1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere und der PVR-8000??

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Saydo1975FFM, 20. September 2004.

  1. Saydo1975FFM

    Saydo1975FFM Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    129
    Anzeige
    Hallo Leute,

    welche Nachteile bringt der PVR-8000, wenn man Premiere gucken will? Will mir einen PVR-8000 zulegen und einen Premiere Abo abschließen. Sollte ich mir einen anderen Receiver zulegen oder einen zweiten für Premiere? Was meint Ihr? Wer hat schon Erfahrungen gesammelt? Würde mich über Info´s sehr freuen!
     
  2. Taurug

    Taurug Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Munich
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    Hey!

    Ich benütze seit Dezember letzten Jahres den 8000-er mit einem BlueIceCrypt Modul und einer Premiere Smart Card. Soviel ich weiss, gibt es Einschränkung mit den sogenannten Direktkanälen (benütze ich persönlich eh nicht!), ansonsten läuft alles einwandfrei, BIS AUF.. :
    du musst dir auf jeden Fall einen Premiere-zertifizierten Receiver besorgen, da Premiere etwa ein Mal im Monat das "Signal ändert" (was sie genau machen, weiss ich nicht!); auf jeden Fall hat es zur Folge, wenn du nicht mindestens einmal im Monat deine Karte in den Premiere Receiver einschiebst, hast du den Ärger, dass deine Kanäle nicht mehr enschlüsselt werden können. Die Karte läuft dann WEDER im Modul, noch im Original Premiere Receiver. Darauf musst du bei Premiere anrufen und denen erklären, du hättest schon länger kein Premiere angeschaut, und jetzt erst bemerkt, dass du die Programme nicht entschlüsseln kannst - darauf werden sie dir ein neues Signal schicken und deine Karte updaten. Und dann funktioniert es auch im Humax mit dem Modul wieder. Ich kann diesen Vorgang mit der Kombination Humax PVR 8000 mit BlueIceCrypt und Topfield 4000PVR und Yellow ZetaCam bestätigen.
    Falls es an mir liegt, und ich etwas falsch mache, wäre ich ebenfalls froh, wenn mir jemand etwas anderes erklärt.
    Wenn du brav dine Karte wie schon erwähnst ein´mal im Monat im Premiere Receiver "updatest" , gibt es sonst keine Probleme!
     
  3. Thomas1967

    Thomas1967 Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    Das mit dem monatlichen Udapte der Premierekarte (S01)kann ich leider nicht nachvollziehen hab selber einen pvr8000 und ein Alphacrytmodul und da läuft die Karte schon seit Monaten ohne das ich meine alte DBOX1 reaktivieren musste.Würde mich interessieren warum das bei dir so ist kommt mir irgendwie unlogisch vor ?
     
  4. Webmeisterr

    Webmeisterr Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    Hallo,

    Mich interressiert das Thema auch sehr.
    Da ich mir auch den Humax 8000 anschaffen möchte. Welches Modul benutzt Du denn?

    MfG
    Webmeisterr
     
  5. Thomas1967

    Thomas1967 Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    Alphacrytmodul

    siehe auch hier das läuft tadelos mit der neuesten soft
    Dieses CA-Modul ist für alle Receiver mit Common Interface geeignet. Es ermöglicht den Empfang von digitalen Fernsehprogrammen, die nach dem Alphacrypt-Standard kodiert sind.


    [​IMG]

    Der Jugendschutz kann natürlich komplett ausgeschaltet werden also keine nervige PIN Eingabe notwendig
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2004
  6. Taurug

    Taurug Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Munich
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    Guten Morgen Leutz!

    Also wie schon erwähnt: ich benütze den 8000-er mit dem Blue Ice Crypt (Premiere-Season 02) und ein Freund von mir den Topfield 4000 mit Yellow Zeta Cam - bei beiden ist das Problem das gleiche.
    Dass "Thomas 1967" das Problem mit dem Alphacryt nicht hat, kann ich mir damit erklären, dass das Alphacrypt Modul eben von Premiere "zertifiziert" ist; sprich: das Alphacrypt Modul hat einen Jugendschutz eingebaut, bei dem man jedes Mal die PIN für Sendungen über 16 Jahren eingeben muss - halt eben das, was auch schon bei der D-Box (unter anderem!) ziemlich nervt! Und ich glaube auch nicht, dass es bei uns ein "Einzelfall" ist - ich hatte auch hier im board schon ein Thema zu diesem "Phönomen" gelesen, finde jetzt aber leider den link nicht mehr. Vielleicht einfach mal Suche einschalten.
    Und übrigens: Nichts wäre mir lieber, als dass mich jemand vom Gegenteil überzeugt und mir "unsachgemässe Bedienung" nachweist; es ist nähmlich schon etwas ärgerlich. Okay,ich meine, man kriegt das Premiere Abo eh nur in Verbindung mit einer "D-Box" (ich meine hier nicht wortwörtlich, sondern mehr Premiere lizensiertes Gerät!), und eigentlich ist es auch nicht weiter kompliziert, den zweiten Receiver einmal im Monat anzuschliessen, ABER ich für meinen Teil habe in diesem Falle ein zweites Problem, welches ich nicht völlig als einen Denkfehler von mir auschliessen möchte (ich sage nur Multifeedempfang mit D-Box!) Ich möchte aber auch nicht zu sehr komplizeiren, und ausschweifen!!
     
  7. hadu

    hadu Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    107
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    Bei mir tritt das Problem auch auf (AlphaCrypt Ver. 1.1). Wenn die Humax meldet, daß PR nicht entschlüsselt werden kann, schiebe ich die Karte für ca. 1 Stunde in meine alte dBox 1 und lass einen PR-Kanal laufen. Danach läuft die Karte wieder für ca. 4 Wochen. Eine erneute Freischaltung der Karte habe ich noch nie gebraucht.

    Gruß
    hadu
     
  8. Saydo1975FFM

    Saydo1975FFM Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    129
  9. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    warum alles so umständlich? Es ist traurig, dass Humax nur ein einziges Premiere taugliches Modell anbietet. Ich habe statt des teuren Alphy Crypt Moduls ein bei Media Markt verfügbares Angebot genutzt: TechniSat Receiver zzgl. Premiere Start für 12Mte.kostenlos und dazu auch Sport1+2 für 3 Mte. kostenlos, das alles für insgesamt 99 Euro? Was will der Mensch mehr. BeimTechniSat Receiver wird einfach die Premiere SmartCard in den Schlitz gesteckt u. los gehts. Nicht soviel Probleme wie bei Humax Receivern.
     
  10. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Premiere und der PVR-8000??

    laut Auskunft meines Fachhändlers ist der Humax8100PVR nicht in der Lage, mit der Premiere Smartcard i.V. mit einem teuren AlphaCrypt Modul Premiere störungsfrei zu übertragen. Wer hat jetzt recht. Was nützen mir zwei CI Schächte, wenn ich angeblich kein Premiere damit empfangen kann.
     

Diese Seite empfehlen