1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von HairFU, 19. April 2006.

  1. HairFU

    HairFU Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    194
    Anzeige
    Hallo,

    da ich mir eventuell demnächst ein Prepaid angebot von Premiere holen möchte wollte ich mal von euren Erfahrungen profitieren und fragen welcher Sateliten Reciever der für Premiere funktioniert was taugt und nicht zu teuer ist (maximal 120 Euor)?
     
  2. D2L

    D2L Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Mainz
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Ich finde meine Galaxis Easy World Box ganz grossartig und suuuuuuper zuverlässig. Für läppische 120 Euro ist Sie die Deine.:D
     
  3. ChukaTruk

    ChukaTruk Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Da wo immer Sonne scheint
    Technisches Equipment:
    IPDR 9800 C, Humax PR-Fox
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Ich hab da auch noch eine Dbox 2 , habe nur den Kartenleser entfernt und das Display ausgebaut , aber ansonsten läuft die Box einwandfrei :winken: :eek: :LOL:
     
  4. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.808
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Du hast dich sicherlich verschrieben ... es muss nämlich Boxen ... heißen. Für diesen Preis muss du ihm mindestens 2 (eher 3) Galaxis Easy World überlassen. Grundsätzlich finde ich die Galaxis Easy World zum Einstieg gar nicht so schlecht, befindungsfreundlich und neben dem integrierten Premierekartenleser noch 2 CI vorhanden. Nachteile: I.d.R. nur noch gebraucht ohne Garantie zu erwerben, d.h. kein Kundendienst nach der Insolvenz über den Hersteller und beim booten + umschalten relativ langsam.

    Ansonsten bevorzuge ich von der Bildqualität und Bedienung Technisat / Telestar. Weil es aber sehr viele Modelle gibt (Kabel/Sat, mit/ohne CI, Priorität: Leistung/Zukunftssicherheit oder Preis, etc.), sind konkrete Empfehlungen ohne weitere Infos kaum möglich.
     
  5. HairFU

    HairFU Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    194
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Der Reciever sollte nach möglichkeit nicht schlechter sein als mein jetziger. Habe einen Euro Sky light. Der hat vor 2 Jahren 69 Euro gekostet und mit dem bin ich auch ziemlich zufrieden, einzieger nachteil er hat keinen Slot um eine Premierekarte betreiben zu können.
    Ich suche folgendes:

    - digitalen Satelitenreceiver
    - muß schnell umschalten können
    - darf Keine Ladezeit beim einschalten haben
    - der Sendersuchlauf und Update suche darf nur aktiv sein wenn man es in den optionen selber von Hand eingibt
    - Die Menüführung sollte einiegermassen einfach sein
    - Die schrift des Menüs und des EPG's muß Lesbar sein (nicht zu klein)
    - Es muß ein Interface haben womit ich ohne probleme eine Premiere Karte mit betreiben kann (kenne mich damit leider nicht so aus)
    - Preislich sollte sich das Gerät bis zu 100 Euro einpendeln, mehr nur wenn wenn es nur schrott für unter 100 Euro gibt der meinen Anforderungen nicht entspricht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  6. focusfrank

    focusfrank Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Augsburg
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Es gibt mittlerweile Prepaid Pakete für 79 Euro inclusive Receiver...z.b 12 Monate Premiere Start inclusive 3 Monate komplett mit Digitalreceiver von Pace 220... kannst Du ja jederzeit auch mit einer anderen Premiere Smartcard betreiben...und den Pace hatte ich auch schon,war recht zufrieden damit ... selbst Penny oder Real hat solche Angebote ab und an.

    Gruss Focusfrank :winken:
     
  7. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Wie wärs mit diesem hier:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000AGIHKE/ref=ase_preissuchmasc-21/028-8534925-1922903
    Diesen Technisat digit xps habe ich auch und bin sehr zufrieden damit.

    Man muß sich legendlich noch das CI-Modul für Premiere zulegen,siehe hier:
    http://www2.preissuchmaschine.de/psm2_frontend/main.asp?suche=CI-Modul%2CPremiere&image1.x=30&image1.y=4

    Gruß Bernd
     
  8. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
  9. HairFU

    HairFU Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    194
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Kann man mit diesem Receiver auch offiziel Premiere Abos nutzen oder sind die lediglich "nutzbar" aber von Premiere nicht Zertifiziert (also Anmeldung nicht möglich)? Ist das CI-Interfase schon eingebaut oder muß man nachträglich aufrüsten?
    Hast du vergleiche zu anderen Receivern an Hand denen du aussagen machen kannst ob meine Erwartungen (siehe weiter oben) erfüllt werden?
     
  10. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    AW: Premiere tauglicher Sat Reciever der zu verlässig ist und nicht zu teuer ist

    Das ist ein offizieller zertifizierter Premiere Receiver, den gibt es auch teilweise mit Premiere Abos schon zusammen recht günstig. Er hat keinen leeren CI Schacht, sondern direkt einen Schlitz für Nagra Karten wie Premiere, man kann ihn also nicht umrüsten oder sowas.

    Vergleiche habe ich nur mit der dbox 1, die gibt es aber höchstens noch gebraucht bei ebay. Deren Umschaltzeit war allerdings unterirdisch.

    Ich finde den Diginova beim Umschalten ziemlich flott, kommt natürlich nicht ganz an einen Analogreceiver ran, aber mir geht es auf jeden Fall schnell genug. Auch Deine anderen Anforderungen erfüllt er, beim Anschalten ist er sofort da (da hat die dbox 1 ja auch immer einige Zeit gebraucht), Suchlauf und Software Update kann man abschalten bzw. muß explizit zustimmen. Menüführung ist für meine Begriffe sehr einfach, auch die Programmierung, die Schrift beim EPG würde ich sogar als ziemlich groß bezeichnen.

    Ich denke, mit allen Technisat oder baugleichen bist Du bei Deinen Anforderungen sehr gut dran.
     

Diese Seite empfehlen