1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere spielt "Rate mal mit Georg" mit mir

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Spamfabrik, 9. Januar 2004.

  1. Spamfabrik

    Spamfabrik Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Tübingen
    Anzeige
    Hallo Community.

    Situation:
    Habe Premiere Start Prepaid seid Dezember.
    Nach dem Testmanat, der am 10.1. ausläuft, will ich Premiere Film + Music Choice + den Nostalgiekanal haben.
    Am liebsten wäre mir ein 24 Monatsabo, weil das ja generell 2,- günstiger ist.

    Habe deswegen 3x bei der hotline angerufen und folgende Antworten bekommen:

    1.
    "Aus einem Prepaid-Paket kann man nur ein 12monats Abo machen. Dann wird monatlich 5,- EUR vom Rechnungsbetrag von EUR 22,- abgezogen - Kosten also 17 EUR pro Monat."

    2.
    "Aus einem Prepaid-Paket kann man wahlweise sowohl ein 12 als auch 24monats Abo machen. Dann wird (bei 24 Monaten) monatlich 5,- EUR vom Rechnungsbetrag von EUR 20,- abgezogen - Kosten also 15 EUR pro Monat. Aber natürlich nur 1 Jahr lang. Danach sind die vollen 20 EUR zu zahlen"

    3.
    "Aus einem Prepaid-Paket kann man wahlweise sowohl ein 12 als auch 24monats Abo machen. Dann wird aber bei 24 Monaten der volle Betrag fällig. Die 5,- EUR monatlich, die ich vorausgezahlt habe sind ersatzlos verloren. Eine Anrechnung geschieht nur bei 12 Monaten Laufzeit."

    Bin etwas verunsichert...
    durchein durchein durchein

    Was stimmt denn nun?
     
  2. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    LOL

    *sorry für den Beitrag, aber das ist ja echt zum Lachen.
     
  3. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Entschuldigung, aber sowas finde ich gar nicht zum Lachen, sondern beweist doch nur, was schon mehrere Leute gesagt haben. Premiere Service ist ein riesiger Haufen stinkender Mist. Scheinbar werden dort die schwer vermittelbaren Langzeitarbeitslosen mit Dauerlustlosigkeit eingestellt. Jetzt mal ganz ehrlich. Wie schlecht muss den die Ausbildung sein, wenn man solche Antworten bekommt ??? Das ist für mich unterstes Niveau. Bei sowas wünsche ich mir ganz ehrlich, dass Premiere tierisch auf die Fresse fliegt, damit sie endlich mal was verbessern, denn schlechter geht es ja scheinbar nicht mehr.

    Gruß

    n0NAMe
     
  4. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Wenn eine Hotline, die mit dem Kunden immerhin Vertragsangelegenheiten regeln soll so mies geschult ist (ich gebe die Schuld Premiere, nicht den von Dir zitierten Langzeitarbeitslosen) dann muss man sich nicht wundern. Ich bekomme bei 5 Anrufen zur Hotline 7 verschiedenen Aussagen, da man in 2 Fällen mal eben den Schichtleiter befragt, der dann auch noch seine Meinung kundt gibt.

    Meine Erfahrung:
    Die Hotline ist zu einer Firewall geworden, wirklich helfen konnte sie mir aber noch nie.
     
  5. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    Das hängt imho absolut nicht mit der Ausbildung der Call-Center Agenten zusammen sondern eher mit der Weiterleitung von Informationen.
    Was soll der Call-Center denn erzählen wenn er nur diese eine Info hat.
     
  6. StevenKing

    StevenKing Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Lustenau (A)
    Liegt vielleicht auch daran, dass du nicht bei der Premiere Hotline, sondern bei irgend einer "Überlaufhotline" gelandet bist.

    Wenn die Leitungen von Premiere dicht sind, wirst du an irgend ein sonstiges Callcenter weitergeschalten, dass dann deine Anrufe für Premiere entgegen nimmt.

    So gehts jedenfalls in Österreich.
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Ich entscheide mich für Antwortmöglichkeit 5. breites_
     
  8. glond

    glond Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Neustadt
    Hallo,

    vielleicht waren ja alle drei Antworten korrekt. Hängt halt immer davon ab, wann du anrufst. Da bei Premiere sich stündlich die verschiedenen Vertragsmodelle ändern können breites_ .

    Sonst frag doch nochmal nach dem Publikumsjoker, der Telefonjoker ist ja schon weg.

    Gruß

    glond

    <small>[ 10. Januar 2004, 13:25: Beitrag editiert von: glond ]</small>
     
  9. zendel25

    zendel25 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Eicklingen
    breites_ breites_ breites_
     
  10. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Versuch doch mal, wenn noch genug Zeit bleibt, schriftlich anzufragen. Dann würdest Du ja auch eine schriftliche Antwort bekommen. Wenn Du eine bekommst...?!
    Ansonsten: Auch die Leute in den "Überlaufcallzentren", wenn es sie denn gibt, müssen korrekt geschult werden. Offenbar wird da an Kursen gespart entt&aum
     

Diese Seite empfehlen