1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Flens1966, 13. März 2009.

  1. Flens1966

    Flens1966 Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Da ich mit dem Bild meines LCD Fernseher´s nicht so zufrieden bin, möchte ich mir gerne einen neuen Receiver zulegen. Er sollte Premiere tauglich sein und über einen Hdmi Anschluß verfügen.
    Kann mir jemand ein paar Tips geben in Bezug auf Modell und Preis?
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

    Humax PR-HD 1000
    Humax PDR Icord
     
  3. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

    Beide nicht das Geld wert, der Icord schon garnicht!

    Besorg dir nen normalen HD- Receiver zB TF 7700 HSCI(220Euro) und dazu ein Alphacrypt Classic, der zertifizierte Kram ist Gängelei am Kunden!!
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

    Und was macht er wenn er ne V13-Karte hat, die geht eben mit dem von dir vorgeschlagenen Alphacrypt Modul nicht ? Und noch dazu ... Warum eigentlich das "Classic" wenn es das "Light" zu weniger als dem halben Preis auch tut ?

    Erst nachdenken, dann schreiben !

    By the way, solltest auch echt mehr Angaben machen was du etwas erfragst. Und dazu wäre z.B. das schon einmal wichtig gewesen was für eine Karte du hast (S02, V13..)
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

    Im VANTAGE 1100 S benötigt er für die S02 oder V13 Karte kein CI-Modul, nur eine "halblegale" alternative Firmware (gleiche Frmware wie in den anderen Vantage HD-Receivern).
    :winken:
     
  6. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß


    War meine Schuld, auf die Frage habe ich gewartet, ich denke habe nur vergessen zu schreiben!!

    Bei PW anrufen und ne S 02 Karte ordern, einfach sagen dass ich einen Receiver in Verbindung mit Alphacrypt nutze, denen steht die Jacke finanziell so eng , es gibt keine Probleme, ich sprech aus Erfahrung!:winken:

    Aber Satmanager hast recht, das light für 50 tuts auch, hatte das in der Hektik verwechselt, ich selber habe nur die verpönten Dunkelcams!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2009
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

    Ja, das gilt auch für den Vantage 7100 S und Vantage 8000 S und Octagon SF 918 und auch für den EDISION Trojan (kein HDTV-Receiver, hat aber HDMI- Ausgang) !

    Er fragte aber nach einem Premiere-tauglichen Receiver, und das steht eben mal für "zugelassene" Receiver und nicht Receiver mit "alternativer Software" die nur halblegal ist !
     
  8. radio bino

    radio bino Guest

  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

    Dann hat er doch wieder damit eine Krücke !
     
  10. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Premiere tauglicher Sat-Receiver mit HDMI Anschluß

    Dann ist die Frage was er genau will, einen Zertifizierten Receiver, oder einen freien Receiver? Mehr Angaben vom ihm wären halt hilfreich.

    Ich selbst nutze den HD S2, hat zwar nur ein HDTV-tauglichen Tuner, aber bei der derzeitigen Auswahl reicht es.
     

Diese Seite empfehlen