1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    München - Anpfiff für Bundesliga, DFB-Pokal und UEFA Champions League beim Pay-TV-Sender Premiere. Dieser will ab August die Herzen aller Fußballfans wieder höher schlagen lassen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Nordbayern/Südfranken
    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    Fußball, Fußball, Fußball.
    Ich kanns echt nicht mehr hören.
    Ein gutes Pay TV besteht nicht nur aus Bundesliga, DFB Pokal und CL.
    Furchtbar.:wüt:
     
  3. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    Nur leider versteht das der unfähige Trupp rund um Börni und Co nicht.
     
  4. AirGermany

    AirGermany Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    438
    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    Hoffentlich kommen die nicht noch auf die Idee, sich die NBA-Rechte zu kaufen:eek:
     
  5. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    Naja.. es ist August die neue Fußballsaison beginnt, da macht man natürlich keine Werbung für Filme oder gar Drittsender. Und die Fußballrechte sind nun einmal extrem wichtig und man muss möglichst viele Abonnenten gewinnen, um im Kampf um die Rechte zu bestehen. Nach letzten Zahlen besitzt Premiere von den 1.7 Mio Bundesliga Abonnenten nur gut eine Million. Allein das ist für die Rechteschlacht eine schlechtere Ausgangposition wie vor drei Jahren und jeder neue Bundesliga Abonnent, der bei Premiere und nicht bei ArenaSat oder T-Home landet, stärkt die Position.
     
  6. sunny2k1

    sunny2k1 Platin Member

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    2.117
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    Was ist denn das für 'ne Überschrift? ;)

    Triple Play? :D Das müsste Triple heißen. Triple wie im Fußball, nicht Triple Play wie im Kabel.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    Wo schlummern denn diese ominösen 700.000 Noch-Nicht-aber-bald-Bundesligakunden?
     
  9. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    bei UM T Home und ArenaSat .. Es sind übrigens nicht 700.000 sondern eher so 650.000! Quelle sind die Angaben im Premiere Quartalsbericht.
     
  10. fred16

    fred16 Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    880
    AW: Premiere startet Marketingkampagne zu Triple Play

    triple play, super! den begriff, der eigentlich eine ganz andere bedeutung hat, mit premiere in verbindung zu bringen, das nenne ich mal intelligent! :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen