1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere teilweise schwarz-weiß

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Christian1974, 12. Oktober 2003.

  1. Christian1974

    Christian1974 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich bin seit gestern Besitzer eines Premiere Komplett-Abos mit einem "Galaxy"-Receiver und habe Kabelanschluß der Telekom.
    Zwischendurch schaltet mein Premierebild auf schwarz-weiß. Auch mein analoger Fernsehempfang zeigt kein 100% scharfes Bild. Ist aber kaum zu erkennen.
    Mein Receiver zeigt mir als Signalstärke 52% und als Signalqualität 73%.
    Was kann ich tun?

    Vielen Dank im Voraus
    Gruß Christian
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Welches Bildsingnal nutzt Du am Scartausgang?
    FBAS, S-Video oder RGB?
     
  3. Christian1974

    Christian1974 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Duisburg
  4. rautan

    rautan Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Heinsberg
    SOFORT UMSTELLEN AUF RGB!!!!!!!
    Dann funktioniert´s winken winken winken
     
  5. Christian1974

    Christian1974 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Duisburg
    Vielen Dank für die PROMPTE Hilfe. breites_
    Werds sofort ausprobieren.
    Einen schönen Sonntag noch.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Aber schleunigst! Eventuell musst Du diese Einstellung auch beim TV vornehmen. Moderne TV´s erkennen das meist automatisch. RGB liegt bei den meisten Modellen an Scart 1 an.
    Eike
     
  7. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    also mir ist RGB irgendwie zu farblos, weil die Veränderung der Farbsättigung am Fernseher da keinen Einfluss hat.Kann man das irgendwie doch verändern?
    ich hatte mit meinem alten Fernseher immer S-Video am Receiver eingestellt, bei meinem neuen
    sieht man da aber an den Rändern von z.B. Gesichtern immer eine Art Spiegelung (ist schwer zu beschreiben, ist als ob man die Konturen des Gesichtes ein paar mm daneben noch sieht).Das sieht man besonders gut, wenn man das Menü mit schwarzen Linien einblendet, neben den Linien ist immer eine "Geist-Linie" zu sehen.Wenn man die Bildschärfe ganz runterdreht, verschwindet dieser Effekt zwar größtenteils, aber da leidet natürlich die Qualität.
     
  8. Christian1974

    Christian1974 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Duisburg
    Hallo nochmal.
    Ich hab auf RGB umgestellt.
    Hat aber leider nichts gebracht.
    Alle paar Minuten habe ich für ein paar Sekunden ein schwarz-weißes Bild mit Längsstreifen.
     
  9. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    neuen Fernseher kaufen?
    Dann aber gleich einen HDTV!
     
  10. Christian1974

    Christian1974 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Duisburg
    Auch wenn sich die Frage jetzt etwas "dumm" anhört:
    Gesetzt den Fall, es liegt am Fernseher.

    Warum habe ich dann auf dem Fernseher 90% der Zeit ein Top-Bild und nur 10% ein schlechtes.
    Wenn der Fernseher das nicht "könnte", müsste ich doch die ganze Zeit ein schlechtes Bild haben............. oder nicht?!?!
     

Diese Seite empfehlen