1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Serie ab Januar

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von RGB, 12. Dezember 2003.

  1. RGB

    RGB Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    75
    Anzeige
    Eben stelle ich fest, dass man die letzten beiden "Seinfeld"-Staffeln nicht zeigen wird (also - wie schon bei "Babylon 5" - nichts, dass nach 1996 produziert wurde). Den Sendeplatz übernimmt ab Januar "Die Bill-Cosby-Show". Da kommt Freude auf.

    Wer in der Lage ist, den Kanal auch tagsüber zu sehen, darf sich auf folgende "Kracher" freuen: "Die Straßen von San Francisco" und "Cannon".

    Aber was soll's, der Serienkanal fällt ja eh weg. Solange der Nachfolgekanal nicht von Universal betrieben wird, kann's ja nur besser werden.

    Wie stehen eigentlich die Chancen für einen Paramount Comedykanal in Deutschland? Ich kann mir Serie "Frasier" und "Becker" bei Sat.1 nicht länger zumuten.
     
  2. Kribbla

    Kribbla Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    nirgendwo irgendwo
    Wieso das denn??
    Die liefen aber doch schon auf Serie. Warum jetzt nicht wieder??

    D.h. für mich fällt der letzte Grund weg diesen Sperrmüll Channel einzuschalten!
    Außer Six feet under hat ja wirklich jede Serie ihre Halbwertzeit überschritten.

    Es ist echt armselig von Kofler, den Sender so verkommen zu lassen.
    Dann wird er wohl wie es ja schon zu lesen war eingestellt und vermutlich nach 2-3 Monaten entweder durch einen Fremdanbieter Serienkanal oder einen "brandneuen, der nichts mit dem alten zu tun hat" Serienkanal der extra kostet ersetzt.

    Naja die Logo und Werbungsfetischisten/Kofleranhänger hier werden den "neuen" Kanal dann so oder so bejubeln.
     
  3. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.657
    Ort:
    Magdeburg
    Nur noch bis April! Dann ist SERIE weg, endlich!
     
  4. Kribbla

    Kribbla Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    nirgendwo irgendwo
    Ich bezog mich in meinem Posting auch einfach mal auf deine Aussage. winken

    Im momentanen Zustand des Kanals muss man dem wohl zustimmen.
    Traurig ist es trotzdem wie K. ihn verkommen lies. So hat er aber auch gleich wieder eine Kostenoptimierung da ja Sende/Transponderkosten wegfallen.
    Bin mal gespannt wieviele Sender noch so wegfallen werden und ob man Ersatz dafür bekommt. Immerhin wird sich die Plus Abogebühr wohl kaum ändern.
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Sollte Serie wirklich verschwinden, bin ich mal gespannt wann er wieder aufersteht !?! winken .

    digiface
     
  6. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    @RGB

    Die Straßen von San Francisco laufen komplett ab Januar ? HURAAA, ich liebe diese Serie läc Werde ich dann komplett streamen *froi*. Der Serienkanal fällt weg ? Hab ich noch garnicht gelesen, stand das im neuen PREMIERE-Heft drin ? *wunder*. Naja, solange weiterhin coole ältere Serien laufen, ist mir egel, wie der Kanal heißt läc

    Tja, bei SAT 1 ne Serie zu schauen ist eigentlich nur was für Sado Masochisten *g*. kA wie gut oder schlecht die Chancen eines Paramount Comedykanals stehen.


    @Kribbla

    Quatsch mit Soße, immer wieder diese sinnlosen Sticheleien, tsts. Nur weil man PREMIERE an sich mag heißt das noch lange nicht, dass ALLES bejubelt wird, ich kann sehr wohl differenzieren. Und was die Serien angeht, finde ich es sehr gut, dass dort auch ältere laufen, denn die kennen viele entweder noch gar nicht oder die älteren (wie ich) sind damit aufgewachsen und damals gab es noch keine Videorekorder zum Aufzeichnen. Und auf DVD kommen die, wenn überhaupt, erst nach und nach raus.


    Mich würde mal deine Argumentation interessieren, WARUM du der Meinung bist, kofler würde den Serienkanal "verkommen" lassen. Immer nur meckern kann jeder, aber das ajch begründen offenbar nicht. Ich finde Serien wie Time Trax, alte Comedyserien wie Bil Cosby etc. genial und auch einige der neuen, die da laufen.


    MaxiKlin
     
  7. bengurion

    bengurion Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    536
    Ort:
    ...
    Woher habt ihr diese Meldung? Quelle?
     
  8. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Bleibt einem ja nix anderes übrig, wenn man aktuelle Folgen von Frasier, Becker etc. sehen will.

    Was meinst du denn mit "einige der neuen Serien"? Wenn 1-2 pro Jahr anlaufen (nachdem sie zuvor bei Premiere Film gelaufen sind), ist es viel. Was sind denn "einige" von 1-2??
     
  9. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    @arno

    Naja, Frasier gibbet doch komplett auf DVD, da haste sogar 2 Sprachspuren. Die Anzahl der neu eingekauften Serien hängt ja auch vom Preis ab, der verlangt wird. Premiere muß halt sparen und setzt lieber mehr auf Filme und Sportevents, daher werden mehr ältere (und durchaus geniale) Serien gesendet, als so viele neue, wie es noch unter Kirch der Fall war.

    Vieles, was der ein oder andere bemängelt, ist halt aus Geldmangel so, das läßt sich erst dann ändern, wenn mehr Abonnenten da sind, und/oder der Schuldenberg abgetragen ist.

    MaxiKlin
     
  10. RGB

    RGB Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    75
    Ich würde nicht gleich in Euphorie ausbrechen. Die Serie besteht aus 120 Folgen. Bis April wird man schätzungsweise nur die Hälfte davon wiederholen können.


    Mag ja sein, aber Bill Cosby lief bereits in der ersten Jahreshälfe und von "Time Trax" ist das jetzt auch die x-te Wiederholung. Abgesehen davon, dass ständig die selben Serien laufen, fehlt auch die Exklusivität. Ein Serienfan, der sich Premiere zulegen will, schaut ins Programmheft und stellt fest, dass das Meiste, was auf dem Serienkanal läuft, auch bei Kabel 1 im Angebot ist. 13th Steet nudelt zwar seit Jahren "Miami Vice" und "Kojak" ab, im Free-TV liefen diese Serien aber schon längere Zeit nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen