1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere senkt erneut Verlustprognose für 2003

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ibico, 27. Dezember 2003.

  1. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Frankfurt. Der Pay-TV-Sender Premiere hat seine Verlustprognose für das Gesamtjahr zum wiederholten Male gesenkt. Ende 2003 werde der operative Verlust weniger als 20 Millionen Euro betragen, sagte Premiere-Chef Georg Kofler dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" laut Vorabbericht vom Samstag.

    Erst Ende Oktober hatte das Unternehmen seine Prognose für den operativen Verlust auf 30 von 40 Millionen Euro verringert. Premiere war ursprünglich von einem Verlust von 80 Millionen Euro ausgegangen und hatte die Prognose dann in mehreren Schritten gesenkt. Im dritten Quartal hatte Premiere erstmals einen operativen Gewinn erwirtschaftet.

    Für das Gesamtjahr bekräftigte Kofler zudem das Ziel von mehr als 2,9 Millionen Kunden. "Bis Ende nächsten Jahres rechnen wir mit mindestens 3,2 Millionen", kündigte er an. An dem Zeitplan für den für 2005 geplanten Börsengang ändere sich nichts. "2005 wollen wir den Börsengang von Premiere prüfen", bestätigte Kofler.

    Premiere gehörte einst zum zusammengebrochenen Medienimperium von Leo Kirch. Jetzt liegen etwa 55 Prozent der Anteile bei der Beteiligungsgesellschaft Permira. Gut 20 Prozent hält Kofler selbst.
     
  2. machmahinda

    machmahinda Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Unterföhring
    Hoppala, jetzt verstehe ich gar nichts mehr.

    War nicht immer die Rede von 3 Millionen ?
    Die hier auch schon "VERKÜNDET" wurden.

    und wo sind die 1,5 Millionen Schwarzseher ?

    Da hat wohl jemand in der Schule nicht aufgepasst bei Mengenlehre.

    <small>[ 27. Dezember 2003, 17:03: Beitrag editiert von: machmahinda ]</small>
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Zählen diese 5 Euro Start Proleten eigentlich auch mit in der Statistik? Theoretisch bring doch dann ein "normaler" Abonnent ca 5-6 mal soviel an Geld rein als so ein 5 Euro Looser. Somit ist doch die absolute Abonnenten Zahl eh nur wurscht?
     
  4. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Klar zählen die rund 500.000 Start-Abos mit. Ohne die hätte Kofler ja noch nicht mal so viele Abonnenten wie bei seinem Amtsantritt. Die Abonnentenzahl sollte man natürlich nicht überbewerten, aber sie hat eine psychologische Wirkung.
     
  5. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Ganz genau, wenn man die ganzen Start-Abos rausrechnen würde, da sie eh nicht so viel in die "Kasse" spülen, würde die Prämiere-Bilanz schlecht ausschauen und die Banker usw. würden ganz schön dumm aus der Wäsche gucken!

    Und die Zahl von 2,9 Millionen zweifle ich doch stark an.

    Gruß

    UK
     
  6. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Wenn einer 5 Start-Abos hat um die Receiver abzugreifen, zählt der eine als 5 Abos.

    Schönrechnerei wie im Sozialismus.

    winken
     
  7. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Oder: Die beste Statistik ist die, die ich selbst gefälscht habe!!! breites_
     
  8. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Gefälscht ist sie ja nicht wirklich.
    Es müsste bloss beim nennen der Zahl ehrlicherweise nach Programmpaketen aufgeschlüsselt werden.

    40 % Start

    20 % Film

    20 % Sport

    20 % Komplett

    (Nur als Beispiel)

    Ausserdem müsste mal gesagt werden, wieviel der Abonnenten 2fach- 3fach- 4fach- oder 5fach- Abos besitzen und damit mehrfach gezählt wurden.

    :cool: ha!
     
  9. ukroll96

    ukroll96 Guest

    @Ruckedigu: Das war auch sinnbildlich gemeint, die Aufführung von Dir, ist schon interessant, wobei ich von etlichen Abonnenten ausgehe, die 2 oder mehr Abos haben und davon nicht wenige, die nur ein Start-Abo haben. entt&aum boah!

    <small>[ 27. Dezember 2003, 18:04: Beitrag editiert von: ukroll96 ]</small>
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Kofler könnte doch Abos fürs Direkt Portal verschenken. Dann hätte er noch mehr Abonnenten. Nur so eine Idee breites_
     

Diese Seite empfehlen