1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    Bonn - Der Bezahlsender Premiere legt die Vermarktung des Bundesliga-Angebots des Konkurrenten arena über Satellit wegen Kartellrechts-Bedenken länger auf Eis.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus

    Traurig, traurig... da muss ich also zukünftig doch wieder einen zweiten Receiver für Arena haben... oder darauf hoffen, dass zum Start der neuen Saison im August eine zufriedenstellende Lösung gefunden wurde...

    Hoch lebe das Kartellamt!
     
  3. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus

    gut Premiere, jetzt noch die KDG Verteilung aussetzen und arena ist eher pleite als sie kacken können, hups sind ja schon in den Tiefroten Zahlen
     
  4. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus


    hör auf zu trollen bamberger
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus

    Das Kartellamt macht in diesem Bereich IMHO einen guten Job. Die können es halt auch nicht jedem recht machen...
     
  6. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus


    und dadurch "pleitet" premiere 1-2 jahre später auch und folgt.
    alternativ würde sich aber KD doch noch mit arena einigen, da ja wieder kapazitäten freigeworden sind und kofi guckt dann sabbernd,
    gleich durch 2 verschlossene türen.

    gruß,
    der backtroller
     
  7. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus

    Das Thema hier ist die Vermarktung der Satkunden und nicht die der Kabelkunden :rolleyes: .
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus

    ... bei der Verbreitung von arena im Netz der KDG durch Premiere gibt es keine kartellrechtlichen Bedenken. Und in NE4-Netzen im KDG-Land mit eigener Kopfstation und Kabelkiosk-Angebot gibt es inzwischen Wettbewerb zwischen arena über Premiere und arena über den Kabelkiosk. Zudem kommen hier 2 verschiedene Verschlüsselungssystem zum Einsatz.
    Bei der Satverbreitung sieht das anders aus, weil arena und Premiere kooperieren und da kann man nicht mehr von Wettbewerb sprechen. Es handelt sich dabei schlichtweg um ein Kartell. Beide Anbieter bieten arena für 14,90 € zzgl. 5 € Satnutzungsentgelt an, so tun sich beide Anbieter nicht weh. Nur wer bei Premiere mind. die 5er-Kombi abonniert erhält auf arena ein Preisnachlass und das Satnutzungsentgelt entfällt.

    ... außerdem ist arena nicht "schon" in tiefroten Zahlen sondern "noch" in tiefroten zahlen und das ist für ein Programm, das noch nicht mal ein Jahr auf Sendung ist, vollkommen normal. Jedes neue Programm steht nach nur einem Jahr noch in tiefroten Zahlen, warum sollte arena da eine Ausnahme sein ?

    Wenn es nur um die BuLi geht, kostet arena über Sat monatlich, abgesehen von irgendwelchen Aktionspreisen, 14,90 € zzgl. 5 € Satnutzungsentgelt. In der Zeit vor arena mußte man mind. 34,80 € im Monat (von Aktionspreisen und Gutscheinaktionen mal abgesehen) ausgeben, wenn man nur die BuLi-Spiele sehen wollte. Selbst bei "Fußball komplett", sprich arena und Premiere Fußball, sind die monatlichen Kosten mit 29,80 € immer noch 5 € niedriger als zu Zeiten vor arena.
    Ich finde es doch schon erstaunlich, dass du dir offensichtlich diese alten Zeiten zurückwünschst und lieber mehr bezahlen möchtest ...

    @Thorsten Schneider

    ... man kann arena und Premiere problemlos mit einem Receiver nutzen. Man benötigt dafür nur einen Receiver mit mind. 1 CI-Slot.
    Der offizielle Weg: "geeignet für Premiere" mit CI-Slot kaufen und z.B. das Alphacrypt (nicht Light), Premiere-Smartcard in den KArten leser, arena-Smartcard in das Alphacrypt und das Alphacrypt in den CI-Slot.
    Inoffziell geht auch irgend ein Receiver mit CI-Slot und Alphacrypt TC. Afaik sind die arena-Smartcards im SIM-Format, sodass die Smartcards von arena und Premiere gleichzeitig im Alphacrypt TC verwendet werden kann
     
  9. BerndHollerbach

    BerndHollerbach Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    31
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus

    Also ich würde lieber 5 € mehr bezahlen und dafür eine gute Fußball-Übertragung haben. Denn wenn mir die Qualität der Sendung egal wäre, würde ich mir gar kein Abo holen und die Sportschau gucken.
     
  10. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Premiere setzt Bundesliga-Angebot über Satellit länger aus


    mmh es ist aber ein Unterschied ob man die Bundesliga LIVE oder aus der Konserve sieht. :rolleyes:

    na gut, für Leute die keine echten Fans sind, vielleicht nicht. :p
     

Diese Seite empfehlen