1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von schoenfelder, 13. August 2007.

  1. schoenfelder

    schoenfelder Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Da mein Verein in die zweite Bundesliga aufgestiegen ist, spiele ich mit dem Gedanken das Premiere Bundesliga Paket zu abbonieren. Als Unity Kunde bekomme ich das ja sogar für 15€ (das normale digital-Paket habe ich schon).

    Nun meine Frage... die Standard-Unity-Karten sind (oder waren es zumindest nach meinem letzten Kenntnisstand) ja ziemlich zickig und wollen nicht mit "fremden" Receivern spielen.
    Soweit ich weiß erhalte ich ja wenn ich Premiere (über Unity) abboniere eine "Zweit-Karte", ist die auch so zickig?

    Sollte dem nicht so sein, würde ich gerne Premiere über den PC empfangen, da der PC mir als MediaCenter dient und ich leider auch gar nicht die Zeit habe die ganzen Spiele zu sehen (sprich, ich will sie aufnehmen).

    Welche DVB-C Karte ist denn hierfür geeignet? Was brauche ich da noch alles dazu (CI-Modul, welches?)?
     
  2. Geardown

    Geardown Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    166
    AW: Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

    Die Auswahl an DVB-C Karten ist nicht besonders groß. Hinzu kommt, dass wie ich leider selber leidlich erfahren musste die Karten alle so ihre Probleme haben, zumindest unter Windows.

    Entweder ruckeln die Karten wie verrückt oder laufen erst garnicht mit "Fremdsoftware" wie dem DVB-Viewer.
    Einzig die FireDTV bzw. FloppyDTV scheint uneingeschränkt zu empfehlen zu sein. Der Preis ist aber auch recht hoch.

    Für Pay-TV brauchst du neben der DVB-C Karte noch ein CI-Modul und das entsprechende CAM.
    Und hier taucht ein neues Problem im UM-Kabel auf.
    Wenn du die Bundesliga bzw. ein anderes Premierepaket über UM buchen willst bekommst du zwangsläufig eine UM03 Karte. Diese läuft in keinem CAM!
    Zwar bietet UM inzwischen wieder die UM02 Karten an, auf diese wird aber nicht Premiere geschaltet.

    Also musst du die Bundesliga über Premiere buchen und du bekommst eine K02 Karte, welche z.B. im Alphacrypt light funktioniert.
    Neues "Problem": Die PC Karten sind nicht zertifiziert. D.h. Premiere will in der Regel die Seriennummer eines "geeignet für Premiere" Receivers. Ohne diese Nummer gibt es kein Abo.

    Du siehst also, dass DVB-C über den PC eher ernüchternd ist.
     
  3. schoenfelder

    schoenfelder Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    AW: Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

    Vielen Dank für deinen ausführlichen, aber leider tatsächlich sehr ernüchternden Beitrag.

    Die FireDTV und FloppyDTV Karten habe ich mir mal angesehen... und ich muss dir recht geben. Der Preis ist wirklich hoch; zu hoch meiner Meinung nach, schließlich kommt ja noch das entsprechende Modul oben drauf.
    Des Weiteren ist mir absolut unverständlich warum DVB-C Karten ein derartiges Schattendasein führen.
    Ebenso unverständlich ist mir allerdings auch warum UM diese Bindung an eigene Receiver forciert oder bislang kein CAM die Karten lesen kann.

    Die Bundesliga direkt über Premiere zu ordern wäre vielleicht noch eine Möglichkeit (wobei da noch die Frage wäre ob das Premiere überhaupt macht (machen darf), wo ich doch ans UM-Netz angeschlossen bin und die ja eine Partnerschaft mit Premiere haben). Allerdings würde ich dann vermutlich nicht das Angebot für 15€ monatlich beziehen können (was eigentlich so meine Schmerzgrenze gewesen wäre).
    Das Problem mit der Seriennummer könnte ich ggf. umschiffen da ich hier noch eine alte D-Box 1 rumfahren habe, welche ich vor einigen Jahren (ich war schonmal Premiere Abonnent) von Premiere erhalten habe.

    Einen Stand-Alone DVD/HDD-Rekorder von Unity für Premiere zu kaufen (wenn Unity sowas überhaupt anbietet) scheidet für mich aus, da ich in meinem MediaCenter Computer bereits eine Dual-Tuner DVB-T Karte habe, mit der ich ganz regulär fernsehen und aufnehmen kann.
     
  4. radred24

    radred24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 1000
    AW: Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

    1.Bei Unity ist nur noch Premiere Bundesliga buchbar.
    2.HDD-DVD-Recorder kann man überall(Internet,Elektrogeschäft)kaufen,
    außer bei Unity.


    Unity=Unitymedia:cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool:
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

    ... das hat vertragliche Gründe. Unitymedia darf aktuell keine Premiere-Receiver mehr ansprechen, weil Premiere die entsprechenden Verträge im Frühjahr letzten Jahres zum 31.12.2006 gekündigt hat. 2008 dürfte sich aber daran wieder etwas ändern ...
     
  6. justdoitDSC

    justdoitDSC Senior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    AW: Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

    Wie sieht das denn dann ab 2008 aus?

    Habe alle Programme von UM noch auf einer 02-Karte inklusive Arena. Dazu Premiere auf einer 04-Karte, da ich den Humi 9800 habe.
    Zur Zeit etwas nervig, da die UM-Karte im CI-Modul läuft und ich zum Aufnehmen immer wechseln muss, da es sonst mit dem Modul Probleme gibt.

    Hatte von UM (ish) damals ja noch den Humax PR Fox bekommen, so dass ich ja von denen auch ne 02-Karte wieder bekommen müsste, sollte es neue geben.

    Wird dann UM auf deren Karte meine Premiere-Pakete freischalten?

    Bräuchte auch keine 04-Karte, da ich Premiere Direkt+ eh nicht nutze, denn der Humi spielt bei aktiviertem Direkt+ eh verrückt.

    Oder bekomme ich nach dem wahrscheinlichen Stand 2008 eine zweite Karte von UM für die Pakete von Premiere?

    Verstehe die beiden eh nicht so ganz, ich glaube beide hätten einiges mehr an Abonenten, wenn es nicht diese ganzen Kartenprobleme gäbe. Meiner Meinung nach schneiden sich beide ins eigene Fleisch... Wenn das so weiter geht, wird bei mir auch einer von beiden bald einen Kunden verlieren...

    Wie schön war das noch vor April 2005, als man alles auf einer Karte hatte...
     
  7. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

    Das weiß niemand - bei der besch...eidenen Informationspolitik seitens UM auch kein Wunder.
     
  8. justdoitDSC

    justdoitDSC Senior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    AW: Premiere taugliche TV-Karte bei Unity?

    Habe bei denen eher das Gefühl, dass es nicht an der Informationspolitik liegt sondern am Wissen :D

    Na ja, einziger Vorteil. Laufzeit von 24 Monaten ist länger vorbei und ich kann jederzeit kündigen :winken:
     

Diese Seite empfehlen