1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere umsonst über Internet!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von sky, 13. November 2004.

  1. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Anzeige
    Es war nur eine Frage der Zeit. Musik und Videos gibt es schon lange kostenlos in den Tauschbörsen des Internet, und nun ist offenbar auch das Bezahlfernsehen dran.
    Die Firma TC Unterhaltungselektronik aus Koblenz hat eine Software namens Cybersky entwickelt, die angeblich den freien Empfang aller Fernsehsender weltweit erlaubt - zumindest für Technikfreunde mit schnellem Internet-Zugang. Wer teilnehmen will, schließt seinen Fernseher an den PC an. Der überträgt dann das laufende Programm - auch Bezahlsender wie Premiere - ins Netz.



    Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,327745,00.html
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Premiere umsonst über Internet!

    Verschoben nach Fernsehen.

    CableDX
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Premiere umsonst über Internet!

    Ist schon seit einiger Zeit angekündigt. Mich würde mal interessieren, wie man einen Live-Stream mithilfe eines P2P-Netzes vernünftig verteilen will. Denn irgendwo muss ja die Upload-Bandbreite herkommen, um ein anständiges Bild liefern zu können.
    Wenn ich mir so ansehe, mit welchen Kleckerwerten ein Download in bestehenden Netzen läuft, dann brauchen sich die Fernsehsender und insbesondere Premiere hierzulande da vorerst keine Sorgen zu machen. Die höchste Upload-Rate beim größten bezahlbaren Breitbandangebot für Privatanwender beträgt 384 kbit/s. Einzelne regionale Anbieter mal ausgenommen.

    Gag
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Premiere umsonst über Internet!

    Mmm, bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht, dachte dem Titel nach, hier ginge es darum, wie man übers Internet nur die Schlüssel für Premiere zieht, das Decodieren dann halt durch den eigenen Receiver oder PC. Das Signal der Premiere-Sender ist ja dank Satellit praktisch überall vorhanden.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Premiere umsonst über Internet!

    TVOON, was ist das? .....George W. Bush
    Man kann nicht alles wissen.....

    http://www.tvoon.de/uniquefeatures/index.html

    oha
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere umsonst über Internet!

    In Frankreich gibts das schon, siehe http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=55126
    (aber nicht "umsonst")
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.154
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Premiere umsonst über Internet!

    Also von der Firma TC kann ích nicht viel positives berichten. Die hat mal ein Produkt namens Fernseh Fee angeboten, das ist glaube ich so ein Gerät, welches Werbung ausblenden soll. Bei uns in der regionalen Presse (ich komme aus der Nähe von Koblenz) hat diese Firma hohe Wellen geschlagen wegen angeblichen Betrugs usw. Angeblich soll Firmenvermögen in die eigene Kasse gewandert sein. Was da letzendlich dran war, weiß ich jetzt nicht. Aber dieses Ferseh Fee Teil war wohl ein Flop für die Anleger, da das Teil ne Kastastrophe gewesen sein muß. Hat wohl nicht so funktioniert wie es sollte. Deswegen geb ich dieser Software hier auch nicht viel Chancen.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Premiere umsonst über Internet!

    Und? Nennt sich Cardsharing, was meines Wissens durch die verkürzten Schlüsselabfrageintervalle übers Internet mittlerweile "keinen Spaß" mehr macht.

    Gag

    PS. Das TVOON sieht ja interessant aus!
     
  9. Stefan.

    Stefan. Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Daheim
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2004
  10. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Premiere umsonst über Internet!

    ... und kurz nach dem Urteil wurde das Produkt eingestampft. ;)
     

Diese Seite empfehlen