1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere SmartCard im Nokia MediaMaster 9902 nutzen

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von sebastian, 16. August 2001.

  1. sebastian

    sebastian Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Gramzow
    Anzeige
    Ich habe eine Premiereabo abgeschlossen und eine D-Box 2 als Leihbox. Nun möchte ich mir zusätzlich den Nokia MM9902 anschaffen und Premiere damit schauen. Jetzt frage ich mich ob das geht und welches CI man benötigt (Irdeto oder AlphaCrypt)? Kann man überhaupt eine SmartCard abwechselt in 2 Geräten nutzen? Hat da jemand eine Ahnung. Danke
     
  2. batzen

    batzen Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nürnberg
    Das Irdeto Modul funktioniert nicht mit der jetzigen Softwareversion des Nokia MM9902. Das wird sich frühestens mit der neuen Version im Herbst ändern. Das AlphaCrypt läuft dagegen einwandfrei, die Umschaltzeiten sind allerdings auch nicht besser als bei der DBox2. Deine Premiere Karte kannst du abwechseln in die Geräte stecken, wobei du sicherlich die Dbox nicht mehr verwenden wirst ;-)
     
  3. fernsehen

    fernsehen Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    512
    Hallo
    Auch ich habe mir den 9902 angeschaft, muss
    jetzt dazu sagen moechte diese Box nicht wieder missen!
    Menue funst wunderbar
    Aufnahmen auf die Festplatte Super
    Alpha Crypt leauft Super
    Jugendschutz abschaltbar
    Karte kann in beiden Boxen verwendet werden

    Ich kann diese Box jedem der sich von dieser
    d-box verabschiedet nur Raten. ;)
     
  4. Bios

    Bios Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    195
    Ort:
    *
    Wieviel kostet denn so der 9902 ?
    Was gibt es da zum programmieren der Startzeiten ?
    EPG oder etwas Nokia eigenes ?
    Hat es open oder fun ? oder sonst irgendwelche funktionen ?
    Vielen Dank
     
  5. batzen

    batzen Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nürnberg
    In der neuen Computerbild schneidet der Receiver ja ziemlich schlecht ab, da

    - keine Programmierung über EPG möglich(stimmt, das nervt wirklich)

    - kein S-VHS Signal über Scart für Videoaufnahme (benötige ich nicht, da könnte ich gleich meinen VCR weiterbenutzen)

    - kein Dolby-Digital (kommt angeblich in der nächsten Softwareversion)

    - Bild und Ton nicht synchron bei längeren Aufnahmen (kann ich nicht bestätigen, er benötigt nur beim Abspielen 2-3 Sekunden um Bild und Ton synchron zu bekommen, was allerdings zum nächsten Release behoben sein soll)

    - Während der Aufnahme sind andere Funktionen gesperrt (das stimmt und sollte baldmöglichst geändert werden)

    - langsame Umschaltzeiten (stimmt, dafür bekommt man gleich Infos zur Laufenden und der nächsten Sendung nach dem Umschalten)

    Insgesamt erfüllt das Gerät genau die Funktionen, die ich von ihm erwarte und bin sehr zufrieden damit. Damit habe ich VCR und DBOX2 in einem Gerät, mit den Vorteilen eines EPGs, verlustfreier Aufnahme bis zu 25 Std., kein lästiger Jugendschutz, cooler Menüoberfläche, Settingseditoren für den PC usw.
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Bios]Wieviel kostet denn so der 9902 ?
    Was gibt es da zum programmieren der Startzeiten ?
    EPG oder etwas Nokia eigenes ?
    Hat es open oder fun ? oder sonst irgendwelche funktionen ?
    Vielen Dank</STRONG>[/quote]

    Guck mal unter http://www.digitv.de/Hardware/nokia/9902s.shtml

    Er hat FUN und Preis um die 1.500 DM.


    mfg
     
  7. fernsehen

    fernsehen Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    512
    Super BOX

    kann dies nur nochmals besteatigen!

    Was man in der Com.Bild schreibt ist nicht
    richtig.
    Funktionen die oben beschrieben werden mit
    der neuen Soft im Herbst kommen.

    Meine D-Box steht in der Ecke und ist Sprachlos!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sie kommt mal ins Museum. :) ;) :) ;)
     
  8. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    Hallo,
    so ist es, ich habe den jetzt 1 Tag lang Ausgiebig getestet, und muss sagen es läuft Einwandfrei. Das einzigste, was mir etwas sorgen macht, ist die starke Hitzeenwicklung. Bei Aufnahme, wird das Alphacrypt, als auch die 5mm darüber liegende, auch dem Kopf stehend eingebaute Festplatte so heiss, das man sich um die Lebensdauer der beiden Teile gedanken macht. Weiterhin fehlt die vom 9800er gewohnte Darstellung der erweiterten SI-Daten, laut Nokia heute, soll die beseitigung des Fehlers in Arbeit sein.

    Das Asynchrone Verhalten, welches Bemängelt wurde, kommt von der starken Hitze im Gerät. Habe mal nen Lüfter vom Humax oben Aufgelegt, und siehe da, auch bei 3 Stündiger Aufnahme voll Synchron.

    mfg Norbert
     
  9. fernsehen

    fernsehen Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    512
    Mit der Hitze das muss auch Ich besteatigen
    sobalt die Festplatte aktiv ist wuerd das
    Modul darunter sehr heiss.
    Die Festplatte schaltet sich zwar nach einer
    Stunde ab, dann geht die Temparatur auch
    wieder nach unten.
    Was wuerd Nokia dagegen machen, oder kann
    man in der Garantiezeit selber etwas machen?

    Vieleicht hat hier im Board jemand eine Antwort darauf!
     
  10. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    Hallo,
    Nokia macht da nichts, da die Festplatte, habs noch mal beim Hersteller nachgeschaut, gemäss der Spezifikation betrieben wird. Die besagt, das die Platte bis zu 60 Grad heiss werden kann, ohne das was passiert. Die Platte ist so ne neue, mit ner speziellen Lagerung des Motors, und der Plattenteller. Das Modul läuft auch Innerhalb der Spezifikation. Trotzdem kann man das schlimmste Verhindern, wenn man sich nen kleinen Lüfter baut, der über der Festplatte die heisse Luft von Aussen absaugt. Kostet keine 20,- DM (CPU-Lüfter+Universalnetzteil)die Sache, und erhöht mit Sicherheit die Lebensdauer, da sich dies bestimmt erst nach der Garantiezeit bemerkbar macht, wie immer.

    mfg Norbert

    [ 19. August 2001: Beitrag editiert von: Norbert ]
     

Diese Seite empfehlen