1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE Receiver verhindert VCR Aufnahme

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Tails, 9. Januar 2007.

  1. Tails

    Tails Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Servus miteinand,

    ich schreib das mal hier rein weil mir sonst keine bessere Kategorie eingefallen ist. ;)

    Problem: Ich habe eine TechniSat Digit Sat NCI und einen SEG VCR. Nun ist es so das dieses mistige Receiverteil keinen Koaxialausgang hat und nur über Scart betrieben werden kann, und auf dem VCR unter AV1 läuft, nur kan ich weder von AV1 und AV2 eine Timergesteurte Aufnahme starten da meine VCR mindesten einen Kanal für die Aufnahme benötigt. Und das geht eben nicht weil ja das alles über Scart geht. Weis da irgendwer Rat?

    EDIT:

    ich hab jetzt den VCR dazu gebracht einfach nen leeren sender zu nehmen, aufeinam kann ich von AV1 aufnehmen

    ich muss allerdings dazu sagen BISLANG hat das teil immer abgebrochen. mein gott..................... :stupid:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: PREMIERE Receiver verhindert VCR Aufnahme

    Lol ... da verhindert PREMIERE doch nichts? Da hast du einfach einen schlechten Videorecorder.

    *kopf schüttel*

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen