1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Sport/Linux

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Hose, 24. Mai 2005.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.572
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Es wird anfang Juni eine Änderung in der Menüführung bei Premiere Sport geben.
    Ein System mit dem man alle laufenden Events auf einem Blick auswählen kann wird eingeführt.

    Was bedeutet das für Linux Besitzer?
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.751
    AW: Premiere Sport/Linux

    Das wird für die reine Benutzung eine tolle Sache: Bildregie Modus einschalten und dann kannst du durch eingeben der Ziffern umschalten. Das Portal hat die Nummer 0 und die anderen ensprechender der Ziffer wie auf der Startseite angegeben.
     
  3. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    AW: Premiere Sport/Linux

    Ein Problem wird es wohl für timergesteuerte Aufnahmen geben... Wann läuft auf welchem Kanal was. Ich sehe mich schon nachts aufstehen und die Aufnahme per Hand starten...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere Sport/Linux

    Das wird auch nicht viel anders sein wie jetzt wenn man F1 aufnehmen will.

    Gruß Gorcon
     
  5. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    AW: Premiere Sport/Linux

    Hoffentlich kommt Premiere nicht auf die Idee, auch ein Film-Portal einzuführen. Dann wäre das nächtliche-Aufstehen-und-per-Hand-Aufnehmen schon ein wenig lästig.

    Gruß
    Rüdiger.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere Sport/Linux

    Für ein Film Portal gibts überhaupt keinen Grund, bei Sport schon.
     
  7. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: Premiere Sport/Linux

    Oder man baut sich wie jetzt ja auch schon viele haben, einfach ein neues Bouquet mit alle direkt und F1 kanälen. Dann eben ein Sport Bouquet.
    Werd mir auf jeden fall versuchen mal alle Frequenzen usw rauszuschreiben.
    Oder halt was aus dem I-Net zu holen. dann zappt man wieder ganz bequem durch einzelne kanäle.
    Was aber leider das Problem mit dem aufnehmen nicht ganz behebt, weil auf den unterkanälen bis jetzt nie ein EPG war.
     
  8. kuehlo

    kuehlo Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Schönberg/Holstein
    Technisches Equipment:
    Nokia Dbox2,2x,Philips DVDR890,Athlon 64/3200,
    AW: Premiere Sport/Linux

    Der einzige Vorteil der BN :( da war es deutlich Einfacher ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Premiere Sport/Linux

    Die Frequenzen werden genau die gleichen sein wie jetzt auch.
    Na gut ist dann nicht mehr ganz so konfortabel, aber gehen tuts auch ohne EPG.

    Wenn ihr ein aktuelles Image drauf habt könnt ihr diese Frequenzen am besten in die myservices.xml ablegen dann werden bei einem Suchlauf diese Sender nicht überschrieben.

    Gruß Gorcon
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Premiere Sport/Linux

    Jeeennauuu, so sieht's aus.
     

Diese Seite empfehlen