1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Robotdancer, 12. November 2008.

  1. Robotdancer

    Robotdancer Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    eventuell weiss ja jemand von Euch, wie ich das Problem, an dem ich bereits zwei Tage sitze, lösen kann.

    Ich habe einen Philips HD Receiver für Premiere, in dem ich die SmartCard von Premiere stecken habe. Habe das 44,90 Euro ABO. Empfang und sonst alles funktioniert einwandfrei.

    Nun möchte ich Programme auch auf dem PC empfangen und habe mir dazu die Pinnacle SatHDTV Pro USB zugelegt.

    Das heißt, ich gehe von der Satellitenschüssel in den Sat-Eingang des Receivers, am Sat-Ausgang hängt der PC mit der Karte.

    Die Karte habe ich installiert, die Software (Pinnacle Media Center) taugt nicht so richtig. Deshalb habe ich für 15,- Euro den DVBViewer Pro erworben.
    Astreines Programm, ich kann alle Sender empfangen außer die Premiere Sender, obwohl im Receiver ja die SmartCard steckt.

    Vielleicht habt Ihr ja das selbe Problem gehabt und wisst, wie ich das hinkriege. Über Eure Vorschläge freue ich mich.

    Vielen Dank,
    Robotdancer.
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    Das was Du vor hast geht nicht, da die TV-Karte keine CI-Schnittstelle hat. Nicht der Receiver wandelt den Datenstrom in Bild um, sondern die TV-KLarte. Der Receiver "leitet" das Sat-Signal 1:1 zur TV-Karte weiter. Daher kannst Du acuh am PC was anderes gucken als am Receiver. Folglich findet die Entschlüsselung von Premiere auch erst im PC/in der TV-Karte mit CI statt. Mangels CI ist also keine Entschlüsselung möglich.

    Tip: Die TV-Karte die Du momentan hast verkaufen und eine mit CI-Anschluss erwerben. Dann brauchst Du für die SmartCard noch ein Modul (z.B. Alphacrypt light, Softwareversion 1.16 oder höher (ist gratis über Sat updatbar)). Die SmartCard kommt dann ins Modul wenn du Premiere am PC schauen willst und in den Philips wenn du am TV schauen wilst.
     
  3. Robotdancer

    Robotdancer Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    Vielen Dank Deister7,
    ich habe mir schon so etwas ähnliches gedacht - aber man gibt ja die Hoffnung nie auf :)

    Kannst Du mir eine spezielle Karte empfehlen ?
     
  4. Robotdancer

    Robotdancer Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    ... am besten eine externe - schaffe ich damit auch HD ?
     
  5. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    extern kann ich nix empfehen, weil ich da keine Ahnung habe, ich hab selbst ne interne. (TT-S2 3200). Guck mal ins dvbvierwer-Forum und schau da nach Erfahrungen mit externen DVB-S2-TVKarten mit CI
     
  6. Robotdancer

    Robotdancer Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    okay supi,
    dann werde ich mal Ausschau halten.
    Vielen Dank für Deine Infos :winken:

    Gruss Robotdancer
     
  7. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    Jo mit einer externen klappt es auch, wenn Dein Rechner leistungsfähig genug ist.

    Du kannst die Digital Everywhere Sachen als Intern und auch als Extern nutzen, die machen die wenigsten Probleme.

    Gruss
     
  8. Robotdancer

    Robotdancer Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    Hallo,

    vielen Dank für die Info.

    Ich habe keinen FireWire Anschluß, ich brauche demnach noch den OHCI Adapter dazu.
    Ist bei der Digital Everywhere Fire DTV S2 das CI-Modul mit dabei?

    Und wie empfange ich Premiere?
    Ich brauche doch von Premiere das entsprechende CAM-Modul mit der Entschlüsselungstechnik. Laut Premiere und diverser Händler funktionieren die CA-Karten nicht mehr, da auf NDS umgestellt wurde.
     
  9. Robotdancer

    Robotdancer Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    13
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    Hallo Deister7, hast Du denn gute Erfahrungen mit der TT-S2 3200 gemacht?
    Empfängst Du auch Premiere damit?
     
  10. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere-Sender mit der Pinnacle SatHDTV Pro USB empfangen

    es gibt auch NDS als Verschlüsselugnssystem. Du kannst allerdings auch eine Nagra-Karte bekomen, diese läut 1a im Alphacrypt.

    ja, damit empfange ich Premiere. Die Karte macht bei mir 0 Probleme, Premiere, auch PremiereHD laufen einwandfrei. (also Programm im PC verwende ich DVBViewerPro - die 15€ hast Du ja schon gut investiert.
     

Diese Seite empfehlen