1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Start nur Stereo und kein 16:9?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Kalua, 2. Juli 2002.

  1. Kalua

    Kalua Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Mainz
    Anzeige
    Ich habe seit ein paar Tagen Premiere Start und bin doch recht enttäuscht. Ich habe zwar das Angebot zu 50% nur deshalb genommen, weil ich eine günstig zu mietende Digital-Box fürs Kabel wollte und werde Filme weiterhin fast ausschließlich auf DVD schauen, doch wenn ich schon die zusätzlichen 5 Euro bezahle, dann hätte ich doch gerne die folgenden drei Fragen geklärt:

    1) Stimmt es, dass auf Premiere Start die Filme nicht in Surround ausgestrahlt werden? Dolby Digital habe ich ja nicht unbedingt erwartet, aber doch zumindest Pro-Logic-Surround. Allerdings sind in der Programmzeitschrift nirgendwo entsprechende Symbole bei Premiere Start zu finden. Bei den anderen Kanälen – selbst bei Premiere analog – werden einige Filme mit dem Dolby-Zeichen vermerkt, auf Premiere 1 und 2 sogar mit Dolby Digital.

    2) Ebenso scheinen auf diesem Kanal auch keinerlei 16:9-Filme ausgestrahlt zu werden. Ich denke mal, dass das 16:9 Logo im Programmheft anamorphe Ausstrahlung bedeutet.

    3) Im Programmheft wird zu den Serien auf Premiere Start nicht angegeben, um welche Folge es sich handelt. Heißt das, Serien werden wild durcheinander ausgestrahlt? Wo kann ich erfahren, welche Season bzw. welche Folge einer Season gerade läuft bzw. wann eine neue Serie beginnt? Andernfalls ist ein Einstieg in eine Serie unmöglich.

    Irgendwie wirkt dieser Kanal doch ziemlich übel zusammengewürfelt. Klar, Premiere möchte, dass man auf das Super-Paket upgraded. Was die Leute von Premiere aber wohl nicht wahrhaben möchten, ist eher, dass Leute, die schon mit Premiere Start nicht zufrieden sind, nach den 12 Monaten eher abspringen als 37,50 Euro pro Monat für das Superpaket zu bezahlen.

    Pay-TV wäre für mich (und wohl für viele andere in der breiten Masse der Nicht-Kunden) dann wunderbar, wenn man mehr Möglichkeiten der individuellen Zusammenstellung hätte, denn mehr als 15-20 Euro Komplettpreis (!) ist das einfach nicht wert. Ich wäre bereit, 20 Euro zu zahlen, wenn ich dafür eine Kombination aus Movie und Sport hätte und nicht eine halbherzige Zusammenwürfelung wie jetzt in Premiere Start. In meinem konkreten Fall wäre ich z.B. daran interessiert, Formel 1 und Baseball zu sehen. Das kostet mich dann aber das komplette Sportpaket. Das wären dann 330 Euro pro Jahr für ca. 10 Stunden Programm pro Monat. Unmöglich! Dann lieber alles nur im Pay-Per-View-Verfahren. Ich zahle gerne 9 Euro für ein Rennwochenende Formel 1. Aber wie komme ich dann an Baseball? Und warum muss ich noch die 5 Euro pro Monat bezahlen für diesen Nicht-Fisch-Nicht-Fleisch-Kanal?

    Ihr merkt schon, Premiere ist für mich noch immer entweder zu unflexibel oder zu teuer. Je nachdem. Allerdings bekomme ich in Gesprächen mit, dass es vielen Menschen so geht. Viele Interessenten sind aus diesen Gründen keine Abonnenten.

    Danke schon mal im Voraus für Eure antworten!
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Bitte

    Sorry, meine Antworten stehen zwischen dem Zitat. Habe das mit dem Quoten noch nicht so raus gehabt.

    <small>[ 03. Juli 2002, 08:24: Beitrag editiert von: towomz ]</small>
     
  3. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Hmm, darauf hab ich noch nicht geachtet. Aber ich gehe schon davon aus, dass sie in DS ausgestrahlt werden. Kostet Premiere ja nix, weder Bandbreite noch Lizenz. Probiers doch einfach mal aus bevor du meckerst. DD gibts sicher nicht.

    Jo, da hast du Recht. Anamorphe Ausstrahlungen gibt es nur auf Premiere 1 + 2 (genauso wie DD). Da es bei Start aber nur Fenster zu P 3-7 gibt, gibts das halt nicht. Aber was erwartest du für 5 Euro?

    Den Namen der Folge kannst du entweder im EPG oder im Mag nachschauen. Der steht da halt bei dem Kanal, zu dem das Fenster ist. Eine Nummerierung der Folgen, bzw. welche Staffel es ist gibts nur ganz selten. Aber das gibts auf normalen Sendern auch nicht. Weil diese Zahl einfach nichts aussagt.

    Da wär ich mir nicht so sicher. Premiere Start ist nichts anderes als eine Konferenz durch die einzelnen Premiere Kanäle und soll dadurch Lust darauf machen, den jeweiligen Kanal immer zu haben, bzw. bei BuLi auch Einzelspiele anschauen zu können. Besonders wirksam wird dieses Konsept meiner Meinung nach aber erst, wenn es die Pluskanäle - wie geplant - einzeln zu Abonnieren gibt.

    Ach, mal wieder ein Spaßvogel mehr im Forum. Spaß muss sein, aber müsst ihr es so übertreiben wie momentan? Mods greift mal härter durch, oder ist man hier nur auf möglichst viel Traffic aus, egal mit was?

    digiCooL
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Kleiner Anmerkung zu Prologic: Der Surround-Ton ist seit Jahren in jedem Film im normalen Stereo-Ton codiert. Premiere müsste sich also ernsthaft anstrengen, eine reine Stereo-Variante ohne jede Surround-Information zu bringen.

    Ergo: So Du einen analogen Dolby-Prologic-Decoder hast, wirst Du auf Premiere Start genauso wie auf allen anderen Programmen immer dann Surround-Ton haben, wenn er bei der betreffenden Sendung oder dem Film dabei ist.

    Die Angabe in der Programmzeitschrift, dass ein Film mit Surround ausgestrahlt wird oder nicht, ist verwirrend bis fehlerhaft. AFAIK ist jeder Film aktuelle mit Surround.
    Und selbst wenn nicht, dann fummelt der Surround-Decoder systembedingt aus dem nackten Stereo-Signal einen Raumklang. Nur bei Mono-Sendungen bleiben alle Lautsprecher bis auf den Center (und den Subwoofer) stumm.

    Gag
     
  5. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    hm soweit ich weis sendet premiere alle Serien folge und staffel für staffel. Das einzige was du nicht weisst ist welche staffel oder folge es ist die reihenfolge wird aber immer eingehalten..
     
  6. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    Premiere Start sendet die Kinofilme im gleichen Format wie sie auf Premiere1 liefen,also meistens
    16:9 oder 1:2,35. In Dolby Surround sind sie meist
    auch,auch wenn diesen Monat im Magazin alle Symbole fehlen. Letzten Monat waren die Dolby-Symbole noch da.Diesmal fehlen sogar die Jugendschutz-Symbole.
     
  7. Superernie

    Superernie Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stade
    @ quake187

    Hi!
    Die Filme laufen zwar im selben Bildformat wie auf PREMIERE 1 oder 2, aber sie werden nicht anamorph ausgestrahlt.
     

Diese Seite empfehlen