1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von nafets, 19. Mai 2006.

  1. nafets

    nafets Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    witten
    Anzeige
    Ich habe ein Premiere Sport Abo für 23 Euro im Monat und ich habe meine Kündigung (Kündigung 08/2007)von Premiere bekommen für das nächste Jahr mit dem Hinweis das ein Sonderkündigungsrecht für dieses Jahr überprüft wird. Ich habe ja nun gelesen das Premiere doch die Bundesliga über die Telekom per VDSL überträgt aber ich bin nicht im Einzugsgebiet solch einer Großstadt wo dies ab Sommer angeboten wird. Was nun? Ist das nun ein Grund für ein Sonderkündigungsrecht? Ich möchte dann nämlich so schnell wie möglich zu arena gehen und mir dort den 0 Euro Receiver bestellen!!! Was meint ihr?
     
  2. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Abwarten, mehr geht momentan nicht.
    Premiere hat die kompletten Ip Rechte für die Buli von der Telekom abgekauft.
    Nach Koflers Rede auf der HV wird Premiere über SAT und Kabel einen IP Stream senden. Sollte Premiere das bis August schaffen und Dir kostenlos einen neuen Receiver zur Verfügung stellen, dann bekommst Du Buli über SAt und Kabel = kein SOKÜ Recht. Also abwarten...

    Viele Grüße,
    Dyllan
     
  3. nafets

    nafets Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    witten
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Danke für die schnelle Antwort. Ja da hilft wohl nur abwarten :(

    Obwohl ich doch schon lange genug warte!!! Ich will weg von Premier*!!!
    Das die einem am letzten Spieltag der Bundesliga nichts gesagt haben wie es weitergeht fand ich eine Frechheit! Schlechter kann der Nachfolgesender doch auch nicht sein, oder?
    Ich muss mich trotzdem schnell entscheiden damit ich bei den neuen Rechteinhabern noch den Receiver mitnehmen kann. Dieses Angebot gilt dort nämlich nur bis 31. Mai 2006. Das ist doch alles Schei**. Ich als Kunde weiß nicht und kann nur abwarten und günsig Angebote muss ich wahrscheinlich verstreichen lassen, da ich nicht weiß wie es mit meinem alten Abo weitergeht. :(
     
  4. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    wenn du nicht grade in eine der handvoll Grostädte wohnst in denen dieses VDSL empfangabr sein wird kannste getrost außerordentlich kündigen

    wie soll das ganze denn in der Praxis aussehen ?

    Premiere wird ebstimmt nicht jedem einen kostenlosen neuen receiver spendieren, bzw einen DSL Anschluß falls dieser überhaupt nicht vorhanden ist

    setz doch einfach mal ein Kündigungsschreiben in Richtung Premiere auf in dem du auf Grund des Wegfalls der bisherigen Buli Übertragung außerordenltich kündigst und mach direkt darauf aufmerksam das du keinen DSL Anschluß zur Verfügung hast ( weder VDSL, noch herkömmliches ADSL )
     
  5. nafets

    nafets Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    witten
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Gekündigt habe ich ja schon und auch eine Bestätigung für das nächste Jahr! Aber Premiere hat mir ja zurück geschrieben, das Sie eine Sonderkündigung prüfen. Ich möchte natürlich schon jetzt aus diesem Vertrag und zur Konkurenz wechseln!
    gruß
     
  6. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Es kann aber auch sein, dass Premiere auch über Kabel und Sat senden wird. Zumindest können neue IP-Receiver auch über Kabel und Sat Signale empfangen. Wie es genau aussehen wird steht noch nicht fest. Leider!
     
  7. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.827
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Laut PK soll eine abgaspeckte Version über normales DSL möglich sein,ich frage mich nur welche Bildqualität und bei DSL 1000??

    Na ja bei mir kann der Netzanbieter noch nichtmal DSL liefern,weil auf dem Land und zu weit vom Zentrum weg.
     
  8. Stefan.

    Stefan. Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Daheim
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Fußball-Fans sollten sich nicht zu früh freuen, denn nur die Premiere-Kunden, die zugleich Nutzer eines schnellen Breitbandanschlusses der Telekom sind oder werden, können die Spiele über eine Set-top-Box auf dem Schirm sehen.

    http://www.n-tv.de/669266.html
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Die herkömmliche Verbreitung ist natürlich ausgeschlossen. Das war auch vorher klar. Premiere will aber im IP-Standard übertragen. Das hat nichts mit herkömmlicher TV-Verbreitung zu tun. Außerdem können neue IP-Receiver von Premiere auch Signale über Sat und Kabel verarbeiten. Also, einfach abwarten.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere Sport gekündigt und nicht im Sendegebiet für VDSL. Wie geht es weiter?

    Genau genommen hat die telekom den sender premiere gemietet. damit die einen bekannten sender für die buli und ihrem iptv produkt haben.
     

Diese Seite empfehlen