firecloud ]</small>
     
  5. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    &lt;IRONIE&gt;
    Das geht am einfachsten und schnellsten mit einem offenen Brief, den Du dann in einer ganzseitigen Anzeige in der BILD-Zeitung veröffentlichst... Ist recht günstig und Du erreichst eine grosse Menge...
    &lt;/IRONIE&gt;
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Da ja Humax und Premiere in dieser Sache zusammen arbeiten müssen, schätze ich mal, dass Humax die Nummern der " Premiere geeigneten " Receiver sowieso Premiere überlassen müssen, denn sonst ist ja keine Kontrolle möglich.

    Ehrlich gesagt ist es ja auch egal.

    Deine Mietbox war ja auch erfast.

    digiface
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Mein Gott, dann gib halt die Nummer an. Deine Anschrift und Deine Bankverbindung haben die doch auch.
    Also manchmal frag ich mich echt...
     
  8. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    Wenn du das so siehst,hast du ein Problem.Denn wie schon gesagt,ohne Gerätenummer des Receivers(geeignet für Premiere!)gibt es keine neue Karte,bzw. keinen Vertrag mit Premiere.Glaub' es nur.

    MfG
    w.klink
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Und das sind viel wichtigere Daten !!

    digiface
     
  10. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Hi,
    genau wenn du schon einen Premiere geeigneten Receiver hast, ist es doch wirklich egal, ob du ihnen die Nummer mitteilst oder nicht, und sonst ist es ehe egal. Und leider ist es nun mal so das Premiere nur mit Premiere geeigneten Receiver laufen darf. Das ist aber ein anderes Thema.
    Mfg
    satman702
     

Diese Seite empfehlen